mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Jodid 200 Mikrogramm
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: Merck Serono GmbH
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,05 €
Art.-Nr. (PZN): 3799133

Meinung u. Testbericht zu Jodid 200 Mikrogramm

Gutes Medikament bei Unterfunktion

21 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.06.2013
Da ich Schilddrüsenunterfunktion habe ist mir dieses Medikament von meinem Arzt empfohlen worden, und ich bin sehr zu frieden damit.Kann esd nur weiterempfehlen.Sehr gut.

o.k.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
uli kliem schreibt am 13.06.2008
ich nehme wegen einer vergößerten Schilddrüse seit vielen Jahren Jodid. Nebenwirkungen treten keine auf, alles ist o., wie Kontrolluntersuchungen zeigen.

Guter Erfolg

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.05.2008
Ich hatte eine leicht vergrößerte Schilddrüse und der Arzt verschrieb mit diese Tabletten. Inzwischen muß ich sie leider selber bezahlen..Der Erfolg spricht für sich, meine Werte sind bestens und auch die Schilddrüse hat sich zurückgebildet. Insofern zahle ich gern die Kosten für die Tabletten.

Jodid 200 bestens

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.02.2008
Jodid 200 ist sehr gut gegen Wachstum von Knoten an der Schilddrüse. Es ist sehr gut verträglich. Mein Mann hat seit fast 20 Jahren keine Probleme mehr mit der Schilddrüse.

Jodid 200

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
gimu2004 schreibt am 27.11.2007
Ich nehme Jodid schon seit mehr als 20 Jahren. Als Allergiker muß ich mit Medikamenten vorsichtig sein. Mit Jodid hatte ich keine Probleme. Es ist sehr gut verträglich und meine Schilddrüse hat sich in all den Jahren nicht vergrößert.Ich kann das Medikament mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Jodid 200 sehr gute Verträglichkeit

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.10.2007
Mein Mann nimmt seit über 10 Jahren dieses Präparat. Er hatte nach Schilddrüsenzysten-OP Schilddrüsenhormone nicht vertragen. Jodid 200 verträgt er sehr gut und es sind bisher keine Knoten an der Schilddrüse nachgewachsen.

Jodid

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
bgeiger1 schreibt am 25.09.2007
Nehme Jodid schon ca 15 Jahre, daher hat sich meine Schilddrüse nicht mehr vergrößert.Nebenwirkungen kenne ich keine.Dadurch das die Tablette sehr klein ist, klappt es auch mit dem einnehmen sehr gut.

Ergänzung

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.09.2007
Da ich durch die Nahrung zu wenig Jodid aufnehme und bei einer Untersuchung der Schilddrüse Knötchen festgestellt wurden, ist mir dieses Produkt von meiner Ärztin verordnet worden. Es gibt keinerlei Unverträglichkeiten und die Einnahme ist aufgrund der Tablettengröße sehr unkompliziert.

sehr gut

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
zr. apollonia schreibt am 29.05.2007
Ich nehme schon sehr lange Jodit 200, ca. 20 Jahre.Ein kalter Knoten wurde operatief entfernt.Ich habe auch keine Komplikationen mehr an meiner Schilöddrüe. Das Medikament ist OK

Jodid 200

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.01.2007
Ich nehme Jodid 200 schon seit mehrerenJahren, manchmal allerdings auch mit Unterbrechungen. Meine Schilddrüse hat sich nicht weiter vergrößert und ich finde das Medikament gut verträglich

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang