mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
NEODOLOR Tabletten
Inhalt: 40 Stück
Anbieter: PharmaSGP GmbH
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,39 €
Art.-Nr. (PZN): 12350521
Wenn Sie NEODOLOR Tabletten kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
NEODOLOR Tabletten
Tabletten
(11)
20 Stück 1 Stück 0,52 € 10,49 €
NEODOLOR Tabletten
Tabletten
(11)
40 Stück 1 Stück 0,39 € 15,74 €

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Gute und schnelle Wirkung

37 von 41 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.09.2016
Gute und schnelle Wirkung ... wenn man nicht das tut, was in der Packungsbeilage steht, nämlich die Tabletten mit Wasser schlucken. Völlig irreführend, null Wirkung! Homöopathische Mittel werden durch die Mundschleimhaut aufgenommen, und man muss sie daher im Mund zergehen lassen. Dann überzeugt tatsächlich eine schnelle und eindrucksvolle Wirkung.

Bei Migräne leider nicht wirksam

9 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Tom G. schreibt am 11.09.2016
Selten, aber leider hin und wieder habe ich mit Migräne zu kämpfen. Da ich schon viel ausprobiert habe wollte ich auch mal eine pflanzliche Variante testen. Also ich kann Neodolor speziell bei Migräne leider nicht empfehlen! Ich spürte keinerlei Linderung!

Hilft gut!

9 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.08.2016
Ich habe mir diese Tabletten bestellt, da ich oft Kopfschmerzen habe, die vom Nacken kommen. Sobald ich diese Symptome habe, nehme ich eine Tablette und ca. nach 1/2 Std, merke ich bereits eine Besserung. Auf jeden Fall sollte man diese Tabletten ausprobieren, wenn man oft unter Kopfschmerzen leidet, da es sich um ein Homöopathisches Mittel handelt und nicht gleich zu starken Schmerzmittel greifen muss. Ich empfehle es weiter!

Kopfschmerzen zu stark, sind sie zu schwach

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.09.2016
Ich nehme grundsätzlich nur sehr ungern und daher auch sehr selten Tabletten, da Rückstände noch über Monate im Blut bleiben. Leichte Kopfschmerzen halte ich so lieber aus, als Tabletten dagegen zu nehmen. Umso mehr habe ich mich über eine natürliche alterntive gefreut. Bei leichten Kopfschmerzen reichen sie mir vollkommen aus, sind die Kopfschmerzen jedoch zu stark oder gar bei Migräne haben sie keine Chance. Fazit: Ich kann jetzt auch gegen leichte Kopfschmerzen was tun, allerdings bei starken muss ich doch zu härteren Mitteln greifen.

Hilft bei mir leider nicht

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.09.2016
Dieses Medikament soll ja gegen Kopfschmerzen, Migräne und Nervenschmerzen helfen und gut verträglich sein. Da ich oft unter akuten Kopfschmerzen leide, habe ich jede Stunde am Vormittag 1 Tablette genommen (5 insgesamt) Leider war keine Besserung in Sicht

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "N" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang