mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
MAGNESIUM VERLA 300 Orange Granulat
Inhalt: 50 Stück
Anbieter: Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Granulat
Grundpreis: 1 Stück 0,23 €
Art.-Nr. (PZN): 1316917

Meinung u. Testbericht zu MAGNESIUM VERLA 300 Orange Granulat

Praktisch und einfach super

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Alina G. schreibt am 04.02.2019
Ich finde dieses Produkt einfach klasse. So nehme ich meine nötige Magnesium Dosis auf ohne dass ich 10 Tabletten nehmen muss. Zudem schmeckt es mir und meinem Mann sehr gut und es ist extrem verträglich. Mein Favorit ist Orange, Apfel mag ich leider gar nicht.

Empfehlenswert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sabine R. schreibt am 19.01.2019
Ich habe seit meiner Teenagerzeit mit Krämpfen zu tun und daher viele Produkte ausprobiert. Die Granulatform zum Trinken von Verla hilft mir am besten - sowohl als Prophylaxe als auch als Akuthelfer, wenn die Krämpfe schon da sind. Daher eine Empfehlung von mir.

Super zufrieden

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.09.2018
Mir wurde das Produkt von einer Arbeitskollegin empfohlen. Nehmen es jetzt schon einige Monate. Angenehmer Geschmack. Der Preis is super ☺️. Würde es auf jeden Fall weiterempfehlen.

Gut bei Muskelkrämpfen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.07.2018
Ich nehme schon seit Jahren Magnesium Verla 300 bei Wadenkrämpfen ein. Teilweise nehm ich es bereits bei Anflug von Kopfschmerzen ein um dagegen zu wirken. Verträglichkeit und Wirkung ist sehr gut. Klare Empfehlung

sehr wirksam

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.05.2018
Auf Grund meiner Erkrankung bekomme ich sehr leicht Krämpfe in den Beinen und in der Rückenmuskulatur. Eine einzige falsche Streckung oder Dehnung der Muskeln kann derartige Krämpfe auslösen, daß ich schreiend umherlaufen muss. Ich nehme deshalb Magnesium Verla täglich ein, um diesen Muskelkrämpfen zu entgehen. Seit der dauerhaften Einnahme haben sich die Krämpfe sehr stark minimiert, worüber ich sehr froh bin.

Verla ist die beste

8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Julia R. schreibt am 12.12.2017
Wegen RLS empfahl meine Ärztin Magnesium. Täglich nahm ich 300 und musste langsam auf 900 steigern. Nach einigen Wochen bekamm ich Probleme mit Magen und kontaktierte meine Ärztin, sie empfahl mir Magnesium Verla, weil Verla weniger Säure hat. Und sie hatte Recht. Verla schmeckt besser und löst sich besser auf.

Top

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.11.2017
ich kann jedem auch die Brausetabletten von dieser Marke empfehlen. etwas kostengünstiger und genauso gut. mir hilft es super gegen wadenkrämpfe in der nacht.

periode kofschmerzen helfer

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.11.2017
wann ich meine tage bekomme, kriege ich manchmal kopfschmerzen wegen der plotlichen mangel von magnesium; ich mag nicht so viele medikamente nehmen, besonderes wegene meiner regelen, und magnesium verla hilft dsofort dafuer!

mindert Krämpfe beim Sport

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.10.2017
Ich hatte trotz der Einnahme von Magnesium -Brausetabletten aus der Drogerie oder Supermarkt- so starke Wadenkrämpfe beim Sport, dass ich anschließend Schmerzen beim Laufen hatte. Durch die Apothekerin wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass Magnesium nicht gleich Magnesium sei. Die Wirkstoffe billiger Präperate würden häufig nicht vollständig vom Körper aufgenommen werden. Sie riet mir zu einer hochdosierten Variante -entweder über mehrere Einnahmen am Tag verteil -dann als Tablette- oder als Einzeldosis -Granulat-. Weil ich mir bei einer Tabletteneinnahme immer so krank vorkomme, habe ich mich für das Pulver entschieden und bin sehr zufrieden damit. Bestelle es mittlerweile in der Großpackung und nehme es vor sportlichen Aktivitäten und ansonsten alle 2-3Tage. Die Krämpfe sind seitdem nicht mehr in dem Ausmaß aufgetreten und auch der Muskelkater ist erträglicher geworden.

Hilft und schmeckt gut

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.10.2017
Habe in der Schwangerschaft viel Magnesium nehmen müssen und kann es weiterempfehlen. Es hilft sehr gut und schmeckt dazu noch. lObwohl der Preis recht hoch ist würde ich es immer wieder kaufen.

Sehr gut

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.09.2017
Ich bin sehr zufrieden mit diesem Produkt, da ich ab und zu starke Beschwerden mit Krämpfen in den Beinen habe, habe ich mir diese Produkt gekauft und hab seit dem keine Beschwerden mehr.

Lecker, aber Süßstoff nervt

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.08.2017
Allgemein bevorzuge ich die Produkte von Verla gegenüber anderer Nährungsergänzungsmitteln (z.B. Zink). Das Pulver schmeckt fruchtig, aber leider ist Süßstoff enthalten, was ich persönlich als überflüssig erachte, weil ich generell jede Art der Süßung meiden möchte.

Super Geschmack...

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.06.2017
Zum einen ist der Geschmack super, zum anderen kann man die Beutelchen mal eben in der Handtasche verstauen und was am besten ist: man fühlt sich fit und ausgeglichen. Sehr gut und empfehlenswert.

Super

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.06.2017
Benutze das Granulat schon seit einigen Jahren, und erwerbe es nun seit kurzem für einen besseren Preis auch bei Medpex. Ist eine super Ergänzung für den Magnesiumhaushalt. Werde es auch in Zukunft immer wieder in Form von Magnesium-Kuren einnehmen. :)

Sehr wirksam

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.06.2017
Nächtliche Wadenkrämpfe machten Schlaf (fast) unmöglich. Nun nehme ich Magnesium Verla 300 und es ist super wirksam Der Geschmack Orange ist für mich sehr angenehm

Kann ich nur empfehlen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Gabriele S. schreibt am 10.06.2017
Ich nehme Magnesium Verla seit Jahren täglich, allerdings habe ich es vorher ganz normal in der Apotheke gekauft. Bis ich durch Zufall auf medpex kam, jetzt spare ich ca 80% beim Kaufpreis

Wird gut aufgenommen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.04.2017
Ich nehme das Magnesium täglich. Zur besseren Aufnahme nehme ich es über den Tag verteilt ein. Bei vielen anderen Magnesium - Präparaten bekam ich Durchfall und spürte kaum Wirkung. Bei Magnesium von Werla ist das anders. Die Muskelschmerzen und Krämpfe sind eingedämmt!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang