mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Nurofen Junior Fiebersaft Orange 2%
Inhalt: 100 Milliliter, N1
Anbieter: Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Darreichungsform: Suspension zum Einnehmen
Grundpreis: 100 ml 3,39 €
Art.-Nr. (PZN): 6789419
GTIN: 4042763413419

Meinung u. Testbericht zu Nurofen Junior Fiebersaft Orange 2%

Erste Hilfe bei Fieber und Schmerzen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.06.2016
Wir verwenden den Nurofen Saft bei Fieber und Schmerzen. Allgemein haben wir sehr gute Erfahrungen damit gemacht, denn er wirkt schnell und zuverlässig. Durch die Dosierspritze ist er sehr einfach zu verabreichen. Den Geschmack empfinden unsere Kinder als sehr angenehm. Ein "Muss" in unserer Hausapotheke.

Erste Hilfe bei Fieber und Schmerzen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.06.2016
Wir verwenden den Nurofen Saft bei Fieber und Schmerzen. Allgemein haben wir sehr gute Erfahrungen damit gemacht, denn er wirkt schnell und zuverlässig. Durch die Dosierspritze ist er sehr einfach zu verabreichen. Den Geschmack empfinden unsere Kinder als sehr angenehm. Ein "Muss" in unserer Hausapotheke.

Gute Anwendung und Wirkung

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.09.2014
Der Saft hat eine gute fiebersenkende Wirkung, schmeckt gut und ist somit besonders bei kleinen Kindern zu empfehlen, wenn diese z.B. keine Zäpfchen annehmen. Die Dosierung mittels Dosierspritze ist einfach und die Verabreichung ebenfalls. Der Saft ist nach dem Öffnen und im Kühlschrank noch lange haltbar, also ggf. nochmals verwendbar.

ganz empfehlenswert

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.08.2014
wirkt schnell und effektiv auch fuer babies und sehr kleine kinder! werde ich weiter empfehlen. riecht gut aber vielleicht erdbeere wuerde besser den kleinen schmecken als orange.

Super Alternative zu Zäpfchen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.09.2013
Wir sind auf den Saft umgestiegen, da unser Junior die Zäpfchen nicht bei sich behalten wollte... Dosierung ist einfach und der Saft scheint zu schmecken. Die Wirkung setzte bisher immer zuverlässig nach 30-45 Minuten ein.

Einfach zu dosieren

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
dackel 2000 schreibt am 10.07.2013
Der Saft lässt sich einfach dosieren und verabreichen. Auch gut geeignet bei kleineren Kindern, da der Saft ganz gut schmeckt. Er wirkt zügig und ist verträglich.

Wirkt sehr schnell - sehr gut zu verabreichen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.08.2012
Die Kinder sprechen sehr gut darauf an. Der Saft wirkt bei Fieber sehr schnell. Die Dosierung und Verabreichung findet mittels einer Art Spritze ohne Nadel statt - der Saft wird darin aufgezogen und nur in den Mund gegeben. Auch durch den angenehmen Geschmack gelingt das wunderbar - selbst Mitten in der Nacht bei einem quengeligen kranken Kind.

Es hilft sehr schnell

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.11.2009
Nurofen Fiebersaft finde ich einfach gut. Der Drehverschluss verfügt über eine Kindersicherung. Das ist sehr wichtig. Die Kinder können nicht selber die Flasche öffnen. Es ist zuckerfrei, alkoholfrei und zuckerfrei. Die Verträglichkeit ist gut. Dieser Saft ist lecker. Es wirkt schnell und zuverlässig.Also, wir sind damit sehr zufrieden.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang