ORTHOMOL Natal 30 Btl.Granulat/Kaps. Kombipackung
Inhalt: 1 Stück
Anbieter: Orthomol Pharmazeutische Vertriebs GmbH
Darreichungsform: Kombipackung
Art.-Nr. (PZN): 1319904


Besuchen Sie den Markenshop von Orthomol. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote.
Wenn Sie ORTHOMOL Natal 30 Btl.Granulat/Kaps. Kombipackung kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Nahrungsergänzungsmittel für Frauen

Für vor, während und nach der Schwangerschaft mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Antioxidanzien wie z. B. Folsäure, Jod, Eisen, Magnesium und Calcium sowie speziellen Omega-3-Fettsäuren, insbesondere DHA, plus Probiotika.

Anwendung:

Täglich den Inhalt eines Beutels (= Tagesportion) in ca. 150-200 ml stilles Wasser oder Fruchtsaft einrühren und zu oder nach einer Mahlzeit zusammen mit den Kapseln einnehmen.

Mikronährstoffe werden täglich vom Körper gebraucht. Eine regelmäßige Verwendung über einen längeren Zeitraum ist daher empfehlenswert.

Hinweise: Orthomol Natal enthält leicht verfügbare Kohlenhydrate, bei Störungen der Glucosetoleranz nur unter sorgfältiger Stoffwechselkontrolle verwenden. Im Granulat von Orthomol Natal ist Jod enthalten. Sollten Sie an einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) leiden, sprechen Sie bitte vor der Einnahme mit Ihrem Arzt. Die empfohlene Tagesportion sollte nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung dienen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Orthomol Natal® ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Es enthält wichtige Nährstoffe für die Entwicklung des Kindes.
  • Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns und der Augen beim Fötus und beim gestillten Säugling bei. Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Einnahme von 250 mg DHA ein. Folsäure (Folat) trägt zum normalen mütterlichen Gewebewachstum in der Schwangerschaft bei. Eisen trägt zu einer normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei. Calcium, Magnesium, Zink, Eisen, Vitamin D, Vitamin B12 und Folsäure (Folat) haben eine Funktion bei der Zellteilung. Vitamin C, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin D, Folsäure (Folat), Eisen, Zink, Selen und Kupfer tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt. Vitamin C, Vitamin K, Vitamin D, sowie Zink tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei. Vitamin D trägt zur normalen Aufnahme und Verwertung von Calcium bei. Jod und Selen tragen zur normalen Schilddrüsenfunktion bei. Zudem tragen Calcium und Magnesium zur normalen Muskelfunktion bei.
  • Mit Milchsäurebakterienkulturen.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Orthomol Natal® enthält Kohlenhydrate, bei Störungen der Glucosetoleranz nur unter sorgfältiger Stoffwechselkontrolle verwenden. Die enthaltenen Kohlenhydrate (8,1 g pro Tagesportion) sind leicht verfügbar.
  • Im Granulat von Orthomol Natal® ist Jod enthalten. Sollten Sie an einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) leiden, sprechen Sie bitte vor der Einnahme von Orthomol Natal® mit Ihrem Arzt.
  • Während der Schwangerschaft ist der Eisenbedarf und häufig auch der Magnesiumbedarf besonders hoch. Daher kann unter Umständen eine zusätzliche Zufuhr dieser Stoffe notwendig sein. Ihre Gynäkologin/Ihr Gynäkologe wird Sie gerne beraten.
  • Die empfohlene Tagesportion darf nicht überschritten werden.
  • Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung dienen. Achten Sie auf eine gesunde Lebensweise.
  • Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.
  • Durch die Einnahme von Orthomol Natal® können folgende harmlose Begleiterscheinungen auftreten: eine gelegentliche Gelbfärbung des Urins bzw. leichte Färbung der Muttermilch, bedingt durch den Gehalt an Vitamin B2.
  • In der Schwangerschaft empfindet jede Frau anders. Deshalb können bei einzelnen Frauen nach der Einnahme der Milchsäurebakterienkulturen-Kapsel leichte gastrointestinale Unverträglichkeiten auftreten.
  • Bewahren Sie Orthomol Natal® bevorzugt kühl und trocken auf.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Täglich den Inhalt eines Beutels (= Tagesportion) in ca. 150 - 200 ml stilles Wasser oder Fruchtsaft einrühren und zu oder nach einer Mahlzeit einnehmen. Zusätzlich die braunen Kapseln (Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E, Spurenelemente) und die weiße Kapsel Milchsäurebakterienkulturen einnehmen.
  • Die Tagesportion kann auf mehrere Mahlzeiten verteilt werden.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Täglich den Inhalt eines Beutels (= Tagesportion) in ca. 150 - 200 ml stilles Wasser oder Fruchtsaft einrühren und zu oder nach einer Mahlzeit einnehmen. Zusätzlich die braunen Kapseln (Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E, Spurenelemente) und die weiße Kapsel Milchsäurebakterienkulturen einnehmen.
  • Die Tagesportion kann auf mehrere Mahlzeiten verteilt werden.
  • Die Ernährung vor, während und nach der Schwangerschaft spielt eine entscheidende Rolle für die Entwicklung Ihres Kindes. Auch während der Stillzeit ist eine mikronährstoffreiche Ernährung wichtig, da Sie Ihr Baby über die Muttermilch mit lebens- und wachstumswichtigen Nährstoffen versorgen. Mit der Einnahme von Orthomol Natal® können Sie dazu beitragen, sich und Ihr Kind während der Schwangerschaft und Stillzeit ergänzend mit Mikronährstoffen zu versorgen. Eine Nahrungsergänzung mit Orthomol Natal® ist bereits bei Kinderwunsch sinnvoll.
  • Mikronährstoffe werden täglich vom Körper gebraucht, eine regelmäßige Verwendung über einen längeren Zeitraum ist daher empfehlenswert.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?

keine Informationen vorhanden



Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Die Ernährung vor, während und nach der Schwangerschaft spielt eine entscheidende Rolle für die Entwicklung Ihres Kindes.
  • Mit der Einnahme von Orthomol Natal® können Sie dazu beitragen, sich und Ihr Kind während der Schwangerschaft ergänzend mit Mikronährstoffen zu versorgen.
  • Eine Nahrungsergänzung mit Orthomol Natal® ist bereits bei Kinderwunsch sinnvoll.
  • Auch während der Stillzeit ist eine mikronährstoffreiche Ernährung wichtig, da Sie Ihr Baby über die Muttermilch mit lebens- und wachstumswichtigen Nährstoffen versorgen.
  • Mit der Einnahme von Orthomol Natal® können Sie dazu beitragen, sich und Ihr Kind während der Stillzeit ergänzend mit Mikronährstoffen zu versorgen.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?

keine Informationen vorhanden



Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?

keine Informationen vorhanden

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.08.2014
Ich nahm das Produkt im Rahmen meiner/ unserer Kinderwunschbehandlung ein. Es wurde mir von der Kinderwunschklinik empfohlen. Das einzige was mich gestört hatte, war die Vielzahl von Tabletten und der Preis könnte natürlich etwas günstiger sein. Gut finde ich, das die Tabletten/ Kaps. genau mit Inhalt beschrieben sind. Insgesamt nahm ich das Produkt 4 Monate ein und fühlte mich TOP - Fit. Mein Mann nahm zeitgleich das Ortomol fertil ein (ein voller Erfolg). Ich kann das Produkt nur weiter empfehlen, da der Erfolg: heute 10 Monate alt ist.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.07.2007
Versehntlich habe ich diesesmal das Granualt statt den Tabletten bestellt. Ich muß leider sagen das mich die Tabletten mehr überzeugt haben. Der Grund dafür ist die flexibelere Dosierung. Beim Granulat habe ich keine Möglichkeit, wie bei den Tabletten, diese über den Tag verteilt einzunehemen oder die Jodtablette wegzulassen. Auch finde ich die Zubereitung etwas nervend. Auch muss die (für mich schwerverdaulichere) Kapsel mit den Omega 3 festtsäuren immer noch geschluckt werden, ebenso wie die Probiotika. Ich werde zukünftig wieder die Tabletten kaufen. Möchte aber betonen das ich von Orthomol Natal ansich eine begeisterte Konsumentin bin und nur jedem die Nahrungsergänzung ans Herz legen kann.
3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.05.2009
Ich nehme Bezug auf die Rezensentin vor mir (Betreff "sehr teuer"). Die Kapseln wurden 2008 etwas geändert (Magensäureresistent oder so), so dass der vorherige Beigeschmack nun nicht mehr auftritt. Mein Sohn ist im Oktober 2008 geboren worden und ich habe Orthomol natal sowohl in der Schwangerschaft als auch nun in der Stillzeit eingenommen. Ich muss der Rezensentin auch in noch einem Punkt widersprechen: Das Produkt ist nicht vergleichbar mit anderen Nahrungsergänzungsmittel für die Schwangerschaft. Es enthält spezielle Kulturen, die zusätzlich einen höheren Schutz gegen mögliche Allergien beim Kind bedeuten. - so hat es mir meine Frauenärztin jedenfalls erklärt.Toll an diesem Mittel ist, dass es den Darm etwas auf Trapp bringt. ABER: sehr teuer-daher nur 4 Sterne
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.12.2007
Ich benutze Orthomol Natal Granulat begeistert während der Schwangerschaft. Gerade in den ersten drei Monaten, in denen ich mich nicht gut ernähren konnte, da mir immerzu übel war, und auch jetzt noch halte ich es für eine ausgesprochen sinnvolle Nahrungsergänzung. Außerdem ist es wohlschmeckend und gut verträglich. Ich habe andere Produkte in Tablettenform probiert, die ich gerade bei starker Uebelkeit nicht vertagen habe. Daher bin ich heilfroh, dass es Orthomol Natal Granulat gibt! Die Anwendung ist flexibel, die Omega-Fettsäure- und Probiotik-Kapseln kann man nach Bedarf mit dem Granulat kombinieren.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.03.2007
....auch wenn es etwas mehr kostet als manch andere Vitaminpräparate so habe ich das subjektive Empfinden, es schlägt auch wesentlich besser an.Ich habe es meine ganze Schwangerschaft druchgenommen und auch jetzt noch in der Stillzeit. Mein Eisenwert war immer stabil um die 13-14 und auch sonst hatte ich keinerlei Mangelerscheinungen. Meine Haare sind bislang auch noch nicht ausgefallen in der Stillzeit (inzwischen 4 Monate) und da es bei einer Freundin, die auch Orthomol natal nimmt, auch der Haarausfall ausgeblieben ist, nehme ich an es liegt mit am Orthomol.Schmeckt am besten in O-Saft (in der Stillzeit nehme ich roten Multivitamin).

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "O" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang