mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
MAGNESIUM 100 mg Jenapharm Tabletten
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: MIBE GmbH Arzneimittel
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,10 €
Art.-Nr. (PZN): 4016995
GTIN: 4251520701182

Meinung u. Testbericht zu MAGNESIUM 100 mg Jenapharm Tabletten

Gute Magnesium Tabletten

5 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jojo schreibt am 02.02.2018
Ich persönlich finde diese Magnesium Tabletten sehr gut. Die Inhaltsstoffe sind auch ganz gut. Durch die Einnahme dieses Präparats fühle ich mich wirklich gelassen, soger meine Kopfschmerzen sind verschwunden. Anscheinend ist Magnesium nicht nur gegen Muskelkater gut. Wenn es ein Mineralstoffpräparat sein soll, dann Magnesium!

sehr gut veträglich

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Tanja M. schreibt am 10.09.2017
Dieses Magnesium ist nicht zu hoch und nicht zu niedrig dossiert, sodass es sehr gut hilft und keine Nebenwirkungen hat. Außerdem enthält es keine Laktose, was für ich immer sehr wichtig ist. Ich nehme es täglich, meine nächtlichen Wadenkrämpfe sind weg und ich bin ruhiger und gelassener. Magnesium 100 für mich perfekt, da ich es bei Bedarf auch mal höher dosieren kann. Weiterempfehlenswert.

Super!

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.11.2016
Die MAGNESIUM 100 mg Jenapharm Tabletten wurden mir von meinem Arzt empfohlen da ich starke Krämpfe in den Waden hatte, seit dem ich die Tabletten nehme sind die Krämpfe fast verschwunden. Die Tabletten sind gut verträglich und das Preis-/Leistungsverhältnis ist völlig in Ordnung.

Besonders empfehlenswert bei nächtlichen Wadenkrämpfen

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.07.2009
Ich nehme dieses Produkt nun schon seit mehreren Jahren (früh eine Tabelette reicht) und habe noch nie wieder mit nächtlichen Wadenkrämpfen zu tun gehabt, wo ich vorher nie eine Nacht durchschlafen konnte.Da ich mit Krampfadern zu tun habe, nehme ich gleichzeitig noch ein Aescusanprodukt ein, das funktioniert prima.

Empfehlenswert für die Schwangerschaft

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.10.2007
Ich habe Magnesium wegen wehenähnl. Kontraktionen der Gebärmutter und Wadenkrämpfen von meinem Gyn bekommen. Ich nehme täglich 4x eine Tablette.Meine Beschwerden haben sich gelegt, sodass ich die Schwangerschaft endlich genießen kann.

Magnesium in der Schwangerschaft

8 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.11.2006
Mein Arzt hat mir dieses Magnesium Präparat für die Schwangerschaft empfohlen. Mangelerscheinungen wie z. B. Wadenkrämpfe werden dadurch eindeutig gemindert.

für Dauermedikation geeignet

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2006
Mein Vater verwendet dieses Produkt- er hat stark abgenutzte Bandscheiben. Er nutzt es, um den Krankheitszustand zu belassen- damit es nicht noch schlimmer wird.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang