mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Instillagel
Inhalt: 10x6 Milliliter, N2
Anbieter: Farco-Pharma GmbH
Darreichungsform: Gel
Grundpreis: 100 ml 22,82 €
Art.-Nr. (PZN): 1278329
GTIN: 04025252335027

Wenn Sie Instillagel kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Instillagel
Gel
100x6 Milliliter, N3 100 ml 18,17 € 142,10 €*
109,00 €
Instillagel
Gel
100x11 Milliliter, N3 100 ml 13,55 € 190,22 €*
149,00 €
Instillagel
Gel
(3)
10x6 Milliliter, N2 100 ml 22,82 € 17,56 €*
13,69 €
Instillagel
Gel
11 Milliliter, N1 100 ml 37,36 € 4,11 €
Instillagel
Gel
10x11 Milliliter, N2 100 ml 15,45 € 22,16 €*
16,99 €
Instillagel
Gel
(1)
6 Milliliter, N1 100 ml 58,50 € 3,51 €

Beschreibung

INSTILLAGEL

Anwendungsgebiete:
Als Gel zur Schleimhautdesinfektion und zur Lokalanästhesie z.B. bei Katheterisierungen, Sondierungen, auch intraoperativ, alle Formen von Endoskopien, Wechsel von Fistelkathetern, Intubationen, auch bei Beatmung, zur Verhütung von iatrogenen Verletzungen an Rektum und Colon und in der Pädiatrie.

Menge:
10 x 6 ml

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 6 Milliliter.

Wirkstoff Chlorhexidin digluconat 3.14mg
entspricht Chlorhexidin 1.77mg
Wirkstoff Lidocain hydrochlorid 1-Wasser 125.4mg
entspricht Lidocain 101.75mg
entspricht Lidocain hydrochlorid 117.58mg
Wirkstoff Methyl 4-hydroxybenzoat 3.76mg
Wirkstoff Propyl 4-hydroxybenzoat 1.57mg
Hilfsstoff Hyetellose +
Hilfsstoff Natrium hydroxid +
Hilfsstoff Propylenglycol +
Hilfsstoff Wasser, gereinigt +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.12.2006
Das Instillagel ist besser für meine Harnröhre als das Endosgel.Es gleitet besser und die Haut verträgt es besser.Deshalb bin ich wieder auf das Instillagel umgestiegen für mein Kathetern!
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.12.2006
Das Instillagel ist besser für meine Harnröhre.Da ich selbst Kathetere hab ich festgestellt das ich das Endosgel nicht so vertrage und auch meine Haut negativ reagiert.Deshalb hatte ich auch eine Schlitzung der Harnröhre letztens.Somit bin ich wieder auf das alte bewährte Instillagel umgestiegen.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.02.2008
Das Instillagel ist ein bewährtes Hilfsmittel bei der Wurzelkanalbehandlung im zahnmedizinischen Bereich. Die maschinelle Aufbereitung wird dadurch erheblich erleichtert.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "I" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang