mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Buscopan plus
Inhalt: 5 Stück
Anbieter: Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation/Consumer-Care
Darreichungsform: Suppositorien
Grundpreis: 1 Stück 1,60 €
Art.-Nr. (PZN): 2483652

Meinung u. Testbericht zu Buscopan plus

sehr empfehlenswert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.05.2014
Diese Zäpfchen haben bei Nierenkoliken meines Mannes sehr gut geholfen, die Schmerzen haben rasch nachgelasssen und er fühlte sich besser. Deshalb gehören sie auch immer in unsere Reiseapotheke, gücklicherweise wurden sie nicht wieder benötigt.

Schnelle Hilfe während der Regel!

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.08.2012
Meine Schwester benutzt während Ihrer Periode immer Buscopan Plus da diese ihr am schnellsten & Wirkungsvollsten helfen.Ihre Unterleibskrämpfe lösen sich sehr schnell auf und sie kann weiter arbeiten oder auch wieder reiten.Sowas ist immer in Ihrer Apotheke vorhanden!

entkrampfen schnell

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.12.2010
Ich habe Buscopan schon wegen Darmkrämpfen und Periodenschmerzen genommen und sie entkrampfen wirklich sehr schnell und ohne Nebenwirkung, gut vielleicht leichte Müdigkeit. Aber ansonsten schnelle Hilfe nicht nur Schmerzen sind schnell leichter sondern eben vorallem auch Krämpfe.

Gute HIlfe

3 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.09.2009
Diese Zäpchen haben uns bei Krämpfen des Magen-Darm Traktes gut geholfen, auch bei Nierenkoliken haben sie meinem Mann gute Dienste geleistet.Seitdem gehören sie immer in die Reiseapotheke, zum Glück hatten wir in den letzten Monaten keine Verwendung dafür.

Hilft schnell

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.08.2008
Ich leide an sehr starken Schmerzen während meiner Tage.Vor kurzem riet mir mein Frauenarzt,es mal mit Buscopan plus zu probieren.Das Besondere und auch gewöhnungsbedürftige ist die Darreichungsform:Anstelle einer Tablette empfahl mir der Arzt Buscopan Plus als Suppositorium.Zwar gibt es meines Wissens Buscopan Plus auch in Tablettenform,aber ich kenne einige Menschen,die Schwierigkeiten beim Schlucken von Tabletten haben.Daher ist diese Darreichungsform für sie besonders geeignet.Die Zäpfchen lösen zum Einen die Krämpfe und beseitigen gleichzeitig und sehr zügig die akuten Schmerzen.Buscopan Plus ist aber nicht nur bei Regelschmerzen geeignet(auch wenn ich BP bisher nur deswegen verwendet habe).Auch "normale" Magen-Darm-Krämpfe lassen sich hiermit behandeln. Ich kann BP wirklich empfehlen

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang