mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Stozzon Chlorophyll-Dragees gegen Mund- und Körpergeruch
Inhalt: 100 Stück
Anbieter: Queisser Pharma GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Überzogene Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,17 €
Art.-Nr. (PZN): 7474020
GTIN: 4009932003130

Meinung u. Testbericht zu Stozzon Chlorophyll-Dragees gegen Mund- und Körpergeruch

In Ordnung

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Cindy K. schreibt am 12.02.2019
Ich habe das Produkt nun eine ganze Weile getestet. Eine Zeitlang wirkt es tatsächlich gegen Mundgeruch, allerdings muss man nach einer halben Stunde wieder die nächsten Tabletten nehmen, damit das ganze aufrecht gehalten wird. Würde es für geringen Mundgeruch dennoch empfehlen.

Neutralisiert gut Knoblauchgeruch

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.09.2017
Das Produkt wirkt gut gegen Knoblauchgeruch. Ob es generell gegen Körpergerüche kann ich noch nicht feststellen, für eine dauerhafte Einnahme finde ich es sehr hochpreisig.

Stozzon Chlorophyll-Dragees gegen Mund- und Körpergeruch

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.06.2015
Sehr gutes Produkt. Wirkung auch nach längerer Einnahme garantiert. Stuhlgang wird leicht grünlich, aber normal. Sonst keinerlei Nebenwirkungen bemerkt.

Stozzon Chlorophyll-Dragees

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.03.2015
Auch nach längerer Einnahme, ist das Mittel gegen Körpergerüche noch wirkungsvoll. Also scheint es keinen Gewöhnuntgseffekt im Körper zu geben. Ich werde es 2x tgl. weiter nehmen.

Stozzon Chlorophyll-Dragees gegen Mund- und Körpergeruch

9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.09.2014
Ich nehme die Dragees jetzt gut 2 Monate, mein Partner hat sich nie wieder über störenden Mundgeruch geäußert. Keinerlei Nebenwirkungen vorhanden! Ich werde die Dragees weiternehmen und kann sie auch gut weiterempfehlen.

Stozzon Chlorophyll-Dragees

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.08.2014
Ich kann die Wirkung nur bestätigen, egal ob Mundgeruch oder Schweißgeruch. Es ist beides weg. Der Stuhlgang ist etwas grünlich, aber das stört nicht weiter.

Wirkung bestätigt.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.01.2014
Bei empfohlener Anwendung ist wirklich eine Wirkung zu spüren. Das einzige was auffällt ist der teilweise sehr grüne und leicht breiige Stuhlgang. Die Einnahme ist leicht und die Oberfläche der Dragees leicht süßlich.

Gott sei Dank kein Mundgeruch mehr

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.10.2012
Ich bin sehr zufrieden mit der Wirkung der Dragees. Sie helfen nicht nur bei Mundgeruch, sondern auch bei lästigen Körpergeruch.Sie sind leicht einzunehmen und haben keine Nebenwirkungen.

Hilft super gegen Körpergerüche aller Art

15 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.06.2008
Egal ob Zwiebeln, Knoblauch, Alkohol oder einfach bei "Mundegeruch". 2 Dragees pro Mahlzeit genügen, und egal ob Alioli oder Koblauchbutter - keine beschwert sich mehr gegen üble Körpergerüche. Auch in der heißen Jahreszeit zu empfehlen für Leute die außergewöhlich stark schwitzen. der Schweiß stinkt nicht.......

Wundermittel gegen Knoblauch-/Zwiebelatem

4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.04.2007
Die Tabletten wirken wirklich gut. Ich konnte inzwischen auch schon meinen Freundeskreis überzeugen: immer wenn es viel Knoblauch/viele Zwiebeln gibt, nehmen wir je 2 Tabletten vor und nach dem Essen, und am gleichen Abend (UND auch am nächsten Morgen) beklagt sich keiner über schlechten Atem. Ich habe auch das Gefühl, dass ich Knoblauch - der mir sonst stundenlang schwer im Magen liegt - besser vertrage.

Für alle Knoblauchfans

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.06.2006
Dank Stozzon kann man auch mitten in der Woche mal griechisch essen gehen. Je nach verzehrter Knoblauchmenge genügen 2 Dragees abends nach dem Essen, ggf. noch mal 2 am nächsten Morgen. Völlig harmloses Mittel, keine Nebenwirkungen. Hilft nach meiner Erfahrung auch gegen eine am nächsten Morgen eventuell noch vorhandene Bierfahne. Dürfte auch gegen andere üble Körpergerüche gut helfen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang