mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Bitterer Schwedentropfen
Inhalt: 90.2 Gramm
Anbieter: Ihrlich Kräuter + Kosmetik GmbH
Grundpreis: 1 kg 66,41 €
Art.-Nr. (PZN): 1554516
GTIN: 4013923105109

Meinung u. Testbericht zu Bitterer Schwedentropfen

Super auch für Pferde

38 von 42 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Gabi Bendorf schreibt am 25.11.2014
Erstmalig fand ich ein Schwedenkräuterrezept in dem Buch "Was der Stallmeister noch wußte" und kaufte in der Apotheke alle Zutaten. Ich wendete den Selbstansatz sehr erfolgreich bei jedweden Magenproblemen meines Pferdes an und versorgte auch andere Pferde damit. Bei Koliken ist es ein wirklicher Ersthelfer und in den meißten Fällen erspart es den Tierarzt. Die Mischung nach Maria Theben kommt dem alten Rezept sehr nah und einmal ausprobiert, verwende ich sie nur noch. Ich verwende sie auch zur Desinfizierung von Wunden und zur Reinigung der Ohren, bei mir und meinem Hund. Abends spüle ich meine Zähne mit einem guten Schluck in einem Glas Wasser verdünnt

Heilung aus der Natur

50 von 60 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.05.2014
Schon seit Jahren benutze ich Schwedenbitter und heile und lindere nach den Rezepturen aus dem Buch von Maria Treben. Der Erfolg gibt ihr Recht und bestärkt mich darin, dass Gottes reiche Natur viel Gutes für uns parat hält. Schwedenbitter darf in meinem Haushalt nicht fehlen!

Eine Wucht!

26 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Werner M. schreibt am 22.03.2014
Ich trinke den selbst angesetzten Schwedenbitter seit einiger Zeit, weil er mir als vorbeugendes Mittel gegen Erkältungen empfohlen wurde. Bisher konnte ich, seitdem ich den Schwedenbitter trinke, jede Erkältung erfolgreich abwehren. Bin begeistre und würde dieses Mittel jedem empfehlen!

Vielseitig

36 von 40 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.02.2014
Seit einiger Zeit setzten wir den Schwedenbitter selbst an. Wir setzten ihn unterstützend zur Schulmedizin ein. Bisher waren wir bei Dornwarzen und Gelenkschmerzen erfolgreich. Außerdem nehme ich ihn in stressigen Zeiten in Wasser verdünnt zur Nervenstärkung ein.

Sehr gute Allheilmittel

35 von 39 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.11.2013
Ich habe das Buch von Maria Treben gelesen und seit 5 Jahren verwende ich dieses Heilmittel .Meine Tochter hatte die Hand verbrannt und der Schwedenbitter hat schmerzlindert und kühlend gewirkt. Mein Bekannte benutzt das bei Herpes. Es tut dem Magen gut, bringt die Verdauung ins Gleichgewicht. Die Palette der Anwendungen ist groß, da lohnt es sich nachzulesen und vor allem einfach auszuprobieren.

Allheilmittel

25 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.03.2013
in einer Fachzeitschrift habe ich über den Schwedenbitter gelesen und war verwundert bei was dieser alles helfen soll. Schon in Kriegszeiten wurde er sogar bei Soldaten hilfreich eingesetzt.Bei mir geht er im Haushalt niemals aus. Grad nach einem üppigen Mittagessen hilft er hervorragend bei der Verdauung.

Interessante Alternative

24 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.01.2013
Ich habe den Tipp zum Schwedenbitter in einem Kochbuch gelesen und war sofort begeistert. Langjährige Erfahrungen habe ich noch nicht, aber ich freue mich darauf, es bei künftigen Wehwehchen einsetzen zu können. Die Herstellung ist einfach und gibt einem das gute Gefühl, ein natürliches Produkt zu erhalten, das keine Chemie oder sonstigen künstlichen Stoffe enthält. Ich habe mir Apothekenfläschchen in verschiedenen Größen online besorgt, um auch für Unpässlichkeiten unterwegs immer gewappnet zu sein.

Darf in keinem Haushalt fehlen

32 von 39 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.06.2012
Dieses urtümliche Heilmittel verwendet meine Familie seit drei Generationen. Für Kinder ist es aufgrund des hohen Alkohlgehaltes nicht geeignet. Schwedenbitter tut dem Magen gut, bringt die Verdauung ins Gleichgewicht. Äusserlich angewendet hilft es unter anderem bei Muskelschmerzen. Auch Gelenkwickel kann ich empfehlen. Die Palette der Anwendungen ist groß, da lohnt es sich nachzulesen und vorallem einfach auszuprobieren. Schwedenbitter ist kein Allheilmittel, aber ein traditionelles Mittel der Selbstmedikamentation.

Schwedenbitter, ein Allheilmittel

94 von 106 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.03.2008
Auch ich habe das Buch von Maria Treben und setze den Schwedenbitter selber an. Nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich kann er angewandt werden und hilft bei vielen Leiden.

immer wieder gut

121 von 132 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.02.2008
Wir setzen den Schweden bitter seit 40 Jahren an. Er darf bei uns nie ausgehen. Um die ganze Wirkungsbreite des Mittels zu nutzen ist es sinnvoll das Buch "Kräuter aus der Apotheke Gottes" von Maria Treben zur Hand zu haben.Man muss allerdings beachten, daß viel Alkohol enthalten ist

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang