EUPHRASIA AUGENTROPFEN
Inhalt: 5x0.5 Milliliter, N1
Anbieter: WALA Heilmittel GmbH
Darreichungsform: Augentropfen
Grundpreis: 100 ml 215,60 €
Art.-Nr. (PZN): 1448174

Wenn Sie EUPHRASIA AUGENTROPFEN kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
EUPHRASIA AUGENTROPFEN
Augentropfen
(38)
5x0.5 Milliliter, N1 100 ml 215,60 € 5,90 €*
5,39 €
EUPHRASIA AUGENTROPFEN
Augentropfen
(48)
10x0.5 Milliliter, N1 100 ml 159,80 € 9,90 €*
7,99 €
EUPHRASIA AUGENTROPFEN
Augentropfen
(60)
30x0.5 Milliliter, N1 100 ml 99,20 € 19,90 €*
14,88 €

Beschreibung

Anthroposophisches Arzneimittel bei geröteten, gereizten Augen

Der Augentrost wird schon seit dem Mittelalter für Augenleiden verwendet. Er ist bekannt dafür, dass er den Flüssigkeitshaushalt des Auges reguliert.

Potenziertes ätherisches Rosenöl beruhigt und wirkt zusätzlich lindernd.

Die Kombination aus beidem bringt schnelle, zuverlässige Hilfe bei gereizten, geröteten tränenden Augen.

Auch allergische Bindehautentzündung lässt sich auf natürlichem Wege behandeln.

In praktischen Einzeldosen für unterwegs, beim Reisen oder Sport, verpackt.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Anthroposophisches Arzneimittel bei Bindehautentzündung.
  • Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.
  • Dazu gehören:
    • Strukturierung des Flüssigkeitsorganismus im Augenbereich, z.B. katarrhalische Bindehautentzündung.

 

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Die Anwendung des Arzneimittels bei Augenentzündungen sollte nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen und ersetzt nicht andere vom Arzt dies bezüglich verordnete Arzneimittel.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Arzneimittel in den Bindehautsack einträufeln.
  • Die Augentropfen in den Einzeldosis-Behältnissen sind nach dem Öffnen nur für den einmaligen Gebrauch bestimmt. Die nach der Anwendung in dem Behältnis verbleibende Restmenge darf nicht mehr verwendet werden.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Soweit nicht anders verordnet, gilt für Erwachsene und Kinder aller Altersgruppen, 1 bis 2-mal täglich 1 Tropfen in den Bindehautsack einträufeln.

 

  • Dauer der Anwendung:
    • Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.

 

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Keine bekannt.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Wie alle Arzneimittel sollte das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Bei empfindlichen Personen kann es beim Eintropfen in den Bindehautsack zu einem leichten Brennen kommen, das mit dem Abklingen der Entzündung abnimmt.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

 



Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Keine bekannt.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 0.5 Milliliter.

Wirkstoff Euphrasia ferm 33c (hom./anthr.) D250mg
Wirkstoff Rosae aetheroleum (hom./anthr.) D750mg
entspricht Euphrasia/Rosae aetheroleum (hom./anthr.)

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
63 von 64 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.08.2010
Nach langwieriger Behandlung meines Katers mit AB, vom Tierarzt verschrieben, habe ich auf Euphrasia zurück gegriffen. Mir hat es mal sehr gut geholfen. Nun hilft es meinem Kater sehr gut. Nach ca. drei Tagen ist eine Besserung eingetreten. Habe das dem TA mitgeteilt und er hatte keine Bedenken.
5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.08.2007
Euphrasia Augentropfen zusammen mit Euphrasia C30 Globuli sind bei uns immer das erste was bei einer beginnenden Bindehautentzündung zum Einsatz kommt. Nachdem meine Kinder schon mehrfach nicht in den Kindergarten bzw. in die Schule konnten weil sie eine Eitrige Bindehautentzündung hatten. Beugen wir jetzt schon bei leicht geröteten Augen mit Euphrasia Augentropfen vor und siehe da seit Monaten musste ich mit den Kindern nicht mehr wegen einer Bindehautentzündung zum Arzt.
5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.01.2014
Euphrasia sollte in jede Hausapotheke. Es hilft bei Augenreizung bei Mensch sowie Tier. Habe es auch bei Bindehautentzündungen angewendet und es hat geholfen. Im Sommer hatte ich juckende Augen ( wohl Allergie ) mit Euphrasia wurde es wieder besser. Nicht umsonst heißt die Pflanze auch Augentrost!
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.11.2014
Tolle Augentropfen! Haben mir sogar bei einer angehenden Bindehautentzündung super geholfen. Praktisch ist auch, dass kleine Portionen abgefüllt sind, so kann man immer etwas für den Notfall dabei haben und muss nach Anbruch nicht eine ganze Flasche entsorgen.
3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.09.2014
Also ich kann diese Augentropfen bei juckenden roten Augen sehr empfehlen. Auch diese kleinen Mengen in der Einzeldosis finde ich gut. Da muss man nicht jedesmal die halbe Flasche entsorgen weil es länger als 4 Wochen offen ist. Auch in der Handtasche habe ich immer so eine Einzeldosis dabei. Guter Preis - ideale Verpackung

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "E" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang