mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
ORTHOMOL Immun Pro Granulat
Inhalt: 30 Stück
Anbieter: Orthomol Pharmazeutische Vertriebs GmbH
Darreichungsform: Granulat
Grundpreis: 1 Stück 1,83 €
Art.-Nr. (PZN): 2288979


Besuchen Sie den Markenshop von Orthomol. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote.
Wenn Sie ORTHOMOL Immun Pro Granulat kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
ORTHOMOL Immun Pro Granulat
Granulat
(2)
14 Stück 1 Stück 2,28 € 36,50 €*
31,90 €
ORTHOMOL Immun Pro Granulat
Granulat
(9)
30 Stück 1 Stück 1,83 € 65,95 €*
54,90 €

Beschreibung

Orthomol Immun pro - ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke 

Orthomol Immun pro zur diätetischen Behandlung von Störungen der Darmflora (Reizdarmsyndrom) und des darmassoziierten Immunsystems (bei Allergien, nach Chemo- und Strahlentherapie, nach Antibiotikaeinnahme). Täglich den Inhalt eines großen und kleinen Beutels grundsätzlich getrennt einnehmen (großer Beutel + kleiner Beutel = Tagesportion). Zur Abdeckung des spezifisch erhöhten Mikronährstoffbedarfs empfiehlt sich die langfristige Einnahme von Orthomol Immun pro.

Hinweise: Orthomol Immun pro ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät).
Verwenden Sie Orthomol Immun pro nur unter ärztlicher Aufsicht. Orthomol Immun pro ist eine ergänzende bilanzierte Diät und kein vollständiges Lebensmittel.
Orthomol Immun pro ist glutenfrei. Enthält leicht verfügbare Kohlenhydrate sowie Jod. Verwenden Sie das diätetische Lebensmittel bei Störungen der Glucosetoleranz nur unter sorgfältiger Stoffwechselkontrolle. Sollten Sie an einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) leiden, sprechen Sie bitte vor der Einnahme mit Ihrem Arzt. Orthomol Immun pro ersetzt keine sonstige ärztliche Therapie oder Medikation.

Aufgrund seiner Eigenschaften und Merkmale ist das Produkt in der Lage, den spezifisch erhöhten Mikronährstoffbedarf im speziellen Anwendungsbereich zu decken. Bedarfsanpassungshinweis gemäß § 14b Abs. 5 DiätV: Zur Vermeidung einer unnötigen Kalorienzufuhr werden die für energieliefernde bilanzierte Diäten festgelegten Höchstmengen aller Mikronährstoffe überschritten.

Durch die Einnahme von Orthomol Immun pro kann eine Gelbfärbung des Urins auftreten. Dies ist eine harmlose Begleiterscheinung und durch den Gehalt an Vitamin B2 bedingt.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Orthomol Immun pro® ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit einer Kombination aus Mikronährstoffen, Inulin und ausgewählten Mikroorganismen.
  • Orthomol Immun pro® enthält eine Kombination der Mikroorganismen Bifidobacterium lactis, Lactococcus lactis, Enterococcus faecium, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus casei, Lactobacillus salivarius. Inulin ist ein für den Menschen unverdauliches Kohlenhydrat, das aus Chicorée gewonnen wird. Vitamin C, Vitamin D, Zink, Selen, Kupfer, Folsäure (Folat), Vitamin A, Vitamin B6 und Vitamin B12 tragen zur normalen Funktion des Immunsystems (u. a. des darmeigenen Immunsystems) bei. Vitamin A, Vitamin B2 (Riboflavin), Biotin und Niacin tragen zum Erhalt der normalen Schleimhäute (z. B. der Darmschleimhaut) bei. Vitamin C, Vitamin E, Vitamin B2 (Riboflavin), Zink, Selen, Kupfer und Mangan tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Orthomol Immun pro® enthält Kohlenhydrate, bei Störungen der Glucosetoleranz nur unter sorgfältiger Stoffwechselkontrolle verwenden. Die enthaltenen Kohlenhydrate (12,8 g pro Tagesportion) sind leicht verfügbar.
  • Im Granulat von Orthomol Immun pro® ist Jod enthalten. Sollten Sie an einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) leiden, sprechen Sie bitte vor der Einnahme von Orthomol Immun pro® mit Ihrem Arzt.
  • Die empfohlene Tagesportion darf nicht überschritten werden.
  • Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung dienen. Achten Sie auf eine gesunde Lebensweise.
  • Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.
  • Orthomol Immun pro® ist glutenfrei.
  • Bedingt durch den Gehalt an Vitamin B2 kann es zur Gelbfärbung des Urins kommen.
  • Gelegentlich führt Vitamin C in der in Orthomol Immun pro® enthaltenen Menge zu einem stärkeren Stuhlgang.
  • Das Produkt enthält stark färbendes Beta-Carotin (Provitamin A). Eventuell auftretende Flecken, z. B. auf Kleidungsstücken, sind schlecht zu entfernen.
  • Bewahren Sie Orthomol Immun pro® bevorzugt kühl und trocken auf.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Täglich jeweils den Inhalt eines großen und kleinen Beutels getrennt voneinander einnehmen.
  • Großer Beutel = Mikronährstoffe und Inulin: morgens oder mittags in 150 - 200 ml stillem Wasser oder Fruchtsaft auflösen und zu oder nach einer Mahlzeit einnehmen.
  • Kleiner Beutel = ausgewählte Mikroorganismen: in 100 - 150 ml stilles Wasser einrühren und abends vor dem Schlafengehen einnehmen.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Täglich jeweils den Inhalt eines großen und kleinen Beutels getrennt voneinander einnehmen.
  • Großer Beutel = Mikronährstoffe und Inulin: morgens oder mittags in 150 - 200 ml stillem Wasser oder Fruchtsaft auflösen und zu oder nach einer Mahlzeit einnehmen.
  • Kleiner Beutel = ausgewählte Mikroorganismen: in 100 - 150 ml stilles Wasser einrühren und abends vor dem Schlafengehen einnehmen.
  • Mikronährstoffe werden täglich vom Körper gebraucht, eine regelmäßige Verwendung über einen längeren Zeitraum ist daher empfehlenswert.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?

keine Informationen vorhanden



Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?

keine Informationen vorhanden

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?

keine Informationen vorhanden



Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?

keine Informationen vorhanden

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
37 von 39 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.12.2011
Da ich häufig Antibiotika nehmen musste, war meine Darmflora sehr geschädigt und ich hatte dadurch zahlreiche Beschwerden. Durch Orthomol immun pro hat sich meine Darmflora regeneriert und die Bauchschmerzen sind fast weg. Außerdem stärkt dieses Mittel die Abwehrkräfte und ich werde nicht mehr so schnell krank.Nach der Einnahme von Antibiotika sehr zu empfehlen!
27 von 42 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.12.2010
wir kamen zu Orthomol Immun Pro durch die Empfehlung des Heilpraktikers. Unsere Tochter litt bereits seit 2 Jahren an einem Reizhusten und keiner konnte uns sagen, warum. Lt. diverser Ärzte waren die Bronchien frei, keine Allergien, keine Auffälligkeiten. Wir waren verzweifelt. Das o.g. Mittel war unsere letzte Chance nach vielen gescheiterten Heilmethoden. Und es erwies sich als unsere Rettung! Der Heilpraktiker begründete damals den Husten mit Antibiotika-Resten, die immer noch im Darm vorhanden seien und das Flora schädigen würden. Mit Orthomol baute unsere Tochter die Darmflora auf und der Husten war auf einmal weg! Hinzufügen möchte ich noch, dass ihr Zustand nach der ersten Einnahme extrem war. Die war nur noch am Husten. Nicht aufgeben (Erstverschlimmerung!). Und die kleinen Beutelchen (auf Nacht) wirkten bei ihr abführend, deswegen ließ sie diese einfach weg.Kann jedem nur empfehlen! Zum Aufbau der Darmflora ist dieses Mittel mehr als genial!
19 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.09.2015
Orthomol Immun Pro hat mir gegen meine ständigen Erkältungen und bei meinem Reizdarm geholfen. Ich habe es mehrere Monate eingenommen und mein Immunsystem funktioniert wieder. Jetzt nehme ich das Orthomol Immun (ohne Pro) nur noch bei Bedarf. (Für den Darm nehme ich bei Bedarf gesondert Pre- und Probiotika ein.) Gerade zur Winterzeit bei Erkältungen ist eine Monatspackung zu empfehlen. 1,88 Euro pro Tag sind zwar teuer, aber bei mir hat es sich gelohnt. Es war das Einzige, dass mir geholfen hat.
17 von 33 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.07.2006
Orthomol Immun Pro ist eine super Nahrungsergänzung im alltäglichen Leben. Da ich nur sehr ungern Tabletten schlucke bin ich auch froh, dass es dieses Medikament auch in Granulatform gibt. Seit der Einnahme spüre ich eine deutliche Verbesserung.
16 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anna Luckau schreibt am 29.01.2017
Ich kann Orthomol Immun Pro nur weiter empfehlen. Ich hatte im letzten Jahr 6 Monate lang einen bakteriellen Infekt (Mittelohrentzündung, Gehörgangsentzündung, Blasenentzündung usw.) nach dem anderen und habe sehr viel Antibiotika nehmen müssen. Eine bekannte Arzthelferin riet mir zu diesem tollen, wenn auch teurem Produkt. Ich nehme es nun seit ca. 50 Tagen und bin seitdem nicht mehr krank gewesen. Der kleinste Anflug eines Infekts war schnell wieder verschwunden, der sich ohne OIP wohl wieder total ausgebreitet hätte.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "O" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang