mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Nurofen 200mg Lemon
Inhalt: 24 Stück
Anbieter: Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Darreichungsform: Schmelztabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,37 €
Art.-Nr. (PZN): 11550548
GTIN: 4002448090175

Meinung u. Testbericht zu Nurofen 200mg Lemon

super

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
bianca b. schreibt am 12.02.2019
Auch für meinen Sohn der Probleme mit Medikamenten hat eine sehr gute Lösung, hilft schnell und unkompliziert. Werden wir wieder kaufen, nur ein wenig teuer.

gut für meine Kinder

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jana L. schreibt am 04.02.2019
Ich kaufe diese Schmelztabletten immer wieder, weil sie sich bei meinen Kindern bewährt haben. Sie mögen weder Tabletten noch Saft, sondern sind bei Schmerzen gern bereit diese Tabletten zu lutschen. Die Wirkung der Tabletten ist sehr gut und ich habe ein gutes Gefühl, da die Dosis nicht furchtbar hoch ist.

Toller Mittelweg zwischen Saft und Tabletten

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Stephanie L. schreibt am 29.01.2019
Für die Schule bei Regelbeschwerden oder leichten Kopfschmerzen sind diese Schmelztabletten sehr praktisch. Unterwegs ohne weitere Getränke anwendbar, kleine Verpackung und somit diskret. Meine Tochter bewertet die Schmelztabletten als sehr gut, mit ganzen Tabletten tut auch sie sich (noch) schwer. Sie empfiehlt sie auch ihren Freundinnen weiter.

Alternative zu IBU-Fiebersaft

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Manuela O. schreibt am 06.12.2018
Mit 10 Jahren möchte kein Kind mehr Fiebersaft nehmen. Desshalb habe ich eine Alternative gesucht und bin auf diese Schmelztabletten aufmerksam geworden. Sie helfen sehr gut, schmecken angenehm und meine Tochter hat immer eine Schmelztablette für Notfälle im Schulranzen.

zu empfehlen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.11.2018
Ich hole die Tabletten gern für unsere Tochter, gerade wenn sie Regelschmerzen hat oder leichte Kopfschmerzen. Sie helfen recht schnell und sind gut in der Anwendung durch das lutschen, denn ansonsten hat sie eher Probleme wenn sie Tabletten normal einnehmen soll.

Perfekt unkompliziert!

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.08.2018
Meine Tochter (13) mochte den Geschmack und somit es fällt etwas leichter sie mal zu überreden wenn sie wirklich mal Ibuprofen benötigt. Toll! Auch gerade für unterwegs wenn man kein Wasser dabei hat!

Wenn die Kinder größer werden

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.04.2018
So langsam werden meine Kinder größer und dann brauchen sie zu viel von dem Saft. Deshalb habe ich die schmelztabletten einmal ausprobiert. Meine Tochter mag sie gerne. Nein Sohn hätte die lieber mit Erdbeer Geschmack.

Nurofen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Marcus Mende schreibt am 22.02.2018
Ich finde Nurofen 200mg Schmelztabletten Klasse weil die schnell wirken und nicht so stark sind und für mich optimal weil ich viel am Autofahren bin und es für den täglichen Gebrauch toll zu verbrauchen ist deswegen absolut empfehlenswert

super und schnell in der Wirkung

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Nicole S. schreibt am 21.02.2018
Ich hole die Schmelztabletten immer für unsere Tochter, die zwar schon etwas älter ist aber ich möchte nicht, das sie sich schon an starke Dosen von Schmerzmittel gewöhnt. Für die Bauchschmerzen oder leichte Kopschmerzen helfen diese Schmelztabletten super!! Werde ich immer wieder nachkaufen.

Schnelle Anwendung

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.12.2017
Nurofen nutzen wir schon seit unsere Kinder ganz klein waren, jetzt sind sie 10 Jahr und es wird mit dem Saft sehr umständlich, denn sie benötigen schon eine sehr große Menge an Saft, bei der Tablette ist das viel einfacher eine genügt und wirkt sehr schnell. Auch für unterwegs habe ich immer für mich und die Kinder ws dabei. Kann ich nur weiter empfehlen.

Zuverlässiges Produkt!

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.08.2017
Sobald ich Kopfschmerzen habe, nehme ich eine Schmelztablette von Nurofen ein. Sie wirkt sehr schnell, zergeht auf der Zunge und schmeckt angenehm. Von anderen Schmerztabletten, die sich beim Einnehmen auch schnell auflösen können, bekomme ich häufig Übelkeit. Hier ist es nicht der Fall! Dieses Produkt ist einfach super und ich habe es immer mit dabei.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang