SOLUNAT Nr.16 Tropfen
Inhalt: 50 Milliliter, N1
Anbieter: Laboratorium Soluna Heilmittel GmbH
Darreichungsform: Tropfen
Grundpreis: 100 ml 27,98 €
Art.-Nr. (PZN): 2941304

Wenn Sie SOLUNAT Nr.16 Tropfen kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
SOLUNAT Nr.16 Tropfen
Tropfen
(4)
50 Milliliter, N1 100 ml 27,98 € 17,90 €*
13,99 €
SOLUNAT Nr.16 Tropfen
Tropfen
(2)
100 Milliliter, N2 100 ml 22,89 € 29,90 €*
22,89 €

Beschreibung

Originalrezeptur nach Alexander von Bernus - seit 1921

Spagyrische Komplextinktur durch Extraktion von:

- Bärentraubenblätter
- Birkenblätter
- Goldrutenkraut, echtes
- Hauhechelkraut
- Hauhechelwurzel
- Hirtentäschelkraut
- Petersilienfrüchte
- Petersilienwurzel
- Queckenwurzelstock
- Schachtelhalmkraut

im Extraktionsmedium bestehend aus:

- Destillat aus wässrig-ethanolischem Mazerationsrückstand
des Vorzyklus und gereinigtem Wasser
- Besenginsterblüten-Kupferlösung D1
als spagyrische Urtinktur nach Bernus
- Ethanol 96%

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Gramm.

Wirkstoff Cytisus scoparius, floribus siccatis cum cupro colloidale, spagyrisch von Bernus (hom./anthr.) 100mg
Wirkstoff Solidago virgaurea, herba siccata, spagyrisch von Bernus (hom./anthr.) 13mg
Wirkstoff Agropyron repens, rhizomate siccato, spagyrisch von Bernus (hom./anthr.) 10mg
Wirkstoff Arctostaphylos uva ursi, foliis siccatis, spagyrisch von Bernus (hom./anthr.) 10mg
Wirkstoff Capsella bursa pastoris, herba siccata, spagyrisch von Bernus (hom./anthr.) 10mg
Wirkstoff Ononis spinosa, herba siccata, spagyrisch von Bernus (hom./anthr.) 10mg
Wirkstoff Petroselinum crispum, fructibus siccatis, spagyrisch von Bernus (hom./anthr.) 10mg
Wirkstoff Petroselinum crispum, radice siccata, spagyrisch von Bernus (hom./anthr.) 10mg
Wirkstoff Ononis spinosa, radice siccata, spagyrisch von Bernus (hom./anthr.) 7mg
Wirkstoff Betula pendula, foliis siccatis, spagyrisch von Bernus (hom./anthr.) 5mg
Wirkstoff Equisetum arvense, herba siccata, spagyrisch von Bernus (hom./anthr.) 5mg
Hilfsstoff Ethanol +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
40 von 44 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.11.2007
tolles Produkt zur Nierenunterstützung bei Nierenschwäche und bei Giftausleitungen. Bringt die Niere richtig in Schwung, kann ich nur weiterempfehlen, für Menschen die sowieso immer mit Nierenleiden zu kämpfen haben.
32 von 34 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.10.2013
Verwende seit einer Woche Solunat 16, 8 und 9 zur Entgiftung. Seit fast einem Jahr plagt mich ein hartnäckiger Fußpilz, den ich mit diversen Naturheilmitteln erfolglos behandelt habe. Auch Chemie half nichts. Seit einigen Tagen erholt sich die Haut und sieht so heil aus wie seit Monaten nicht mehr. Wenn dies nicht mit der Einnahme der Solunate zusammenhängt, dann weiß ich es nicht. Auf jeden Fall ein Grund für mich die Anwendung konsequent fortzuführen. Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall.
29 von 34 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.10.2007
Solunat 16, ehemals Renalin, ist ein hervorragendes Produkt und hilft dem Körper bei Nierenschwäche. Bestens zu empfehlen bei einer Amalgamausleitung um die Niere zu unterstützen. Habe super Erfolge damit gehabt, kann ich nur jedem empfehlen.
6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Nicole Barth schreibt am 10.12.2016
Uns wurden die Solunat Tropfen Nr. 3, 4, 15 und 16 in Kombination vom Heilpraktiker für meinen Mann wegen seines chronischen Hustens und zur Immunstärkung empfohlen und es hat innerhalb kurzer Zeit geholfen. Deshalb würden wir dieses Produkt jederzeit weiterempfehlen.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "S" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang