mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Jodid 100 Mikrogramm
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: Merck Serono GmbH
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,03 €
Art.-Nr. (PZN): 2545005

Meinung u. Testbericht zu Jodid 100 Mikrogramm

Gutes Produkt

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.07.2016
Ich nehme diese Tabletten schon eine Weile wegen meiner Schilddrüsenunterfunktion und vertrage sie sehr gut. Auch in Kombination mit einem anderen Nahrungsergänzungsmittel jetzt in meiner Schwangerschaft gab es keinerlei Probleme. Sie tun, was sie sollen und sind zudem unschlagbar günstig. Absolute Kaufempfehlung.

gut und verträglich

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.02.2016
Dieses Produkt hat mir der Arzt in der Schwangerschaft verordnet, weil in den meisten Folsäureprodukten zuviel Jod für meine Schilddrüsenerkrankung enthalten ist. So nehme ich beide Präparate einzeln und komme damit gut klar. Gute Verträglichkeit, keine Nebenwirkungen.

gut

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.09.2015
Mein Sohn hat es zur Vorbeugung wegen Jodmangel in Deutschland bekommen. Die Tabletten sind sehr klein und gut zum Schlucken. Preis ist auch in Ordnung.

Jodid 100Mikrogramm

1 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.04.2011
ich habe am mittwoch den06.042011 tabletten bekommen und sie sind super gut .ich habe einer schilddrüsenüberwerte,und tabletten sind klasse .ich kann sie nur emfehlen .Die schwlung an meinen hals ist soweit weggegangen und mir geht es auch gut mal sehen wie es mir geht in einer woche. mitfreundlichen gruß Liane

Guter Erfolg

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.09.2010
Ich nehme auf Anraten meines Hausarztes jeden Tag eineTablette Jodid 100. Seitdem sind meine Werte einwandfrei und ich bin sehr froh über diesen Erfolg. Die Tabletten rufen auch keinerlei Nebenwirkungen hervor, obwohl ich sie schon viele Jahre vorbeugend nehme.

Gutes Produkt

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.12.2009
Ich nahem täglich eine Tablette von JODID 100 zur Vorbeugung. Meine Werte sind seitdem einwandfrei und ichbin wirklich sehr zufrieden mit dem Erfolg.

Zur Vorbeugung

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.02.2009
Mein Hausarzt hat mir Jodid 100 zur Vorbeugung empfohlen, da ich eine leicht vergrößerte Schilddrüse habe. Seitdem nehme ich täglich eine Tablette und habe keinerlei diesbezügliche Probleme mehr. Die Tabletten sind gut verträglich.

Jodit für die Schilddrüse

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.04.2008
Durch Empfehlung schon vor Jahren durch meinen Arzt nehme ich Jodit tägl. ein. Schluckbeschwerden und kl. Knötchen sind verschwunden, daher ist Jodit 100 nicht nur zur Vorbeugung, sondern auch für Heilung harmloser Beschwerden durchaus empfehlenswert. Der Preis ist o.k.

Jodid 100 auch vorbeugend super

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.03.2008
Jodid 100 auch als vorbeugende Maßnahme für die Schilddrüse wird von uns sehr empfohlen. Bisher sind die Werte daher immer ausgezeichnet. Deshalb emphehlen wir die Einnahme auch und gerade zur Vorbeugung!!

Jodid 100 auch vorbeugend super

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.03.2008
Jodid 100 auch als vorbeugende Maßnahme für die Schilddrüse wird von uns sehr empfohlen. Bisher sind die Werte daher immer ausgezeichnet. Deshalb emphehlen wir die Einnahme auch und gerade zur Vorbeugung!!

Jodid 100 für Schilddrüse

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.03.2008
Ich nehme diese Jod Tabletten seit ca. 2 Jahren da ichzuvor oft Schluckbeschwerden und einen Druck auf den Kehlkopf hatte. Seit der Einahme der Tabletten habe ich keine Beschwerden mehr. Ein gutes Preis Leistungsverhältnis für dieses Produkt.

Zusätzliche Jodzugabe

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
hedwigschöbel schreibt am 20.11.2007
Von meinem Hausarzt wurde mir die Einnahme von Jodid 100 empfohlen, da ich eine vergrößerte Schilddrüse habe. Durch die Einnahme einer Tablette am Tag erhöht sich der Halsumfang bei mir nicht weiter. Den Preis der Tabletten zahle ich gerne, zumal er sehr gering ist.

Jodit 100 - Schilddrüse

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.08.2007
Seit Jahren nehme ich Jodit 100. Früher hatte ich ständiges Druckgefühl im Hals, die Schilddrüse war vergrößert. Dieses Druckgefühl ist völlig verschwunden, die Schilddrüse hat sich wieder normalisiert. Doch der Arzt empfiehlt in jedem Falle eine dauerhafte Einnahme . Dieses Produkt ist sehr gut verträglich, es schadet nicht, ganz im Gegenteil. Wirklich empfehlenswert auch ohne Probleme mit der Schilddrüse, denn über die Nahrungsaufnahme alleine erreicht man die erforderliche Menge Jod, die der Mensch tgl. benötigt , nicht. Es sollte kein Problem sein, Jodit 100 ist rezeptfrei und nicht teuer.

Der Schilddrüsentuner

3 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.08.2007
Ich nehme Jodid 100 seit ca. 3 Jahren ein, weil ich des öfteren Halsbeschwerden hatte. Meine Schilddrüsenwerte sind nun in Ordnung. Außerdem treten so gut wie keine Beschwerden mehr auf.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang