mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Manuka Lippenpflege bei Herpes Stift
Inhalt: 4.8 Gramm
Anbieter: Naturprodukte Schwarz Inh. Beate Schwarz
Darreichungsform: Stifte
Grundpreis: 100 g 212,29 €
Art.-Nr. (PZN): 12733334
GTIN: 5907806525117
Wenn Sie Manuka Lippenpflege bei Herpes Stift kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Manuka Lippenpflege - Pflegt durch Herpes beanspruchte Lippen

Der Lippenpflegestift von Manuka mit seinen natürlichen Bestandteilen und Wirkstoffen wie Bio-Jojobaöl, Bio-Olivenöl oder Bio-Sheabutter kann dabei helfen, die Lippen mit reichhaltiger Feuchtigkeit zu versorgen und intensiv zu pflegen.

Außerdem enthält er wertvolle Inhaltsstoffe wie z. B. Vitamin C und E oder ätherisches Manukaöl. Dieses kann sich positiv auf die Heilung von Lippenherpes* auswirken. Die Lippenpflege sollte schon bei ersten Anzeichen von Herpes aufgetragen werden.

 

*Quelle: Reichling J, Koch C, Stahl-Biskup E, Sojka C, Schnitzler P:Virucidal activity of a beta-triketone-rich essential oil of Leptospermum scoparium (manuka oil) against HSV-1 and HSV-2 in cell culture. Planta Med. 2005 Dec;71(12):1123-7. Institute of Pharmacy and Molecular Biotechnology, Department of Biology, University of Heidelberg, Heidelberg, Germany

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Optimal für Herpesgeplagte

9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.06.2017
Habe den Stift durch Zufall entdeckt. Da ich sehr häufig Lippenherpes habe, war es mir die Investition wert. Seit ich diesen Stift benutze hatte ich keinen Herpes mehr, ein riesiger Erfolg für mich!!

Bester Pflegestift bei Herpes

9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.06.2017
Ich habe schon so einiges ausprobiert, sowohl bei einem akuten Ausbruch, als auch zur Vorbeugung. Der Manuka-Herpesstift ist meiner Meinung nach einer der besten Produkte. Ich benutze diesen abends vorbeugend für meine Lippen und konnte dadurch in Verbindung mit der zusätzlichen Einnahme von L-Lysin bereits seit zwei Jahren Ausbrüche verhindern. Klare Weiterempfehlung!

guter, hilfreicher Stift

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.02.2018
Ich bin ganz zufällig auf dieses Produkt gestoßen, bin aber sehr begeistert. Ich nutze den Stift schon seit mehreren Monaten. Leider blieb der Herpes nicht komplett fort. Aber es ist eine Verbesserung spürbar und manchmal brach der Herpes sogar gar nicht aus, wenn ich ihn gleich bei den ersten Anzeichen verwendete. Während eines Ausbruchs ist der Stift sehr hilfreich. Die Lippen werden immer so trocken. Durch den Stift ist das Gefühl viel besser. Ich nutze den Stift fast täglich- als prävention. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Hilft leider nicht

3 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Christian J. schreibt am 26.02.2018
Da ich selber eigentlich sehr viel von alternativen Produkten bei Lippenherpes halte, wollte ich diesen Lippenstift bei Herpes ausprobieren. Bei den ersten Spannungsgefühlen habe ich mindestens jede halbe Stunde reichlich nachgeschmiert und hatte große Hoffnung das es erst garnicht zu einem Ausbruch der Bläschen kommt. Leider musste ich am nächsten Morgen feststellen, dass die Bläschen extrem ausgeprägt vorhanden waren und somit der Stift keine Wirkung bei mir erzielt hat. Schade, denn eigentlich hatte ich mir viel davon versprochen.

Verlässliche Hilfe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Johannes111 schreibt am 22.12.2020
Ich verwende das Produkt sehr regelmässig, praktisch täglich, seit mehreren Jahren. Wenn ich es aussetze, entstehen die bekannten Herpes Probleme. Es hilft wirklich und beugt vor - wenn auch recht teuer, aber eben nicht Chemie.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "M" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang