COMPEED Herpesbläschen Patch
Inhalt: 15 Stück
Anbieter: Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Darreichungsform: Pflaster
Grundpreis: 1 Stück 0,56 €
Art.-Nr. (PZN): 1744889
GTIN: 03574660277289

medpex Empfehlung
Wenn Sie COMPEED Herpesbläschen Patch kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Unsichtbares Patch

Das ultradünne transparente Compeed Herpesbläschen-Patch - bei Fieberblasen mit der HYDROCURE Technologie sorgt dank dem Prinzip der feuchten Wundheilung für optimale Heilungsbedingungen und beugt gleichzeitig der Schorfbildung vor.

Compeed Herpesbläschen-Patch - bei Fieberblasen schützt die aufgeplatzten Herpesbläschen vor Verschmutzung und weiteren Infektionen von außen und kann die weitere Verbreitung des Virus durch die geöffnete Blase zu verhindern helfen.

- Hilft die Symptome zu lindern und unterstützt die weitere Wundheilung

- Deckt diskret die Bläschen ab

- Schützt die aufgeplatzten Bläschen vor Verschmutzung und weiteren Infektionen von außen

- Die HYDROCURE Technologie sorgt für optimale Heilungsbedingungen und beugt Schorfbildung vor

- Keine Verschorfung oder Verkrustung bedeuten keine Narbenbildung

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
13 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.03.2015
Da ich einen wichtigen Termin hatte, habe ich mir die Patches gekauft, weil man sie überschminken kann. Die Größe passte gerade noch, das Pflaster könnte aber gern etwas größer sein, da meine Herpesstelle immer sehr groß ist. Egal wie ich es aufklebe (mit gespannter Haut oder einfach so), es bilden sich immer Falten und die Ränder lösen sich relativ schnell, so dass ich leider öfter im Spiegel nachschauen musste, ob es noch richtig sitzt. Ein Pflaster hält bei mir keine 12 Stunden, maximal 2-6 Stunden. Auch wenn es nicht optimal ist, es sieht geschminkt immer noch besser aus als ohne Herpespflaster. Zur Wirkung: Es bilden sich darunter keine richtigen Krusten, dafür finde ich, dauert das Abheilen dann länger als ohne das Pflaster. Für mich ist die Kombination aus Pflastern bei Terminen und sonst die Nutzung von Salben das beste.
13 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.06.2016
Die Compeed Herpersbläschen Pads sind für Frauen perfekt. Sie halten gut und lange und unterstützen das Abheilen der Bläschen. Man kann auch Lippenstift drüber auftragen und es fällt gar nicht mehr so auf, dass man einen Herpes hat. Man sollte die Pads wirklich drauflassen, bis sie sich von selbst ablösen, da es sonst schmerzhaft ist, die Pads abzuziehen. Ich bin ein Fan davon.
12 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.11.2014
Ich habe ca 1-2 x im Jahr mit Herpes zu kämpfen, kürzlich erst wieder. Zuletzt hatte ich das erste Mal diese Patches verwendet und muss sagen, dass sie sich wirklich lohnen. Je nach Größe und Art sieht Herpes auch wirklich nicht schön aus, unabhängig davon, dass dort keine Bakterien hineingeraten sollen. Das Patch ist zwar nicht unsichtbar - je nach Geschick oder Stelle sieht man auch Falten - aber gut, das ist mir relativ egal. Das Bläschen ist geschützt, man geht automatisch nicht mehr dran und man kann auch ohne Sorge Kundentermine wahrnehmen. Ich finde es nur recht teuer.
11 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.02.2014
Ich hatte bei den Salben immer das Problem das der Herpes aufweicht und ich dadurch noch mehr bekam oder der Herpes sogar anfing leicht zu bluten. Einfach eine große Schmiererei! War immer schrecklich, wenn ich in die Schule oder arbeiten musste. Grade da ich als Krankenschwester den Leuten auch mal näher komme. Mit den Pflastern wird die stelle unsichtbar und der Herpes trocknet statt dessen aus. Und auch zum weg gehen optimal. Mein roter Lippenstift hat toll drauf gehalten niemand hat etwas gemerkt!
11 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.03.2014
Ich hatte gehofft, den Herpes Dank der Pflaster etwas verdecken zu können. Leider haften die Pflaster nicht gut, so dass sie schon nach kurzer Zeit an einem Ende abstehen.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "C" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang