mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
PFERDEBALSAM Gel
Inhalt: 500 Milliliter
Anbieter: Axisis GmbH
Darreichungsform: Gel
Grundpreis: 100 ml 0,99 €
Art.-Nr. (PZN): 7355752
GTIN: 04039525094245

Meinung u. Testbericht zu PFERDEBALSAM Gel

Perfekt!

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
tanja schmidt schreibt am 11.07.2018
Wirkt kühlend und wohltuend, hilft auch be Kopfschmerzen! Sehr erfrischend, durchblutungsfördernd, stillt Schmerzen und löst Verspannungen. Ist natürlich kein Wundermittel und die Wirkung nicht immer langanhaltend, aber für den Preis wirklich zu empfehlen!

Bewährte Hilfe aus der Natur

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.06.2018
Pferdebalsam wurde mir schon vor vielen Jahren als Hilfe bei Rückenproblemen / Ischiasnerv empfohlen und ich habe mir immer erst mit diesem Naturprodukt Linderung geholt, bevor ich mit Schmerztabletten den Magen reize. Auch jetzt half der Balsam meinem Mann bei Schulterschmerzen durch Überlastung ohne weitere Medikamente. Übrigens: habe ich auch meiner alten Hundedame, als sie Kniearthose bekam, morgens die Gelenke damit eingerieben. Man muss nur aufpassen das die Tiere es nicht ablecken. Verschafft aber wirklich Linderung !! Kühleffekt sehr angenehm !

Es geht nicht mehr ohne!

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.02.2018
Meine 87-jährige Schwiegermutter schwört auf das Pferdebalsam! Wir bestellen es immer wieder für sie. Sie braucht es abends für ihre schmerzenden Beine. Es ersetzt sozusagen ein Schmerzmittel. Es trocknet , obwohl es ein Gel ist, die Haut nicht aus. Ich kann es wirklich empfehlen!

Wird sehr warm

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.06.2017
Benutze dieses Produkt jedes mal bei Muskelkater, es hat eine sehr gute Wirkung, wird jedoch sehr warm auf der Haut also lieber sparsam anwenden, aber dafür reicht man länger damit hin

Ätzt die Schleimhaut

4 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.04.2017
Ich habe mir mit dem Gel an einem Abend den Lendenwirbel Bereich eingecremt, die Schmerzen waren zwar für ein paar Stunden weg, aber die Schleimhäute haben gebrannt. Danach hatte ich noch Ein paar Tage mit trockenen und schmerzempfindlichen Schleimhäuten zu tun, was schwer zu bändigen ist und teure Maßnahmen erfordert. Wenn wenigstens die LWS Schmerzen gelindert wären - nein, sie kamen innerhalb von ein paar Stunden sogar stärker zurück.

Sehr schön

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.11.2016
Ein tolles Produkt für leichte Muskelschmerzen oder nach dem Sport. Es ist gut aufzutragen und angenehm kühl auf der Haut.Ich benutze es schon länger und kann es nur weiterempfehlen.

Pferdebalsam

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.07.2016
Ich habe des Öfteren arbeitsbedingt Probleme mit Rückenverspannungen und Gliederschmerzen und war es leid immer teure Salben zu ordern um diese in den Griff zu bekommen. Ich versuchte daher mal diesen Balsam der als Wundermittel angepriesen würde und muss sagen, dass er wirklich eine Alternative zu teuren Spezialsalben ist. Bei mir wirkt er Wunder und ich kann diesen Balsam nur weiterempfehlen.

der Name ist nicht Programm

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Francine-Sophia Buse schreibt am 16.06.2016
Das PFERDEBALSAM Gel kaufe ich regelmäßig für meine Cousins (2 Jungs, 11 und 15 Jahre alt). Zuerst wird man mit großen Augen angeschaut, wenn man Abends Pferdebalsam auf die Knie und Beine der Jungen schmieren möchte, weil sie wieder einen Wachstumsschub und schmerzende Beine haben. Doch die Wirkung sprach dann für sich. Die Salbe kühlt schön. Sie behebt den Schmerz nicht, lässt ihn aber milder wirken. Daher: Daumen hoch!

Wwunderbare Wirkung

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Karin Eibl schreibt am 01.04.2016
Meine Mutter nimmt Pferdebalsam schon seit Jahren, leider bin ich erst viel zu spät auf dieses Produkt bei Ihnen aufmerksam geworden! Haben es immer in der Apotheke, leider viel teurer, gekauft! Werde es jetzt immer bei Ihnen bestellen. Habe auch schon mal in einem Verbrauchermarkt gekauft, aber die Wirkung, gleich null!

Pferdebalsam

13 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Karin Eibl schreibt am 05.12.2015
Habe das Produkt für meine 90 jährige Mutter bestellt, da der Preis sensationell ist, bisher das Produkt immer in einer Apotheke unserer Stadt gekauft....doppelter Preis!!! Meine Mutter schwört seit Jahren auf diesen Balsam, denn nach Verwendung...-ziemlich schmerzfrei.(Knieathrose) Weiterempfehlung auf alle Fälle

Perfekt

21 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.03.2015
Der Name mag irreführend sein, aber tatsächlich ist der Balsam durchaus für die Behandlung am Menschen nutzbar. Allerdings kann es in Einzelfällen zu Hautirritationen kommen, das Problem hab ich als Neurodermitiker z.B. in Akutphasen auch. Ich kenne Pferdebalsam schon aus Kindertagen aus dem Reitstall, wo wir quasi den Vorgänger des heutigen Pferdebalsams aus der Humanmedizin in der Hausapotheke hatten. Damals war es noch völlig Gang und Gebe, dass diese sowohl für Pferde, als auch für Menschen genutzt wurde. Für kleinere bzw leichtere Prellungen, Muskelkater usw. gibt es eigentlich nichts besseres, finde ich, zumal zu so fairem Preis. Nur bei wirklich starken Verletzungen, die dann i.d.R. auch einen Arztbesuch nötig machen, brauche ich spezielle medizinische Salben. Ich persönlich bin also sehr zufrieden und kann den Balsam nur empfehlen, grade für Leute, die viel Sport machen oder dank Kindern oder Haustieren ein sehr aktives Leben haben, in dem es schnell mal zu kleinen Stößen usw kommt.

Sollte verboten werden

11 von 46 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.05.2014
Das Produkt mag ja in Ordnung sein, wenn man eine Pferdehaut und ein Brandzeichen besitzt. Bei mir führte es zu katastophalen Hautreizungen und Jucken, was jetzt massiv mit Kortison bekämpft werden muss.Das grenzt an Körperverletzung.

Gut und preiswert

18 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.12.2013
Ich selbst benutze den Pferdebalsam nicht, muss ihn aber immer für meine über 80-jährigen Eltern mit bestellen, die total begeistert davon sind. Sie haben zuvor immer wesentlich teurere Produkte gekauft. Mir ist dieses Produkt mal aufgefallen und habe es versuchsweise mitbestellt. Meine Eltern kennen den Preis nicht, sind von der Wirkung begeistert. Sie schmieren es bei allen möglichen Verspannungen und Schmerzen.

Prima zum Einmassieren

16 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.09.2013
Nach einer längeren Radtour hatte ich Verspannungen und Muskelkater. Mein Schwiegervater empfahl mir eine Einreibung mit Pferdebalsam. Ich kannte diese Salbe zuvor nicht und war recht überrascht über die Wirkung. Seither steht ein großer Tiegel in der Hausapotheke, ich bin sehr zufrieden.

hilft gut nach sport

27 von 30 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.01.2013
Nein, dieses Produkt ist nicht nur für Pferde, auch wenn der Name das manche vermuten lässt :-) Es hilft bei Muskelkater, Verspannungen und wirkt allgemein entspannend nach jeglicher körperlicher Balsam. Dazu natürlicher und günstiger als viele andere "klassische" Sport-/ Verspannungsprodukte! Empfehlenswert!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang