mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Stozzon Chlorophyll-Dragees gegen Mund- und Körpergeruch
Inhalt: 100 Stück
Anbieter: Queisser Pharma GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Überzogene Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,17 €
Art.-Nr. (PZN): 7474020
GTIN: 4009932003130
Wenn Sie Stozzon Chlorophyll-Dragees gegen Mund- und Körpergeruch kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Stozzon Chlorophyll-Dragees gegen Mund- und Körpergeruch
Überzogene Tabletten
(30)
40 Stück 1 Stück 0,21 € 8,75 €*
8,59 €
Stozzon Chlorophyll-Dragees gegen Mund- und Körpergeruch
Überzogene Tabletten
(14)
100 Stück 1 Stück 0,17 € 18,95 €*
16,79 €
Stozzon Chlorophyll-Dragees gegen Mund- und Körpergeruch
Überzogene Tabletten
(18)
200 Stück 1 Stück 0,16 € 31,49 €

Beschreibung

Zur Vorbeugung von Mund- und Körpergeruch

Stozzon mit dem Wirkstoff Chlorophyll bekämpft die Ursachen von Mund- und Körpergeruch nach Verzehr von geruchsbildenden Lebensmitteln (Knoblauch, Zwiebeln) sowie bei krankheitsbedingten Gerüchen.

Chlorophyll kann die Aktivität bestimmter Enzyme beeinflussen, die am Abbau von Eiweißstoffen beteiligt sind und so die Entstehung von Mund- und Körpergeruch hemmen.

Hinweis: Chlorophyll ist ein Farbstoff. Stozzon Chlorophyll-Dragees nicht lutschen.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Traditionell angewendet zur Vorbeugung gegen Mund- und Körpergeruch
Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.

Anwendungshinweise

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Erwachsene1-3 Tablettenmehrmals täglichzu der Mahlzeit

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.
- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Grünfärbung des Stuhls, die unbedenklich ist

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 3 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!
Diese Angabe gilt nur für die Tabletten in der Dose. Für die Tabletten in der Durchdrückpackung gilt das aufgedruckte Verfalldatum.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Indigocarmin mit der E-Nummer E 132)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Chinolingelb mit der E-Nummer E 104)!
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Tablette.

Broteinheiten: 0,02

Wirkstoff Chlorophyllin-Kupfer-Komplex, Natriumsalz20mg
Hilfsstoff Cellulosepulver+
Hilfsstoff Lactose-1-Wasser+
Hilfsstoff Lactose+
Hilfsstoff Pfefferminzöl+
Hilfsstoff Siliciumdioxid, hochdisperses+
Hilfsstoff Magnesium stearat+
Hilfsstoff Schellack+
Hilfsstoff Rizinusöl, natives+
Hilfsstoff Talkum+
Hilfsstoff Calciumcarbonat+
Hilfsstoff Saccharose+
Hilfsstoff Arabisches Gummi, sprühgetrocknet+
Hilfsstoff Macrogol 6000+
Hilfsstoff Povidon+
Hilfsstoff Carnaubawachs+
Hilfsstoff Bienenwachs+
Hilfsstoff Titandioxid+
Hilfsstoff Indigocarmin+
Hilfsstoff Chinolingelb+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Stozzon Chlorophyll-Dragees gegen Mund- und Körpergeruch

28 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.09.2014
Ich nehme die Dragees jetzt gut 2 Monate, mein Partner hat sich nie wieder über störenden Mundgeruch geäußert. Keinerlei Nebenwirkungen vorhanden! Ich werde die Dragees weiternehmen und kann sie auch gut weiterempfehlen.

Hilft super gegen Körpergerüche aller Art

25 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.06.2008
Egal ob Zwiebeln, Knoblauch, Alkohol oder einfach bei "Mundegeruch". 2 Dragees pro Mahlzeit genügen, und egal ob Alioli oder Koblauchbutter - keine beschwert sich mehr gegen üble Körpergerüche. Auch in der heißen Jahreszeit zu empfehlen für Leute die außergewöhlich stark schwitzen. der Schweiß stinkt nicht.......

Wundermittel gegen Knoblauch-/Zwiebelatem

12 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.04.2007
Die Tabletten wirken wirklich gut. Ich konnte inzwischen auch schon meinen Freundeskreis überzeugen: immer wenn es viel Knoblauch/viele Zwiebeln gibt, nehmen wir je 2 Tabletten vor und nach dem Essen, und am gleichen Abend (UND auch am nächsten Morgen) beklagt sich keiner über schlechten Atem. Ich habe auch das Gefühl, dass ich Knoblauch - der mir sonst stundenlang schwer im Magen liegt - besser vertrage.

Für alle Knoblauchfans

12 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.06.2006
Dank Stozzon kann man auch mitten in der Woche mal griechisch essen gehen. Je nach verzehrter Knoblauchmenge genügen 2 Dragees abends nach dem Essen, ggf. noch mal 2 am nächsten Morgen. Völlig harmloses Mittel, keine Nebenwirkungen. Hilft nach meiner Erfahrung auch gegen eine am nächsten Morgen eventuell noch vorhandene Bierfahne. Dürfte auch gegen andere üble Körpergerüche gut helfen.

Stozzon Chlorophyll-Dragees gegen Mund- und Körpergeruch

10 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.06.2015
Sehr gutes Produkt. Wirkung auch nach längerer Einnahme garantiert. Stuhlgang wird leicht grünlich, aber normal. Sonst keinerlei Nebenwirkungen bemerkt.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "S" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang