mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Dolortriptan bei Migräne
Inhalt: 2 Stück, N1
Anbieter: Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 4,00 €
Art.-Nr. (PZN): 3029613

Meinung u. Testbericht zu Dolortriptan bei Migräne

Im Notfall

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.11.2018
Wenn meine normalen verschriebenen Migränetabletten aus sind, nehme ich auch mal diese hier, und sie wirken echt schnell und verlässlich. Für den Notfall habe ich sie immer zuhause.

Es hilft sehr gut

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.09.2018
Die einzigen Triptane die mir helfen. Ich bin froh, dass es Dolotriptan gibt, nachdem nichts geholfen hat was mir der Arzt verschrieben hat. Ausserdem bin ich froh, dass es rezeptfrei in der Apotheke erhältlich ist.

Schnelle Hilfe

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Martina P. schreibt am 09.04.2018
Die Tablette half schnell und nachhaltig gegen meine Migräne. Erste Tablette half innerhalb der ersten viertel Std. da die Migräne noch nicht weg war, nahm ich die zweite und kurze Zeit später verschwanden die Schmerzen und Symptome. Empfehle sie gerne weiter.

Hilft

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
karin M. g. schreibt am 08.08.2017
Ich nehme normalerweise Rizatriptan gegen meine Migräne und wollte etwas anderes als Ausweichmöglichkeit haben. Dolotriptan macht mich manchmal müde, daher nehme ich es dann gegen Abend und es hat bisher immer geholfen. Keine Magenprobleme. Kann ich also empfehlen.

Wirkt sehr gut und schnell

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.01.2017
Seit den Wechseljahren leide ich unter vermehrten Migräneanfällen. Mich irritiert das geschrieben wird unter Triptane treten mehr Anfälle auf???? Ich bin sehr zufrieden mit der Wirkung, zumal andere Schmerzmittel sehr auf dem Magen schlagen.

Wirkt gut

2 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.06.2016
Ich nehme schon länger Dolortriptan. Meine Migräneanfälle haben sich erheblich reduziert. Sie kommen nur noch selten und schwächer. Dieses Medikament ist in der Versandapotheke preisgünstiger.

wenn garnix mehr geht

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.06.2016
Wenn wirklich garnichts mehr geht, sprich wenn die Migräneattacke so heftig ist dass normale Migränetabletten wie Dolormin Migräne nicht helfen werden, dann hilft Dolortriptan. Immer für Notfälle in meiner Handtasche, auch wenn ich sie glücklicherweise eher selten brauche.

wirkt zuverlässig

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.03.2016
Habe nach jahrelanger Erfahrung mit Maxalt, Nasenspray Dolortriptan getestet. Da ich Migräne mit Aura habe ist dieses Produkt für mich optimal, da ich es rechtzeitig einnehmen kann. Völlige Schmerzfreiheit erreiche ich nicht, aber ohne triptan bekomme ich eine Attacke nach der nächsten.

wirkt schnell und zuverlässig

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.03.2016
Die einzigen Tabletten die zuverlässig meine Migräne zum abklingen bewegen. Ich habe die unterschiedlichsten Präparate versucht bis ich bei diesem gelandet bin und es ist das einzige welches für mich super wirkt.

Wirkt gut, Migräneanfälle häufen sich jedoch

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.02.2016
Ich leide seit Jahren -zunächst unerkannt- unter Migräne. Das Medikament wirkt, keine Frage, und schafft im Einzelfall Linderung. Jedoch mehren sich die Anfälle durch die Einnahme von Triptanen. Der medikamentös bedingte Kopfschmerz beginnt meiner Ansicht nach weit unterhalb der 10 Tages-Grenze. Migräniker sollte weitgehend auf Kohlenhydrate und Zucker verzichten, das verringert die Attacken deutlich.

Nun ja

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
eaglewoman21 schreibt am 22.07.2015
... leider konnte ich nicht die selben Erfahrungen machen, wie meine zahlreichen Vorgänger... wahrscheinlich ist halt jeder anders. Ich konnte keine Besserung- bzw. allerhöchstens eine leichte Besserung nach Stunden feststellen. Selbst, wenn ich vorher ein Mittel gegen Übelkeit nahm, war es nicht besser. Ich werde wohl weiterhin alles abdunkeln und mich mit Zitronenkaffee ins Bett zurückziehen, bis alles vorbei ist... aber ich bin wohl nur ein Ausreisser in der Statistik. Die Chance, dass Dolortriptan anderen hilft, ist groß. Meine Bewertung basiert nur auf meiner eigenen Erfahrung.

Wirkt zuverlässig

12 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.07.2014
Von den frei verkäuflichen Triptanen hilft Dolortriptan bei mir momentan am besten. Bei mir ist die Zuverlässigkeit von Dolortriptan über 90% - andere Triptane, die ich vorher eingenommen habe, hatten eine Wirksamkeit von 50 - 70 % bei mir.

Toller Wirkstoff! Wirkt schnell!

5 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.05.2014
Schnell Hilfe bei Migräne! Zum Glück gibt es Triptane, die durch ihre Wirkweise den Schmerz wirklich verschwinden lassen und ihn nicht nur überdecken. Dolortriptan ist außerdem gut verträglich.

Schnellste Hilfe

15 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.05.2014
Von Aspirin,Ibuprofen bis Formigran habe in 30 jahren schon viel ausprobiert. Aber Dolortriptan habe ich aufgrund dieser Kundenbewertungen gekauft und war nach nur 1 Stunde schmerzfrei ! Ich konnte das gar nicht glauben.Ich kann Dolortriptan nur empfehlen!

Rasche Linderung der Schmerzen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.09.2013
Ich leide seit ca. 2 Jahren unter ständiger Migräne, und habe sehr viel ausprobiert doch nichts hat wirklich langfristig geholfen. Schlussendlich probierte ich dieses Präparat aus und siehe da keine halbe Stunde nach der Einnahme stellte sich schon eine Linderung der Schmerzen ein. Seit dem nehme ich es nur noch bei Migräne Anfällen. Dieses Produkt ist sein Geld wirklich wert.

hilft tatsächlich

13 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.08.2013
Ich leide seit meinem 11 Lebensjahr an zum Glück nicht all zu häufigen Migräne Attacken. Bis vor kurzem kam ich mit Novalgin gut klar. Aber das hat seine Wirkung eingebüßt und ich war sehr froh, dass Dolortriptan früh eingenommen mir gut hilft und ich sogar weiter arbeiten kann was früher undenkbar war.Noch besser hilft mir allerdings Natriparan.

Sonst hilft mir nix

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Theresia G. schreibt am 21.06.2013
Seit einigen Jahren leidet meine Tochter unter Migräne. Kein frei verkäufliches Schmerzmittel konnte ihr helfen, bis wir über Werbung auf Dolortriptan gekommen sind. Seit dem ist die Angst vor Migräne gar nicht mehr so groß und deswegen erleidet sie weniger schwere Migräneanfälle.Dolortriptan, Ruhe und ein abgedunkeltes Zimmer führen innerhalb ca einer halben Stunde zum erlösenden Schlaf. Danach wacht sie auf und alles ist wieder in Ordnung.Der Preis ist für 2 Tabletten recht hoch, aber wenn sonst nichts hilft, zahlt man das gerne. Unbedingte Empfehlung

Schnelle Hilfe

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.04.2013
Ich leide seit 1996 sehr häufig an Migräne (ca. 3x die Woche). Ich habe schon alles versucht. Aber wenn alles anderen Tabletten versagen, hat bis jetzt meistens (ca. 80%) Dolortriptan geholfen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang