LIQUIFILM O.K. N Augentropfen
Inhalt: 30x0.6 Milliliter
Anbieter: Allergan Pharmaceuticals Ireland
Darreichungsform: Augentropfen
Grundpreis: 100 ml 74,39 €
Art.-Nr. (PZN): 10754266

Wenn Sie LIQUIFILM O.K. N Augentropfen kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
LIQUIFILM O.K. N Augentropfen
Augentropfen
90x0.6 Milliliter 100 ml 59,07 € 38,39 €*
31,90 €
LIQUIFILM O.K. N Augentropfen
Augentropfen
30x0.6 Milliliter 100 ml 74,39 € 16,59 €*
13,39 €

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Arzneimittel ist ein Filmbildner, der die Polymere Poly(vinylalkohol) und Povidon (K 29 - 32) enthält. Es wird bei trockenem Auge angewendet, das durch mangelnde Tränenproduktion, falsch zusammengesetzten Tränenfilm oder durch mangelnden Lidschluss verursacht ist
  • Das Präparat lindert Augenreizungen, die durch äußere Umstände wie Wind, Heizungsluft oder Bildschirmarbeit hervorgerufen sind.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich,
    • wenn Sie Kontaktlinsen tragen. Kontaktlinsen müssen vor jeder Anwendung der Augentropfen herausgenommen werden und dürfen erst nach 15 Minuten wieder eingesetzt werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Bei der Anwendung kann es zu vorübergehendem Schleiersehen kommen.
    • Bedienen Sie deshalb keine Fahrzeuge oder Maschinen und arbeiten Sie nicht ohne sicheren Halt bis Sie wieder klar sehen können.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Das Arzneimittel wird am Auge angewendet.
  • Hinweise zur Anwendung:
    • Versichern Sie sich, dass das Einzeldosisbehältnis vor der Anwendung unversehrt ist. Wenden Sie die Augentropfen unmittelbar nach dem Öffnen an. Waschen Sie sich vor der Anwendung gründlich die Hände.
    • Neigen Sie den Kopf leicht nach hinten und richten Sie den Blick nach oben. Ziehen Sie das Unterlid leicht nach unten, bis sich eine kleine Tasche bildet. Drehen Sie das Einzeldosisbehältnis um und drücken Sie das Behältnis zusammen bis in jedes zu behandelnde Auge ein Tropfen fällt. Blinzeln Sie einige Male.
  • Werfen Sie das Einzeldosisbehältnis nach der Anwendung weg. Verbleibender Restinhalt darf nicht wiederverwendet werden.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis 1 Tropfen, den Sie bei Bedarf bis zu 6 mal täglich in den Bindehautsack des betroffenen Auges eintropfen.
  • Das Arzneimittel ist für die Dauertherapie geeignet.
  • Falls während der Anwendung Augenreizungen, Schmerzen, Rötung oder Änderungen im Sehvermögen auftreten oder sich verschlimmern, sollten Sie die Behandlung beenden und mit Ihrem Arzt oder Apotheker sprechen.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Wenn Sie versehentlich zu viel am Auge angewendet haben, stellt dies kein Risiko dar. Falls Sie Bedenken haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben, holen Sie die versäumte Anwendung nach, sobald Sie das Versäumnis bemerken und setzen Sie dann die Behandlung planmäßig fort.
    • Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Poly(vinylalkohol), Povidon oder einen der sonstigen Bestandteile sind.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Das Arzneimittel kann in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Es ist bekannt, dass nach Anwendung folgende Nebenwirkungen am Auge auftreten können, die Anzahl der Behandelten, bei denen sie aufgetreten sind ist jedoch nicht bekannt:
    • Vorübergehendes Stechen oder Reizungen nach dem Eintropfen
    • Augenirritationen
    • Augenschmerzen
    • Rötung des Auges/der Bindehaut
    • Schleiersehen
    • Juckreiz am Auge
    • Fremdkörpergefühl
    • Absonderungen am Auge
    • Überempfindlichkeit
    • Rötung des Augenlides
    • tränende Augen
    • Schwellung des Auges/Augenlides
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Poly(vinylalkohol) kann mit Adrenalin, Oxytetracyclin sowie Scopolamin Komplexe bilden und ist mit Sulfiten und Phosphaten inkompatibel.
    • Wenn Sie noch weitere Medikamente am Auge anwenden, sollte zwischen der Anwendung dieser Medikamente und der Anwendung der Augentropfen ein Zeitraum von mindestens 15 Minuten liegen.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 0.6 Milliliter.

Wirkstoff Poly(vinylalkohol) 8.4mg
Wirkstoff Povidon 3.6mg
Hilfsstoff Natrium chlorid +
Hilfsstoff Wasser, für Injektionszwecke +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
Zu diesem Produkt wurde noch keine Meinung hinterlegt.


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "L" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang