mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Orthomol Natal Granulat/Kapseln
Inhalt: 1 Stück
Anbieter: Orthomol Pharmazeutische Vertriebs GmbH
Darreichungsform: Kombipackung
Art.-Nr. (PZN): 1319904
Wenn Sie Orthomol Natal Granulat/Kapseln kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Nahrungsergänzungsmittel für Frauen

Für vor, während und nach der Schwangerschaft mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Antioxidanzien wie z. B. Folsäure, Jod, Eisen, Magnesium und Calcium sowie speziellen Omega-3-Fettsäuren, insbesondere DHA, plus Probiotika.

Anwendung:

Täglich den Inhalt eines Beutels (= Tagesportion) in ca. 150-200 ml stilles Wasser oder Fruchtsaft einrühren und zu oder nach einer Mahlzeit zusammen mit den Kapseln einnehmen.

Mikronährstoffe werden täglich vom Körper gebraucht. Eine regelmäßige Verwendung über einen längeren Zeitraum ist daher empfehlenswert.

 

Hinweise: Orthomol Natal enthält leicht verfügbare Kohlenhydrate, bei Störungen der Glucosetoleranz nur unter sorgfältiger Stoffwechselkontrolle verwenden. Im Granulat von Orthomol Natal ist Jod enthalten. Sollten Sie an einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) leiden, sprechen Sie bitte vor der Einnahme mit Ihrem Arzt. Die empfohlene Tagesportion sollte nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene Ernährung dienen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Apotheker-Tipp

Apotheker-Tipp Eine Schwangerschaft ist eine große Umstellung für den ganzen Körper und auch die Haut bleibt oft nicht davon verschont. Auch wenn sie vorher makellos war, enstehen jetzt oft kleine Unreinheiten und Pickel. Ideal ist hier die Anwendung von Normadern Feuchtigkeitspflege. Die Kombination aus den 3 hauterneuernden Wirkstoffen Salicylsäure, Glykolsäure und LHA bewirkt eine Erneuerung der einzelnen Hautschichten und sorgt für ein frisches Aussehen.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


*****Sehr gutes Produkt!!*****

20 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.08.2014
Ich nahm das Produkt im Rahmen meiner/ unserer Kinderwunschbehandlung ein. Es wurde mir von der Kinderwunschklinik empfohlen. Das einzige was mich gestört hatte, war die Vielzahl von Tabletten und der Preis könnte natürlich etwas günstiger sein. Gut finde ich, das die Tabletten/ Kaps. genau mit Inhalt beschrieben sind. Insgesamt nahm ich das Produkt 4 Monate ein und fühlte mich TOP - Fit. Mein Mann nahm zeitgleich das Ortomol fertil ein (ein voller Erfolg). Ich kann das Produkt nur weiter empfehlen, da der Erfolg: heute 10 Monate alt ist.

neue Rezeptur seit mitte 2008

10 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.05.2009
Ich nehme Bezug auf die Rezensentin vor mir (Betreff "sehr teuer"). Die Kapseln wurden 2008 etwas geändert (Magensäureresistent oder so), so dass der vorherige Beigeschmack nun nicht mehr auftritt. Mein Sohn ist im Oktober 2008 geboren worden und ich habe Orthomol natal sowohl in der Schwangerschaft als auch nun in der Stillzeit eingenommen. Ich muss der Rezensentin auch in noch einem Punkt widersprechen: Das Produkt ist nicht vergleichbar mit anderen Nahrungsergänzungsmittel für die Schwangerschaft. Es enthält spezielle Kulturen, die zusätzlich einen höheren Schutz gegen mögliche Allergien beim Kind bedeuten. - so hat es mir meine Frauenärztin jedenfalls erklärt.Toll an diesem Mittel ist, dass es den Darm etwas auf Trapp bringt. ABER: sehr teuer-daher nur 4 Sterne

Orthomol Natal Granulat

9 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.07.2007
Versehntlich habe ich diesesmal das Granualt statt den Tabletten bestellt. Ich muß leider sagen das mich die Tabletten mehr überzeugt haben. Der Grund dafür ist die flexibelere Dosierung. Beim Granulat habe ich keine Möglichkeit, wie bei den Tabletten, diese über den Tag verteilt einzunehemen oder die Jodtablette wegzulassen. Auch finde ich die Zubereitung etwas nervend. Auch muss die (für mich schwerverdaulichere) Kapsel mit den Omega 3 festtsäuren immer noch geschluckt werden, ebenso wie die Probiotika. Ich werde zukünftig wieder die Tabletten kaufen. Möchte aber betonen das ich von Orthomol Natal ansich eine begeisterte Konsumentin bin und nur jedem die Nahrungsergänzung ans Herz legen kann.

Es lohnt sich

8 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.05.2018
Vor meiner ersten Schwangerschaft (34j., Vorerkrankung Nierenkrebs) habe ich angefangen Orthomol Natal zu nehmen. 1-2 Monate dannach habe ich mit der Pille aufgehört. Ich weiß nicht, ob es daran lag, aber ich wurde gleich im ersten Zyglus schwanger. Ich hatte garkeine Gelüsste, Übelkeit, Schwindelgefühle oder andere SS Symptome (in den letzten Monaten bekam ich nur Sodbrennen). Ich war noch nicht mal ein mal Erkältet, was erstaunlich war, denn ich erkälte mich oft im Jahr. Auf jeden Fall ging es mir in meiner ersten SS sehr gut und ich glaube, es lag am Orthomol Natal. Mein Baby kam mit 2.4kg zur Welt. Der Arzt erklärte mir, dass das daran liegt, weil ich selbst ein kleines Baby war und meine Babys nicht groß sein könnten. Mein Baby ist sehr schnell groß geworden undist seit seiner ersten Stunde sehr stark und ist grösser als viele in seinem Alter. Er war noch nie erkältet. Ich kann natürlich nicht mit Gewissheit sagen, dass das alles mit Orthomol Natalzu tun hat, aber jetzt bin ich zum 2. mal schwanger und ich wurde wieder gleich im ersten Zyglus (1.Versuch) schwanger. Ich bleib dabei bis ich von anderen/negativen Erfahrungen höre.

Teuer aber empfehlenswert

7 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.09.2013
Ich habe n der 6 SSW angefangen Orthomol Natal einzunehmen. Anfangs gab meine Frauenärztin mir 8 Probepäckchen mit , davon 4 in Granulat Form und 4 in Kapselform. Anfangs habe ich die Kapseln getestet, diese Dareichungsform hat mir gar nicht gut gefallen da es erstens mal so viele sind , die man zwar über den tag verteilt nehmen kann , aber ich eh nicht viel von tabletten schlucken halte. Dann habe ich das Granulat getestet und war sehr zufrieden. Dort muss man nur 3 kapseln und das Granulat einnehmen, die man auch über den Tag verteilt nehmen kann , ich jedoch nehme gleich alles auf einmal vormittags. Mir bekommt das Präparat sehr gut und es enthält alles was man braucht . Meine Frauenärztin sagte zu mir , das ist das beste vom besten und somit gebe ich das geld gerne aus für eine gute Entwicklung des Babys

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "O" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang