mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
orthomol fertil plus
Inhalt: 90 Stück
Anbieter: Orthomol Pharmazeutische Vertriebs GmbH
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 1,09 €
Art.-Nr. (PZN): 2166756

Meinung u. Testbericht zu orthomol fertil plus

Sehr gute Qualität

14 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.10.2017
Die Päckchen sind einzeln verpackt. Jedes Päckchen beinhaltet 4 Tabletten bzw. Kapseln, die einfach während einer Mahlzeit einzunehmen sind. Durch die Einnahme hat sich das spermiogramm meines Mannes erheblich verbessert. Da wir sonst nichts verändert haben,führen wir es auf die Einnahme zurück.

Sehr Gut Produkt

7 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.01.2017
Ich empfohle das Produkt, weil ist es gute Qualität und günstiger als shop. Mein mann nehmt das Produkt drei Monaten, und werdt besser. Das Sperma ist jetzt 3 Milliliter. Ich bin noch nicht schwanger aber jetzt ist die Chance viel besser.

Wirklich empfehlenswert

15 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Caro schreibt am 02.12.2016
Wir sind begeistert. Durch Orthomol fertil plus hat sich das Spermiogramm meines Mannes total verbessert. Wir haben mit 11 mio Spermien begonnen und hatten heute nach einer Einnahme von nur 2 Monaten einen erneuten Spermiogramm 15Mio! Ich würde es jederzeit weiterempfehlen. Tolles Produkt welches seine Versprechungen winhält.

Bisher sehr zufrieden

9 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.07.2016
Mein Mann nimmt dieses Präparat nun seit mehr als drei Monaten. Und das Ergebnis kann sich tatsächlich sehen lassen: die Anzahl der Spermien hat sich wirklich verdoppelt. Da er ansonsten nichts verändert hat,führen wir das Ergebnis auf die Einnahme von orthomol zurück.

Kinderwunsch Fazit nach gut 3 Monaten

20 von 27 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.02.2015
Nachdem ich vom Arzt einige Probepackungen des Präperates für meinen Mann bekommen habe, der nachweißlich eine verminderte Anzahl an Spermien hat. Haben wir uns die drei Monatspackung bestellt. Nach drei Monaten Einnahme und erneutem Spermiogramm hat sich die Anzahl der Spermien um 2/3 verringert. Es ist keine Besserung eingetreten, ob die Reduzierung der Spermien nun auf das Produkt zurück zu führen ist bleibt zu bezweifeln. Doch haben wir uns von den vielen Positiven Berichten leiten lassen, vielleicht fällt es schwer zu akzeptieren das es in manchen Fällen so wie bei meinem Mann nachweißlich nichts bringt und findet deshalb überwiegend positive Berichte. Wir kaufen es nicht nach!!!

Gute Erfahrungen...

16 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.01.2015
Mein Mann hat seit seiner Refertilisierung vor ca. 6 Jahren kein "normales" Spermigramm und ihm wurde daher Orthomol Fertil von seinem Arzt empfohlen. Wir haben gute Erfahrungen gemacht, da wir 2 Kinder bekommen haben. Mein Mann hat in der Kinderwunschzeit Orthomol Fertil genommen hat. Da wir uns nun ein drittes Kind wünschen kommen wir wieder auf das Produkt zurück.

tolles Ergebnis

16 von 24 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.03.2014
Mein Mann nimmt die Pillen jetzt seit ca. einem Jahr. Der Arzt meines Mannes war von der Verbesserung zum ersten Spermatest (Der sehr schlecht war) absolut begeistert. Klar besser würd immer noch gehen, aber das Ergebnis war ganz ok...beim ersten Test war es dagegen niederschmetternd. Das Produkt ist jedoch sehr teuer...aber was nimmt man nicht alles in Kauf für den Kinderwunsch. Der leider immer noch nicht erfüllt wurde, da es auch bei mir Schwierigkeiten gibt. Aber vielleicht finden wir zu den "Super-Sperma-Pillen" ja auch noch "Super-Eisprung-Pillen" :-)

Wirkt super

11 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.12.2013
Bin zwar leider immer noch nicht schwanger, aber der Arzt meines Mannes war vom zweiten Test beeindruckt, welche Besserung zu bemerken war. Klar könnten sie immer noch besser sein, aber sind nicht mehr (wie beim ersten Test) schlecht, sondern ganz ok. Und durchaus zeugunsfähig. Klar sind sie teuer, aber bei dem Ergebnis, da zählt das Geld fast nicht.

Toll! Hat gewirkt! Geht günstiger

21 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Emily M. schreibt am 06.11.2013
Hallo! Ich bin ganz begeistert. Mein Mann ist gestern Abend mit den Ergebnissen seines zweiten Spermiogramms nach Hause gekommen. Das erste vor fünf Monaten war superschlecht. Und jetzt: fast normal. Freilich, Etwas beweglicher könnten die noch sein. Aber schon viiiiiel besser! :-))) Sein Arzt führt das vor allem auf die spezielle Vitaminkombi zurück. Er hatte es ihm empfohlen, er sagte das Orthomol fertil plus oder Amitamin Fertilsan. Das von Amitamin ist genauso gut und günstiger. Werden damit mal weitermachen. Ich bin noch nicht schwanger aber jetzt ist die Chance viel besser. Und das Geld ist es dann auf jeden Fall wert. Jeden cent. Finde ich zumndest. Freue mich sehr!!! VG Emily

Super

7 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.09.2013
Der erste Spermatest meines Mannes war sehr schlecht. Wir haben dann ca. 4 Monate die Tabletten versucht und dann einen erneuten Test machen lassen. Die Verbesserung war enorm!!! Ob es denn nun wirklich an diesen Tabletten liegt kann man natürlich nicht mit Sicherheit sagen, aber schaden tun sie sicher nicht. Jedoch sind sie sehr teuer! Aber wenn sie tatsächlich so gut helfen, dann gibt man das Geld gern aus!

Keine Veränderung

12 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.01.2012
Nachdem wir bereits seit zwei Jahren versuchten schwanger zu werden und ein Spermiogramm meinem Mann eingeschränkte Fruchtbarkeit attestierte, entschieden wir uns zum Kauf von Orthomol Fertil. Mein Mann nahm es fast ein Jahr ein, eine Schwangerschaft ist in der Zeit nicht eingetreten. Dafür kam es immer nach der Einnahme zu Magenproblemen, so dass wir das Produkt schließlich wieder absetzten. Uns hat es zwar beim Kinderwunsch nicht geholfen, aber die enthaltenen Mikronährstoffe sind für den Körper trotzdem gut.

Besser geht es nicht!

32 von 39 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anca1800 schreibt am 19.01.2011
Mein Mann hatte sich vor 10 Jahre sterilisieren lassen. Vor über zwei Jahre hat er sich zurückoperieren lassen. Fast ein Jahr nach der OP ( Anfang 2009) hat er eine Spermiogramm machen lassen und die Ergebnisse waren bitter. Null Prozent Spermien. Das war sehr schlimm. Ende 2009 hat er es nochmal untersuchen lassen und es wurden 2-3 mil. gefunden mit Beweglichkeit 10 %. In April 2010 haben wir es nochmal untersuchen lassen, da wir uns für eine künstliche Befruchtung entschieden haben, und die Ergebnisse waren nicht sehr gut. 5 mil. und Beweglichkeit noch 10 %. Ab da hat mein Mann angefangen Orthomol Fertil plus zu nehmen.Jetzt, hast ein Jahr später haben wir es wieder untersuchen lassen und schau da... unglaubliche 16 mil.mit eine noch unglaubliche Beweglichkeit von 80 %.Ich würden jeden raten das Medikament zu nehmen, weil ich bin mir sicher.. es hilft. Jetzt kann eine Schwangerschaft gar nichts mehr im Weg stehen und wir sind sehr glücklich.

Kinderwunsch

41 von 50 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.05.2010
Hallo,nachdem wir schon seit zwei Jahren an Nachwuchs arbeiteten und es nicht klappen wollte,wurde leider Hodenkrebs bei meinem Mann festgestellt.Nach der OP(dh ein Hoden wurde entfernt) haben wir ein Spermiogramm machen lassen um sicher zu gehen das wir evtl doch noch mit Nachwuchs rechnen können,dabei kam raus das die Spermien etwas langsam sind.Haben uns beraten lassen und alles mögliche dran gesetzt das zu ändern.Der Urologe hat uns dann empfohlen evtl ein Medikament zur Stärkung einzunehmen.Und der Apotheker hat uns dann diese Kapseln ans Herz gelegt.Sicher sind sie nicht ganz günstig aber wir hatten nach einem halben Jahr Erfolg!Entweder es war grosses Glück oder es lag wirklich an diesen Kapseln!Bin schwanger!Und mein Mann würde sie immer wieder einnehmen!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang