mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Euphrasia D3 Einzeldosis-Augentropfen
Inhalt: 10x0.4 Milliliter, N1
Anbieter: Weleda AG
Darreichungsform: Augentropfen
Grundpreis: 100 ml 211,25 €
Art.-Nr. (PZN): 11046063
Wenn Sie Euphrasia D3 Einzeldosis-Augentropfen kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Euphrasia D3 Einzeldosis-Augentropfen
Augentropfen
(4)
5x0.4 Milliliter, N1 100 ml 270,00 € 5,82 €*
5,40 €
Euphrasia D3 Einzeldosis-Augentropfen
Augentropfen
(6)
10x0.4 Milliliter, N1 100 ml 211,25 € 9,65 €*
8,45 €
Euphrasia D3 Einzeldosis-Augentropfen
Augentropfen
(10)
20x0.4 Milliliter, N1 100 ml 142,50 € 14,13 €*
11,40 €

Beschreibung

Bei entzündeten und tränenden Augen

Katarrhalische Entzündungen am Auge gehen häufig mit übermässig starker Durchblutung einher. Die Bindehaut ist gerötet und gereizt, die Augen tränen und können brennen oder jucken.

Der in Euphrasia D3 Augentropfen enthaltene Heilpflanzenauszug aus Augentrost (lat. Euphrasia) wirkt hier lindernd. Die zierliche Wiesenblume regt die Selbstregulationskräfte im Auge an und besänftigt zu starke Durchblutungsprozesse im menschlichen Nerven-Sinnes-System.

Euphrasia D3 Augentropfen enthalten keine Konservierungsstoffe. Sie können nach Rücksprache mit dem Arzt langfristig angewendet werden und sind auch für die Allergiesaison und für Kontaktlinsenträger geeignet.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Katarrhalische Entzündung mit vermehrter Tränenabsonderung am Auge
- Lidödem

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des betroffenen/jedes Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Vermeiden Sie eine Berührung der Applikatorspitze mit Augen/Gesichtspartien oder Gegenständen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht über einen längeren Zeitraum einnehmen. Die Behandlung sollte innerhalb von 1 Woche abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Bei der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Allgemeine Dosierungsempfehlung:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene1 Tropfen3-mal täglichmorgens, mittags und abends

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 4 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Augenreizung
- Augenbrennen
- Rötung der Augen
- Juckreiz am Auge
- Schwellung am Auge
- Tränende Augen

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung innerhalb der nächsten Stunde verbraucht werden!
Das Arzneimittel ist nach Anbruch/Zubereitung nur zur einmaligen Anwendung vorgesehen. Reste müssen verworfen werden!

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Es handelt sich um ein anthrophosophisches Arzneimittel. Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das anthrophosophische Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 0,4 ml Lösung = 1 Behältnis.

Wirkstoff Euphrasia 3c0,4ml
entspricht Euphrasia+
Hilfsstoff Natriumchlorid+
Hilfsstoff Kochsalz+
Hilfsstoff Natrium citrat+
Hilfsstoff Citronensäure monohydrat+
Hilfsstoff Wasser für Injektionszwecke+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Erster Test bestanden

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.06.2016
Ich hab lange nach einem pflanzlichen Produkt geschaut und bin durch eine Probe auf EUPHRASIA D 3 aufmerksam geworden. Sobald eine Rötung am Auge meiner Kleinen zusehen ist, benutzen wir die Tropfen und beugen der Bindehautentzündung vor. Ich hab die Tropfen selbt mal in mein Auge getropft um zu wissen, was ich meinem Kind gebe. Kein Brennen. Sie beschwert sich auch nicht, kann kurz nach der Einnahme und wieder zum Spielen und ist nicht beeinträchtigt, kein Film oder irgendwas der sich drüber setzt. Die Wirkung ist gut, die Beschwerden klingen schnell ab.

1.Wahl bei allen Augenbeschwerden am Anfang

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.05.2017
Als 1.Hilfe ist das Produkt super. Hilft bei ersten allergischen Reaktionen genauso gut wie bei einer Bindehautentzündung im Anfangsstadium bei mir selber aber auch bei Reizungen durch Kontaktlinsen oder zuviel Sonne bei unserem Sohn. Mittlerweile immer im Urlaub dabei ,da es Einzeldosen sind.

Augenentzündungen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jennifer S. schreibt am 30.12.2017
Wir verwenden es gegen Bindehautentzündung, auch bei den Kindern, die öfters mal ansteckende Bindehautentzündung aus dem Kindergarten mitbringen. Aber auch bei Hund und Pferd gegen Bindehautentzündung und zusätzlich verwenden wir es beim Pferd auch, in Verbindung mit den Globuli, bei PA (Periodischer Augenentzündung). Absolut zu empfehlen.

Schnelle Hilfe bei trockenen Augen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Christina B. schreibt am 05.12.2019
Ich liebe diese Augentropfen, denn sie wirken schnell und sind auch bei empfindlichen Augen zu empfehlen. Ich nehme sie vor allem im Winter oder nach einem langen Tag vor dem PC.

entzündete Augen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Heike H. schreibt am 22.07.2020
helfen sehr schnell und ohne Brennen, Einzeldosis passt in jede Handtasche und ist im Sommer immer dabei, helfen bei allen Wehwehchen mit entzündeten Augen bei Wind, Sonne und Salzwasser bzw. Augenentzündung

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "E" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang