mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
XLS Medical Fettbinder Tabletten Monatspackung
Inhalt: 180 Stück
Anbieter: Omega Pharma Deutschland GmbH
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,28 €
Art.-Nr. (PZN): 9731981

Wenn Sie XLS Medical Fettbinder Tabletten Monatspackung kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Fettbinder Tabletten

Der XLS-Medical Fettbinder mit Vitaminen enthält Litramine - einen aus Pflanzen gewonnenen patentierten Faser-Komplex, der einen Teil der mit der Nahrung aufgenommenen Fette bindet.

In Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger körperlicher Aktivität ist der XLS-Medical Fettbinder mit Vitaminen ein Hilfsmittel zur unterstützenden Behandlung von Übergewicht und kann in diesem Rahmen einen Beitrag zu einer effektiven Gewichtskontrolle leisten.

Anwendung:

Nehmen Sie 2-3 Tabletten unmittelbar nach der Mahlzeit mit viel Flüssigkeit (250 ml) ein. Die Tageshöchstmenge von 6 Tabletten darf nicht überschritten werden.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Medizinprodukt zur unterstützenden Behandlung von Übergewicht
  • Das Medizinprodukt XLS-Medical Fettbinder wird aus dem klinisch geprüften Faserkomplex Litramine? und essenziellen fettlöslichen Vitaminen hergestellt.
  • Mit dem XLS-Medical Fettbinder werden Nahrungsfette gebunden, sodass diese unverdaut ausgeschieden werden. Dies macht den XLS-Medical Fettbinder zu einem effektiven Mittel, mit dessen Hilfe Sie mehr Gewicht verlieren können als mit einer gewöhnlichen Diät allein.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Der XLS-Medical Fettbinder ist ein zertifiziertes Medizinprodukt, dessen Sicherheit und Wirksamkeit entsprechend den gesetzlichen Verpflichtungen nach den für Medizinprodukte geltenden Vorgaben der Richtlinie 93/42/EWG geprüft wurden.
  • Der XLS-Medical Fettbinder nutzt die Circadian-Technologie, die eine zeitlich versetzte Freisetzung zunächst von Litramine? und anschließend der fettlöslichen Vitamine bewirkt.
  • Fettbindung
    • Zunächst bindet der Faserkomplex Litramine? einen Teil der Nahrungsfette. Es bildet sich ein Komplex aus Litramine? und Fett, der vom Körper unverdaut ausgeschieden wird. Das in diesem Komplex gebundene Fett inklusive der enthaltenen Kalorien kann so vom Körper nicht mehr aufgenommen werden.
    • Der unverdauliche Litramine?-Fett-Komplex sorgt während der Magenpassage außerdem dafür, dass das Sättigungsgefühl unterstützt wird.
  • Vitaminfreisetzung
    • Nach der Phase der Fettbindung werden die essenziellen fettlöslichen Vitamine A, D und E freigesetzt.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Nehmen Sie 2 Tabletten unmittelbar nach jeder Hauptmahlzeit (3 Hauptmahlzeiten pro Tag) mit viel Flüssigkeit (250 ml) ein.
  • Nach einer sehr fettreichen Mahlzeit nehmen Sie 3 Tabletten ein.
  • Nehmen Sie nicht mehr als 6 Tabletten täglich ein.
  • Die Anwendung des XLS-Medical Fettbinders ist zeitlich nicht begrenzt; nach einer Anwendungsdauer von 4 Wochen sollte jedoch unbedingt eine Anwendungsunterbrechung von 3 bis 5 Tagen erfolgen.
  • Bitte beachten Sie die Anwendungsempfehlung und die allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Nicht geeignet für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.
  • Nehmen Sie den XLS-Medical Fettbinder nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit ein.
  • Nehmen Sie den XLS-Medical Fettbinder nicht ein, wenn Ihr BMI unter 18,5 liegt, um gesundheitliche Risiken zu vermeiden.
  • Nehmen Sie das Produkt nicht innerhalb von 2 Stunden nach der Einnahme von fettlöslichen Arzneimitteln ein (z. B. Antibabypille), da anderenfalls die Wirksamkeit dieser Arzneimittel beeinträchtigt werden kann.
  • Der XLS-Medical Fettbinder enthält Spuren von Oxalsäure, die in vielen grünen Gemüsesorten vorkommt.
  • Falls Sie ein Nierenleiden oder Nierensteine haben, sollten Sie daher von einer regelmäßigen Einnahme des Produktes absehen.
  • Nehmen Sie das Produkt nicht ein, wenn Sie
    • mindestens einmal in der Woche Leber oder Leberprodukte essen (bzw. andere Produkte mit hohem Vitamin A-Gehalt).
    • gefährdet sind, an Osteoporose zu erkranken (Frauen nach der Menopause und ältere Menschen).
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie den XLS-Medical Fettbinder einnehmen, wenn Sie:
    • Diabetiker sind, da der XLS-Medical Fettbinder den Blutzuckerspiegel senken und dadurch die Insulinausschüttung beeinflussen kann. Diabetiker müssen unter Umständen ihre tägliche Behandlung anpassen, um einen hypoglykämischen Schock zu vermeiden.
    • Medikamente zur Senkung Ihres Cholesterinspiegels einnehmen.
    • an weiteren Krankheiten leiden.
  • Wenden Sie den XLS-Medical Fettbinder nicht an, wenn Sie allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagieren.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
19 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Markus Stiepel schreibt am 08.11.2012
Habe das Produkt von einer Freundin empfohlen bekommen. Sie war damit sehr zufrieden und hat abgenommen.Bei mir tat sich außer Bauchgrummeln nicht viel. Nach zwei Wochen hatte ich genug. Den Rest der Tabletten habe ich abgegeben.
13 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
chrismargott0607 schreibt am 27.05.2013
Ich wurde durch die Werbung und der Produktbroschüre, wo sich alles sehr gut liest, animiert es mal auszuprobieren. Ich habe die ganze Packung verbraucht, leider ohne Erfolg. Die Anzeige der Waage blieb eisern stehen. Vielleicht liegt es daran, dass wir uns schon weitgehendst fettarm ernähren. Ich finde diese Produkte, gemessen an ihrem Wirkstoff, überteuert.
3 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.03.2015
Habe die Tabletten nur für den "Familienfeier-Notfallplan" und bin total überzeugt. Meine sonstige Ernährung ist allerdings eh fett- und kohlehydratarm, daher kann ich keine Langzeitmeinung abgeben.
2 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.01.2016
Es ist bei umfangreichen, fettigen Mahlzeiten auf jeden Fall sehr empfehlenswert. Als Dauereinnahme, wenn man sich im Großen und Ganzen bereits fettbewusst ernährt bringt es nicht sehr viel. Aber auch der situative Einsatz bringt eine wertvolle Hilfe.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.03.2018
Dieses Produkt ist völlig wirkungslos. Im Gegensatz zum noch teureren aber wirkungsvollen Xenical erfolgt hier keine Ausscheidung des unverdauten Fettes am folgenden Tag, was ja wohl erfolgen müsste, wenn der Körper es nicht verarbeitet hat. Ich fühle mich um mein Geld betrogen.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "X" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang