DISPATENOL Augentropfen
Inhalt: 3x10 Milliliter, N3
Anbieter: OmniVision GmbH
Darreichungsform: Augentropfen
Grundpreis: 100 ml 23,30 €
Art.-Nr. (PZN): 3756170

Wenn Sie DISPATENOL Augentropfen kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
DISPATENOL Augentropfen
Augentropfen
(2)
3x10 Milliliter, N3 100 ml 23,30 € 8,48 €*
6,99 €
DISPATENOL Augentropfen
Augentropfen
10 Milliliter 100 ml 49,90 € 5,76 €*
4,99 €

Beschreibung

Augentropfen für trockene Augen

Mit Dexpanthenol und Polyvinylalkohol.

Zur symptomatischen Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehaut infolge von Tränensektionsstörungen aufgrund lokaler oder systematischer Grunderkrankungen sowie bei mangelndem Lidschluss.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Präparat ist ein Tränenersatzmittel zur lokalen Anwendung am Auge
  • Das Arzneimittel wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehaut infolge von Tränensekretionsstörungen aufgrund lokaler oder systemischer (den gesamten Körper betreffender) Grunderkrankungen sowie bei mangelndem Lidschluss und bei harten Kontaktlinsen zur Nachbenetzung während des Tragens.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Sie dürfen unmittelbar nach Anwendung des Präparates kein Fahrzeug führen, weil dieses Arzneimittel auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch vorübergehend und kurzfristig die Sehschärfe beeinflusst und somit das Reaktionsvermögen im Straßenverkehr.
    • Sie dürfen dann auch vorübergehend keine Werkzeuge oder Maschinen bedienen.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Tropfen in den Bindehautsack eintropfen.
  • Augentropfen sollten grundsätzlich so angewendet werden, dass ein Kontakt der Tropferspitze mit Auge oder Gesichtshaut vermieden wird. Legen Sie den Kopf etwas zurück, ziehen Sie das Unterlid etwas vom Auge ab und bringen Sie durch leichten Druck auf die Flasche einen Tropfen in den Bindehautsack ein. Schließen Sie langsam die Augenlider. Nach Gebrauch soll die Flasche wieder sorgfältig verschlossen werden.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis Bis zu 6 mal täglich einen Tropfen in den Bindehautsack eintropfen
  • Verteilen Sie die Anwendungen des Präparates gleichmäßig über den Tag.
  • Die genaue Behandlungsdauer ist vom individuellen Krankheitsbild abhängig und wird vom Arzt bestimmt. Im Allgemeinen ist die Behandlung mit Tränenersatzmitteln wie das Präparat eine Dauertherapie.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.
  • Anwendung bei Kindern und Jugendlichen
    • Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen wurde bislang nicht untersucht.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • sind keine besonderen Maßnahmen erforderlich. Setzen Sie Ihre Behandlung in der üblichen Dosis fort.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben,
    • wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, sondern holen Sie die Anwendung so schnell wie möglich nach, und dosieren Sie anschließend mit gleicher Menge und im gleichen Zeitabstand/Rhythmus wie oben angegeben bzw. von Ihrem Arzt verordnet weiter.

 

  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen
    • nehmen Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber einem der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile des Präparates sind
    • während Sie weiche (hydrophile) Kontaktlinsen tragen


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.
  • Augenerkrankungen:
    • Selten (bei einem bis 10 von 10.000 Behandelten)
      • Überempfindlichkeitsreaktionen, z. B. Brennen, Schmerzen, vermehrter Tränenfluss.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Bei Anwendung des Präparates mit anderen Arzneimitteln
    • Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Hinweis:
      • Falls Sie zusätzlich andere Augentropfen oder Augensalben anwenden, sollten Sie einen zeitlichen Abstand von 15 Minuten zwischen den Anwendungen der einzelnen Präparate einhalten. Augensalben sollten Sie stets als letztes anwenden.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Wirkstoff Dexpanthenol 30mg
Wirkstoff Poly(vinylalkohol) 14mg
Hilfsstoff Kalium dihydrogenphosphat +
Hilfsstoff Kalium monohydrogenphosphat +
Hilfsstoff Wasser, für Injektionszwecke +
Hilfsstoff Benzalkonium chlorid +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

7 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.05.2008
Mein Ehemann leidet unter trockenen und auch geröteten Augen (auch berufsbedingt). Er hat schon viele Tropfen ausprobiert, kam aber wieder auf Dispatenol zurück, weil sie ihm gut halfen und außerdem das Preis- Leistungsverhältnis absolut stimmt.
5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
wernerpk schreibt am 18.10.2006
meine frau hat seit Jahren trockene Augen. Seitdem sie diese Tropfen verwendet, sind ihre schleimhäute wieder perfekt. und das mit täglich 1 Tropfenpefekt sind froh, dass es sie gibt.werner

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "D" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang