mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Agnucaston
Inhalt: 90 Stück
Anbieter: Bionorica SE
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,20 €
Art.-Nr. (PZN): 2398544

Meinung u. Testbericht zu Agnucaston

Bei hormonellen Beschwerden

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.09.2018
Mir wurde das Produkt vor einiger Zeit von meiner Frauenärztin empfohlen. Ich litt, ausgelöst durch eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, unter starker Übelkeit und Zuklusbeschwerden. Man darf nicht direkt ein Wunder erwarten, aber nach ca. 3 monatiger Einnahme ging es mir seit langem mal wieder richtig gut! Ich werde das Präparat auf jeden Fall weiter nehmen!

Stabiler Zyklus

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
HappyLif3 schreibt am 08.08.2018
Ich nehme Agnucaston nun seit ca. 3 Monaten. Dazu geraten hat mir meine FA, da ich nach Absetzten der Pille einen recht unregelmäßigen Zyklus mit Zwischenblutungen hatte. Dieses pflanzliche Präparat sollte dabei helfen, den Zyklus zu stabilisieren. Bisher habe ich das Gefühl, dass die vorherigen Zwischenblutungen ausbleiben seit Einnahme. Ob nun aber mein Zyklus von der Tagesanzahl her einheitlich ist jeden Monat habe ich erst vor kurzem angefangen zu beobachten daher kann ich hierzu noch keien Bewertung abgeben. Ich habe aber keine Nebenwirkunge vernommen und werde sie nun weiterhin nehmen und meinen Zyklus noch beobachten. Ich würde diese aber nur nach Absprache mit meinem FA nehmen um sicher zu gehen, dass sie das Richtige für das jeweilige Problem sind.

Noch im Probestadium...

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.05.2018
Ich habe dieses Product kürzlich bei Medpex 'gefunden' (ohne spezifisch zu suchen). Da ich schon seit 35 Jahren grosser Fan der Bionorica-Producte bin war ich beim Lesen der Beurteilungen gleich begeistert. Seit raum 2 Jahren ist mein Cyclus chaotisch mit vielen Zwischenblutungen und Menstruationsbeschwerden. Ich hoffe, dass dieses Product hilft. Ich nehme es jetzt seit 2 Wochen. Die ersten paar Tage hatte ich Durchfall und mein Darm war etwas unruhig. Andere haben diese Beschwerden auch schon beschrieben. Das war von vorübergehender Art. Es ist jetzt vorbei. Ich habe den Eindruck, dass es schon hilft - dann bin ich total begeistert!

Abwarten und Tee trinken..

0 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.05.2018
Nach den ersten Wochen kann man noch nicht wirklich viel verlangen, aber bisher ist auch noch kein bemerkenswerter Vorteil/keine Veränderung eingetreten. Daher muss man weiterhin abwarten und dem Produkt Vertrauen schenken.

Gute Einnahme, aber

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.02.2018
Ich hab dieses Produkt 3 Monate lang genommen und bin leider immer noch nicht schwanger. Aber das kann ja auch andere Gründe haben. Meinen Zyklus hat er nicht beeinflusst, dieser schwankt immer zwischen 28 und 32 Tagen, aber das ist ja normal. Trotzdem würde ich das Produkt weiterempfehlen, jeder sollte es ausprobieren, vllt. klappt es ja bei anderen

Menstruations Beschwerden/Wechseljahre

1 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ramona M. schreibt am 26.01.2018
Ich nehme Agnucaston seid 4 Wochen ungefähr .Mein Fa hat es mir empfohlen da ich am anfang der Wechseljahre bin mit schmerzen begleitet in der Brust und Unterleib.Schwindel ,sowie Schlaflose Nächte und deppresiven Verstimmungen.Hatte Sie jetzt 2mal vergessen zu nehmen und weiss nich ob die Wirkung denn anders verläuft oder vielleicht gar nicht. Kennt sich da jemand aus🤔

Gutes Produkt

2 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.12.2017
Ich nehme dieses Produkt seit ca 2 Monaten, um endlich schwanger zu werden. Leider hat es bis jetzt noch nicht geklappt, dafür sind meine Menstruationsbeschwerden schon deutlich weniger. Leider habe ich immer noch keinen regelmäßigen Zyklus, aber das kann auch daran liegen, dass ich die Pille erst vor 5 Monaten abgesetzt habe

Verträglichkeit am Magen

2 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2017
Ich kann leider wenig über die Wirkung sagen, da ich nach wenigen Tagen vom Produkt wässrigen Durchfall bekam. Ich habe es daher zeitnah in Absprache mit dem Frauenarzt abgesetzt. Daraufhin verschwand auch der Durchfall. Ich fand es sehr schade, dass ich das Produkt nicht vertragen habe, da es auch von meiner Frauenärztin als sehr wirksam beschrieben wurde und von vielen Frauen als sehr hilfreich wahrgenommen wird (laut meiner Frauenärztin).

Verbesserung sämtlicher Symptome

20 von 24 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.08.2016
Ich habe es im Internet gegoogelt weil ich etwas pflanzliches wollte. Ich nehme es seit paar Monaten und es wirkt! Die Tabletten hilfen wirklich den Zyklus wieder zu normalisieren.

Wirkt!

28 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.06.2016
Meine Frauenärztin hat mir Mönchspfeffer Tabletten empfohlen. Ich wusste nicht, welches Produkt wäre gut für mich, so ich habe viel nachgelesen. Dann habe ich Agnucaston gefunden und kann sagen nach einem Monat, dass es wirkt! Ich habe gedacht, dass das Produkt mehrere Monaten braucht zu wirken. Ich empfehle dies weiter! Super!

Hilft sehr gut

30 von 32 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.01.2016
Das Produkt hilft super um dem Zyklus wieder zu normalisieren. Man fühlt sich viel ausgeglichener. Es hat sogar gegen eine Zyste geholfen. Sie ist komplett zurück gegangen!

Ich bin wieder ich

66 von 76 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.12.2015
Mir wurde dieses Präparat von meiner Gyn. empfohlen. Nach einer für mich langen und schwierigen Zeit mit Stimmungsschwankungen/Angststörungen/Brustschmerzen/ schmerzhaften Zysten/ Schlaflosigkeit /nächtlichen Schweißausbrüchen/geringe Belastbarkeit, bin ich nun nach der Einnahme von Agnucaston (3 Monate 1x1Tablette)beschwerdefrei. Ich bin 40 und konnte mir all diese Dinge nicht erklären. Ich war immer taff und stand meinen Mann. Total verzweifelt ging ich zu vielen Ärzten, angehende Depression usw. war die Aussage, damit wollte ich mich aber nicht abwimmeln lassen. Warum und woher sollte ich diese Probleme auf einmal haben? Das Gespräch mit meiner Gyn. hat mich dann wieder aufgebaut. Das das auch hormonell bedingt sein kann. Auch meine Spirale scheint dabei eine Rolle zu spielen. Ich kann es nur weiter empfehlen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang