mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
KAMILLOSAN Wund- und Heilbad
Inhalt: 250 Milliliter, N1
Anbieter: MEDA Pharma GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Bad
Grundpreis: 100 ml 5,36 €
Art.-Nr. (PZN): 638524

Meinung u. Testbericht zu KAMILLOSAN Wund- und Heilbad

Nichts für offene Wunden

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Caroline K. schreibt am 24.01.2019
Da ich mich am Po Bereich im Schlaf wund gekratzt hatte musste Schell Linderung her um diesen unerträglichen Juckreiz zu lindern. Nachdem ich mich in das Sitzbad reingesetzt hatte hat es wirklich richtig gut getan. Ich hab gehofft hiermit mein Wundermittel gefunden zu haben. Jedoch nach dem abduschen abtrocknen und paar Minuten Wartezeit kam es 3x schlimmer zurück. Hat sich richtig ausgetrocknet angefühlt und den Juckreiz noch schlimmer gemacht. Vielleicht probiere ich etwas ohne Alkohol aus. Schade.

vielseitig verwendbar

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
KatHH schreibt am 07.04.2016
Kamillosan haben wir immer zu Hause, weil es vielseitig verwendbar ist. Die Haut um mein Piercing habe ich nach dem Stechen z.B. täglich mit Kamillosan abgetupft, damit sich dort nichts entzündet. Bei kleinen Entzündungen im Mund kann man auch sehr gut Kamillosan auftupfen, um die Beschwerden zu lindern. Außerdem haben wir es auch schon bei den Kindern als Sitzbad für einen wunden Po genutzt und es eignet sich auch zum Inhalieren bei Erkältungen.

Bedingt zu empfehlen

7 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
REDBIZZ schreibt am 09.10.2007
Ich hatte mich schon auf ein entspannendes Bad gefreut, dass gleichzeitig meine Beschwerden im Analbereich lindert. Doch wenn man gem. Packungsbeilage dosiert, dann reicht eine ganze Flasche nichtmal für eine Wannenfüllung, die die Oberschenkel bedeckt. Von daher finde ich es dann viel zu teuer. Umschläge oder Tinkturen hab ich nicht ausprobiert. Da mag ja eine Flasche für ein paar Anwendungen reichen. Aber ein Sitzbad geht höchstens in einer Duschwanne ;-)

Hilfe bei wundem Babypopo

5 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.02.2007
Das Kamillosan Wund- und Heilbad hat mir sehr gut geholfen. Ich bin Diabetikerin und habe des öfteren Probleme mit trockener, entzündeter Scheide. Seit ich das Bad verwende - zusammen mit der Kamillosan Salbe hat sich mein Wohlbefinden deutlich gebessert.

Hilfe bei Hämorrhoiden

15 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.01.2007
Kamillosan Wund-und Heilbad ist mir vom Arzt empfohlen worden und ich benutze es als Sitzbad. Seitdem ich es regelmäßig anwende, haben sich meine Beschwerden gebessert. Bei medpex ist der Artikel günstig und die lieferung ist sehr schnell

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang