mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
EMSER Pastillen ohne Menthol
Inhalt: 30 Stück
Anbieter: SIEMENS & Co.
Darreichungsform: Lutschtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,14 €
Art.-Nr. (PZN): 11107988
GTIN: 4260048434700

Meinung u. Testbericht zu EMSER Pastillen ohne Menthol

Hilft wirklich

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
katrin22478 schreibt am 11.12.2018
Wir finden, dass viele Halsschmerztabletten nicht helfen. Emser sind nicht die leckersten helfen dafür aber, deshalb können wir sie weiter empfehlen.

Ein muss in der kalten Jahreszeit!

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.10.2017
Habe dieses Produkt in meiner Schwangerschaft lieben gelernt da ich immer mit Halsschmerzen zu kämpfen habe und die üblichen Produkte in der Schwangerschaft nicht erlaubt sind. Emser aber ist gut verträglich und hilft doch sehr gut! Das Salz scheint den Hals gut zu desinfizieren. Kann ich nur empfehlen.

Super

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.02.2017
Habe ich immer zu hause in der hausapotheke darf nicht fehlen. Greade wenns draussen kälter wird und mann wieder die heizung aufdrehen muss trocknet es immer die mund schleimhäute aus. Die tabletten halten hals und rachen feucht. Sie helfen auch bei leichten halschmerzen . benutze ich schon seit jahren

Einfach Super

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.11.2016
Sehr gut grad in der kalten Jahreszeit . wenn die Luft in den Räumen trockener wird . um alles im Mund und Rachen Schleim haut feucht zu halten . Hilft auch wenn einem auch wenns doch erwischt hat mit Halsschmerzen.

nicht weg zu denken

3 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.06.2016
ich bin großer Freund dieser Halspastillen, mir helfen sie zuverlässig bei Halsschmerzen und schmecken auch noch ganz anständig. Die Variante mit Menthol ist nicht mein Fall, aber das ist natürlich Geschmackssache.

Versuch macht klug

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.03.2016
Ich habe die Pastillen durch eine Probe aus der Apotheke kennen gelernt und muss sagen, dass sie aus meiner Handtasche nicht mehr weg zu denken sind. Da ich beruflich viel rede, habe ich häufiger einen trockenen Hals. Neben der guten Wirkung haben sie den Vorteil, dass man nicht nach Menthol riecht, wenn man sie lutscht. Ich kann sie zu 100% weiter empfehlen!

Man merkt gar nicht...

9 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anna M. schreibt am 03.12.2015
...wie wirksam die Lutschtabletten eigentlich sind, da sie kein Menthol enthalten und wirklich auf natürliche Weise wirken. Für mich momentan die erste Wahl bei Husten, Heiserkeit und Co. Sie lösen sich nicht zu schnell im Mund auf und haben eine ganz leicht salzige Note, aber nicht unangenehm, sonder eher interessant.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang