mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
DEUMAVAN Salbe Natur ohne Lavendel Tube
Inhalt: 50 Milliliter
Anbieter: Kaymogyn GmbH
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 ml 16,00 €
Art.-Nr. (PZN): 3082464

Meinung u. Testbericht zu DEUMAVAN Salbe Natur ohne Lavendel Tube

Fantastisch

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Julia S. schreibt am 25.05.2018
Dieses Produkt hat mir meine Frauenärztin empfohlen und ich bin mehr als begeistert. Ich hatte nach dem GV immer starke Schmerzen, die sich anfühlten wie eine schlimme Blasenentzündung. Die Salbe ist sehr fettreich, vor und nach dem GV auftragen, wirkt sie wahre Wunder. Seitdem keine Schmerzen mehr. Man kann sie aber auch zwischendurch auftragen, quasi als Vorbeugung und zur Pflege.

TOP TOP

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.07.2017
Ich hatte immer einen Juckreiz im Analbereich,aber durch Deumavan ist der Juckreiz verschwunden.Ich kann diese Produkt nur weiter empfeheln. Die Haut im Intimbereich wird weich und geschmeidig.

Gut

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.02.2017
Habe die Salbe auch von meiner Frauenärztin bekommen weil ich eine sehr dünne und trockene haut habe. Ich muss leider sehr oft auftragen, finde die creme daher nicht besonders ergiebig - die 50 ml tube reicht mir ca 1 Woche, was bei dem Preis für die dauerhafte Nutzung nicht gerade billig ist. Allerdings hat es auch keine Nebenwirkungen bei mir und ich vertrage es auch sehr gut (dabei bin ich sehr empfindlich).

Keine Kaufempfehlung

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.02.2017
Mir wurde dieses Produkt von meiner Frauenärztin nach meiner zweiten Geburt empfohlen, da ich sehr unter trockener und zum Teil auch wunder Haut im Intimbereich litt. Nachdem ich diese Creme gekauft und ausprobiert habe, muss ich leider feststellen, dass sie mir persönlich gar nicht hilft - der Juckreiz ist nach wir vor vorhanden. Ausserdem finde ich die recht "schmierige" Konsistenz der Creme gewöhnungsbedürftig. Nach dem Benutzen ist immer gründliches Händewaschen angesagt.... Die Haut fühlt sich zwar recht geschmeidig an, aber für diesen Preis und Effekt tut es meiner Meinung nach auch handelsübliche Vaseline. Daher von mir leider keine Kaufempfehlung. Schade, hatte mir von der Creme mehr erhofft.

pflegend

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Eugenie R. schreibt am 09.02.2016
sehr gut vor dem Sex und als normale Pflege. Hab auch gelesen, dass es bei Kontaktdermatitis im Intimbereich helfen soll. Das hoff ich sehr. nach vielen Pilz Behandlungen ist meine Intimhaut sehr gereizt.

Leider auf Mineralölbasis...

17 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.07.2015
Ich habe dieses Produkt immer zur Pflege nach der Rasur verwendet. An sich war ich mit dem Primärergebnis auch immer recht zufrieden, allerdings kenne ich mich mittlerweile etwas besser aus mit Inhaltsstoffen und damit, was uns gut tut und was nicht. DArauf hin habe ich mir mal die Inhaltsliste angesehen und musste leider feststellen, dass die Creme beinahe ausschließlich aus Mineralölverbindungen besteht (Paraffinum Liquidum, Petrolatum, Paraffinum). Mittlerweile creme ich mich nur noch mit Kokosöl ein. Das Ergebnis ist noch viel besser, wegen der zugleich entzündungshemmenden eigenschafft. Daher meine Empfehlung: steckt das Geld lieber in hochwertiges, natives Kokosöl. Das ist ausßerdem viel vielseiter anwendbar :)

Sehr fetthaltig

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.01.2015
Ich habe dieses Produkt erst zweimal probiert und bin im großen und ganzen zufrieden. Die Haut wird geschmeidig, aber der leicht schmierige Effekt durch den hohen Fettgehalt ist gewöhnungsbedürftig.

Super nach Chemobehandlung und Krebstherapie

12 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.11.2014
Ich bin noch verhältnismäßig jung und wurde von einem Tag auf den anderen in die Wechseljahre durch die Medis gegen meine Krebs geschickt. Seit vier Jahren habe ich alles versucht, doch nichts hat wirklich geholfen. Ich habe schon sämtliche Produkte die es so auf dem Markt gegen Scheidentrockenheit genommen und mit keinem war ich so richtig zufrieden. Bei der Nachsorge habe ich das Produkt vom Arzt empfohlen bekommen und war auch erst skeptisch weil es sehr fetthaltig sein sollte. Ich hatte die letzten Woche sehr starke Probleme und habe gecremt und gecremt. Seit ein paar Tage verwende ich Deumavan und ich könnte weinen vor Glück. Endlich kein Brennen, keine Risse und kein Jucken mehr.

Hilfe bei Trockenheit

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.02.2014
Eigentlich habe die Creme ich von der Frauenärztin empfohlen bekommen, da ich sehr dünne Schleimhaut habe, die sehr leicht einreisst. Leider hilft mir diese Creme nicht wirklich. Dafür aber ist mein Mann von dieser Creme überzeugt. Er leidet an etwas geröteter empfindlicher Haut, auch trocken, hier hilft sie sehr sehr gut und er nimmt sie sehr gerne.

Gute Hilfe bei Trockenheit

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Lolle schreibt am 05.11.2013
Hilft gut bei Trockenheit und leichten Hautreizungen. Meine Ärztin hat es mir auch gegen wiederkehrende Pilzinfektionen empfohlen. Leider erzielte es hier nicht die gewünschte Wirkung.

Die Super-Tube!!! DAS Mittel in den Wechseljahren....

10 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.09.2013
...das bei trockenem Intimbereich wieder für Spaß an intimer Zweisamkeit sorgt. Durch die Tube (hatte es vorher immer nur als Tiegel kaufen können) gingen meinen Bedenken bezüglich verschleppter Bakterien im Tiegel jetzt auch in Luft auf. Sehr viel vorher ausprobiert, ist diese Salbe einfach nur die BESTE!

Guter Tipp vom Frauenarzt

30 von 30 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.04.2013
Da ich offensichtlich eine sehr empfindliche Haut im Intimbereich habe, empfahl mir mein Frauenarzt auf feuchtes Toilettenpapier zu verzichten und den Einsatz diese Salbe.Ich benutze die Salbe nicht regelmäßig sondern nur beim Auftreten von Beschwerden (Juckreiz, Entzündungen), die dann auch innerhalb kurzer Zeit abklingen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang