DINABASE 7 Haftgel für Zahnprothesen
Inhalt: 1 Stück
Anbieter: Arando oHG
Art.-Nr. (PZN): 2847137

Wenn Sie DINABASE 7 Haftgel für Zahnprothesen kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Der erste Haftunterfütterer aus der Zahnarztpraxis für den Patienten. Vergessen Sie Haftcremes und Haftpulver.

Nur eine weichbleibende, echte Unterfütterung garantiert den perfekten Sitz Ihrer Prothese!

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
137 von 140 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.04.2008
Ich experimentiere seit zwei Monaten an meiner OK-Protese mit allen möglichen Haftmitteln, ohne Erfolg. Mein Zahntechniker meinte, es wäre nur mit Implantaten möglich, meiner OK- Prothese einen Halt zu geben, weil mein Kiefer nicht mehr in Verbindung mit dem Gaumen genügend Saugkraft entwickelt.Ich wurde bei der suche nach Tips wie man der OK-Vollprothese einigermaßen Halt verschaffen kann auf Dinabase 7 aufmerksam, bestellte mir eine Tube und siehe da, die Prothese hält und ich konnte ohne Haftmittel kauen.Anschließend ging ich zu meinem Zahnarzt, und dieser ließ nach dem Abdruck mit Dinabase 7 einefeste Unterfütterung im Dentallabor herstellen.Und auch jetzt saugt sich die OK-Prothese an und ich kann ohne Haftmittel wieder kauen und sprechen
101 von 110 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.07.2008
Nachdem meine Prothese ihre Haftung verlor fing ich mit Haftcreme an,die ich allerdings als sehr störend empfand Geschmack ect.!Dann empfiehl mir ein befreundeter Zahntechniker Dina Base! Seit dem kann ich wieder ohne Beigeschmack essen und Kauen ohne dass die Prothese wackelt !Einfach nur zu empfehlen!
33 von 61 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.05.2013
dinabase7 ist NICHT geschmacksneutral wie angegeben. eine grosse lüge also. es riecht und schmeckt nach chemie, auch nach längerer zeit. die masse ist viel zu weich, tritt immer wieder über den prothesenrand. kurz: das produkt erfüllt nicht seinen zweck, ist sicher schlecht für die gesundheit, eine grosse abzocke!
24 von 24 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.07.2016
Ein Produkt, das hält was es verspricht! Absolut einfach zu handhaben, das ist schon mal sehr wichtig. Bin als Erst-User absolut überzeugt. Hervorragend und den Preis auf jeden Fall wert...
20 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.03.2016
Nachdem ich eine Prothese für den Oberkiefer bekam, die nur mittels einer Klammer hält, musste ich Haftcreme ausprobieren. Damit war aber nicht viel geholfen. Suppe ging nicht besonders gut, die tägliche Prozedur war lästig. Ich hatte das Gefühl, ständig Haftcreme zu verschlucken. Außerdem koche und esse ich sehr gern und konnte mir nicht vorstellen, mit der starken Beeinträchtigung des Geschmackssinns , die die Anwendung mit sich brachte, auf Dauer glücklich zu werden. Deshalb bestellte ich mir DinaBase. Der Preis hat mich am Anfang abgeschreckt . Und als ich die kleine Tube sah, konnte ich mir nicht vorstellen, dass das eine Alternative sein könnte! Und nun habe ich sie mjr nachbestellt! Es ist für mich im Moment nämlich DIE Alternative! Kleine Tube, aber sehr ergiebig. Ich habe 10! Mal herausbekommen. Das hängt natürlich individuell von der Prothesengröße ab. Bei mir langt die Größe einer Sauerkirsche, so relativiert sich der Preis. Prima ist auch, dass man nur 1x in der Woche wechseln muss. Ansonsten reinige ich mit Zahnbürste und Sensitiv Zahncreme. Das Auswechseln von DB ist etwas zeitintensiv. Besonders das Ablösen dauert manchmal eine halbe Stunde, denn man muss die Prothese zwischendurch immer mal wieder in heißes Wasser tauchen und dann geduldig pusseln, bis man die Reste des Materials ablösen kann. Kaltes Abspülen nach dem Wechsel härtet die Masse aus. Kein Fremdgeschmack . Anleitung beachten! Prothese ist nie wie eigene Zähne, aber so klappt auch das!

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "D" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang