MAGIUM K forte Tabletten
Inhalt: 100 Stück
Anbieter: Hexal AG
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,11 €
Art.-Nr. (PZN): 2881826

Wenn Sie MAGIUM K forte Tabletten kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
MAGIUM K forte Tabletten
Tabletten
(1)
20 Stück 1 Stück 0,21 € 4,76 €*
4,29 €
MAGIUM K forte Tabletten
Tabletten
(7)
50 Stück 1 Stück 0,12 € 9,36 €*
5,99 €
MAGIUM K forte Tabletten
Tabletten
(11)
100 Stück 1 Stück 0,11 € 16,95 €*
11,39 €

Beschreibung

MAGIUM K forte Tabletten

Nahrungsergänzungsmittel mit Magnesium und Kalium

1 Tablette enthält:

  • 25 mg Magnesium (als 152 mg Magnesiumcitrat)
  • 80 mg Kalium (als 162 mg Kaliumchlorid)

Verzehrsempfehlung:

2 mal täglich 2 bis 3 Tabletten zum Einnehmen, entsprechend 4 bis 6 Tabletten pro Tag. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden!

Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie für eine gesunde Lebensweise verwendet werden.

Menge:

Filmtablatten 100 Stück

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
69 von 77 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.06.2009
Die MAGIUM K forte Tabletten enthalten Magnesium und Kalium. Laut Packungsbeilage soll man täglich 2 mal 2 bis 3 Tabletten einnehmen, entsprechend 4 bis 6 Tabletten pro Tag, aber auch nicht mehr. Die Tabletten dienen zur Unterstützung des Elektrolythaushalts. Magnesium ist für Knochen, Muskeln, Nerven und Enzymaktivitäten wichtig. Es hemmt die Blutgerinnung und ist damit ein Schutz vor Thrombosen, Arteriosklerose und Infarkten. Außerdem wird es in Stress-Situationen benötigt, da es die Adrenalin-Ausschüttung beeinflusst. Kalium spielt u.a. bei der elektrischen Reizausbreitung und beim Säure-Basenhaushalt von Zellen eine wichtige Rolle. Eine Störung des Kaliumgleichgewichts kann zu bedrohlichen Herzrhythmusstörungen bis hin zum Kammerflimmern führen. Diese Tabletten helfen hier gut!
31 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.06.2011
Diese Tabl. wurden mir vom Arzt verschrieben,weil ich zwischendurch Herzstolpern habe.Hatte seit der Einnahme keine Attacke mehr.Toi toi toi!!!!Aber nach Durchfall bzw Magendarm sollte man diese auch nehmen um den Elektr.Haushalt nochmal auszugleichen.
27 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.03.2013
Meinem Mann wurde nach seinem Herzinfarkt von einem hervorragenden Kardiologen unter anderem auch Magium K forte verschrieben, das die Krankenkasse leider nicht bezahlt. Da aber seine Werte inzwischen sehr gut sind, bleiben wir bei der Medikation. Wir sind sehr zu frieden damit und freuen uns, daß wir einen Weg gefunden haben, Magium K forte günstiger zu bekommen.
21 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.04.2016
Nehme das Medikament Magium K Forte auf Anraten meiner Hausärztin unterstützend zu meinen Herzrhythmusstörungen .Ich fühle mich mit dem Präparat sehr wohl und ausgeglichen . Kann es nur weiter empfehlen .
20 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.01.2015
Mir wurde das Medikament im Krankenhaus verschrieben nach Vorhof-flimmern. Möchte wissen über welchen Zeitraum man das Magium K Forte Tabl. einnehmen kann oder ist es unbegrenzt. Grüße eddi

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "M" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang