mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
MIGRAVENT Kapseln
Inhalt: 90 Stück
Anbieter: Weber & Weber GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,25 €
Art.-Nr. (PZN): 5462886

Meinung u. Testbericht zu MIGRAVENT Kapseln

Gutes Produkt

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.10.2018
Nehme Migravent bereits seit fast einem Jahr nur abends zwei Kapseln. Bei konsequenter und regelmäßiger Einnahme konnte ich meine Migräneanfälle um ca. 30% reduzieren. Auch die Intensität ist nicht mehr ganz so heftig, wodurch ich die Akutmedikation (Triptane) reduzieren konnte. Daher empfehlenswert.

Kann nur den positiven Meinungen zustimmen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.08.2018
Habe gestern erst meine Migräne bekommen.Lange nicht so intensiv wie gewohnt.Das heißt mit Aura (Sehstörung).Sehstörung war kurz,danach leichte Kopfschmerzen.Innerhalb einer halben Stunde war alles vergessen.Sonst Migräne mit erbrechen war diesmal ausgeblieben.Ansonsten konnte man mich den ganzen Tag vergessen.Im Bett zugezogene Gardinen und soweiter.Das war diesmal nicht der Fall.Daumen hoch für das Produkt.Nehme es erst seit 2 Wochen.Weicher Stuhlgang und neongelber Urin kann ich bestätigen.Aber das mit den Magenproblemen hat sich mittlerweile gelegt.

Wirkungslos

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.04.2018
Habe 2 Monate Präparat eingenommen. Konnte keine Verbesserung erkennen. Schade. Habe so auf die Erlösung von Migräne (2*2 Tage im Monat) gehofft. Nun muß ich weiter suchen. Wohl dem, bei dem es eine Wirkung zeigt.

Leider nichts für mich.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.04.2018
Habe das Produkt konsequent nach Empfehlung 2 Monate lang eingenommen, aber leider blieb es bei mir wirkungslos. Frequenz und Intensität der Anfälle sind unverändert.

Sehr hilfreich

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sabine K. schreibt am 18.03.2018
Habe alle Medikamente durch, nichts hat geholfen. Hatte im Monat ca. 10 Tage Migräne (2-3 Anfälle à 3-4 Tage), mit Migravent deutlich reduziert... sowohl die Anzahl der Anfälle als auch die Dauer! Habe keinerlei Nebenwirkungen. Von mir eine klare Empfehlung...

wirksam und gut

6 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.03.2018
Seit der Einnahme hatte ich 8 Monate keine Probleme mit Migräne. War vorher noch nie so. Bin vollends froh damit. Bis dato hat kein anderes Medikament so gut die Migräne unter Kontrolle gebracht. Bis auf einen kurzen Anfall, was schnell bemerkt wurde, leide ich seit der Einnahme nicht mehr unter Migräne und vertrage die Tabletten gut.

Lebensqualität zurück

9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.12.2017
Ich nehme dieses Med. schon drei Jahre und bin von Migräne 6-7 im Monat(morphium Spritzen)bis 4-5 mal im JAHR gekommen.Mein Arzt sagt das dies häufig am Mangel von Folsäure liegt.In diesem Medi.ist nicht enthalten was mir schaden könnte und deswegen nehme ich es weiter ein.( 2 Kps am morgen) Ich habe meine Lebensfreude wieder und habe dieses Med.schon sehr oft weiterempfohlen,und immer mir erfolg.

Bauchkrämpfe und Übelkeit

12 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.06.2017
Ich habe die Migravent Kapseln Morgens und Abends wie auf der Packung angegeben eingenommen Schon am zweiten Tag bekam ich leichte Bauchkrämpfe die dann immer schlimmer wurden- dazu kam dann auch noch die Übelkeit obwohl ich das Mittel nur vorbeugend eingenommen habe- mir ging es davor eigentlich sehr gut. Ich kann hier nur abraten- ist für mich kein gutes Produkt.

Bewährt sich nach einer Zeit

4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.05.2017
Erst nach zwei bis drei Monten der Einnahme kurz vor den Events, stellte sich langsam die volle Wirkung ein, sprich eine sehr deutliche Reduzierung der Kopfschmerzen, kann es nur weiterempfehlen. Werde nicht für diesen Beitrag bezahlt! ;)

Verbesserung, aber keine Heilung

9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.05.2017
Ich nehme Migravent seit etwa drei Monaten, und tatsächlich zeigt sich nachweislich eine Verbesserung (Migränetagebuch): die Migräne kommt etwas seltener und verläuft auch etwas kürzer. Mehr ist allerdings auch nicht zu erwarten von Nahrungsergänzungsmitteln. Härtere Medikamente will ich allerdings auch nicht nehmen. Zwei Fun-Facts zu Migravent: (1) Es hilft auch ganz gut bei einem heftigen Kater. (2) Der Urin färbt sich neongelb.

Nicht empfehlenswert

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.05.2017
Das Produkt erfüllt nicht ansatzweise die Ausgelobte Wirkung. Auch ist die Verträglichkeit sehr schlecht- hatte nach wenigen Tagen Bauchkrämpfe und Duchfälle bekommen- nie wieder Migravent.

Dank dem Hersteller!

4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.05.2017
Nach einem Jahr Einnahme nahezu komplett ohne Migräne während der gesamten Zeit. Nach einer Einahmepause von drei Wochen, erster Anfall in leichter Form. Zahle nun wieder den recht hohen Preis und Beschwerdefrei. Meine Hausärztin hat die Wirkstoffe von Migravent ausdrücklich als "sehr gut" empfohlen.

Hilfreich aber nicht durchschlagend

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.04.2017
Das Produkt wurde mir von einem Neurologen empfohlen. Inzwischen nehme ich es seit einem Jahr ein. Die Migräneattacken sind seitdem seltener geworden aber immer noch vorhanden.

Leider keine Wirkung in Bezug auf Migräne

4 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.03.2017
Zum Ausprobieren würde ich Migravent weiterempfehlen, denn bei manchen Migränepatienten könnte es durchaus helfen, wenn sie vitaminmangelbedingte und mineralstoffbedingte Migräne haben. Bei meinem Mann trifft das jedoch nicht zu. Ihm hilft Migravent auch nach 3 Monaten regelmäßiger Einnahme nicht. Seine Migräneattacken waren anfangs, in den ersten drei Wochen zwar leicht zurückgegangen aber danach sind sie wie gehabt, jeden 2. Tag weiterhin präsent, so daß es ohne Chemie (Schmerzmittel) nicht zum aushalten ist. Ausprobieren ja....jeder Migränepatient reagiert ja anders, ausserdem sind die Inhaltsstoffe allgemein gesund, ich selbst nehme von allem etwas, nur getrennt, ohne Migräne zu haben. Schadet also nichts, und Preis ist hier auch deutlich günstiger als in einer anderen Apotheke, wo wir mit Migravent begonnen hatten.

zwar teuer aber hilfreich

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.11.2016
Das Produkt wurde mir von meiner Heilpraktikerin wegen meiner Migräne empfohlen. Ich kann sagen, dass es wirklich hilft und die Attacken weniger werden. Trotzdem finde ich den Preis hoch.

Hilfreich, wenn auch nicht immer..

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Vanessa D. schreibt am 09.05.2016
Mir wurde von einer Apothekerin dieses Produkt empfohlen. Ich hab die Dose jetzt schon das zweite Mal. Wenn ich täglich morgens 2 und abends 2 Kapseln nehme, merke ich eine Besserung. D.h. ich habe starke wetter- und hormonbedingte Migräne und nehme ich die Tabletten, wird diese nicht so doll oder ist schneller vorbei. Leider hilft das nicht immer und ich muss doch ein Triptan einwerfen. An sich merke ich aber eine Reduzierung der Dauer und Intensität. Allerdings könnte mehr Magnesium drin sein, denn ich bekomme trotz der Tabletten Krämpfe in den Waden.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang