mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Arthrex Schmerzgel
Inhalt: 150 Gramm, N3
Anbieter: 1A Pharma GmbH
Darreichungsform: Gel
Grundpreis: 1 kg 38,60 €
Art.-Nr. (PZN): 6885399

Meinung u. Testbericht zu Arthrex Schmerzgel

Hilft schnell.

6 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.01.2017
Hallo, Arthrex Schmerzgel wirkt schnell und anhaltend. Ich habe es für die Reise in der 150g Tube bestellt. Für Daheim habe ich den 1000ml Spender bestellt. Das ist sehr praktisch und es tropft auch nicht nach. Auf Reisen ist mir die 150g Tube lieber. Die Wirkung ist natürlich bei beiden Verpackungen gleich gut.

Preiswerte Alternative

21 von 24 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.02.2016
Bei leichten Verstauchungen etc. gut anzuwenden. Es klebt nicht hinterlässt aber einen Film auf der Haut, der beim Trocknen "abschuppt" Wer sich daran nicht stört sollte es ein Mal ausprobieren.

wirksam

15 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.06.2015
Ich habe für meinen Rücken schon mehrere Schmerzgels ausprobiert. ArthrexSchmerzgel ist das erste Gel das bei mir wirklich geholfen hat. Es hält allerdings nur ein paar Stunden an und ich muss es erneuern. Trotz meiner recht empfindlichen Haut vertrage ich es sehr gut.

arthrex

5 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.03.2015
Von der Schmerzlinderung her ist das Gel recht gut. Allerdings empfand ich es als sehr kühlend und es löste sich bei mir die Haut auf.... Ich würde es deshalb nicht noch einmal verwenden.

Allergische Reaktion

15 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.05.2013
Bei mir hat sich ein Hautausschlag gebildet mit starkem Juckreiz. Mit Voltaren mit Diclopfenac als Wirkstoff ist mir noch nie passiert. Eine billigere Variante, aber leider nicht für mich. Ich muss nachschauen, welche Hilfsstoffe das verursachen konnten.

wirksam und günstig

41 von 43 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
mafu schreibt am 04.10.2012
Kenne sonst nur Voltaren und habe das erste mal Arthrex Schmerzgel benutzt. die Wirkung war genau so gut und wesentlich günstiger. Der Wirkstoff der beiden Produkte sind die gleichen.

günstige Alternative

12 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.05.2008
Günstige Alternative zur Voltarencreme. Die ist ja rezeptpflichtig und Arthrex eben nicht. Bei zwei Sportlern im Haus sollte solch eine Creme immer im Schrank sein. Gleich eingerieben oder einen Verband über nacht kann schon hilfreich sein, dass Schwellungen, blaue Flecke o. ä. nicht noch größer werden. Aber bei größeren Verletzungen ist es selbstverständlich, ein Arzt muss ran.Kann ich nur empfehlen.

Arthrex Schmerzgel

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.04.2008
Arthrex Schmerzgel ist gut verträglich und hilft auch bei leichten Schmerzen. Bei stärkeren Schmerzen muss man schon auf Schmerzmittel zurückgreifen. Trotzdem kann ich es empfehlen.

Arthrex Schmerzgel

20 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.01.2008
Das Schmerzgel ist sehr preiswert und die schmerzlindernde Wirkung tritt ein.Jedoch zieht das Schmerzgel im Vergleich zu anderen,gleichwertigen Mitteln nicht so gut in die Haut ein bzw. trocknet ein kleiner Rest auf der Haut an.

Leider nicht die Wirkung wie gedacht

9 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.11.2007
Ich habe den Gel für unsere Tochter (13) gekauft, da sie ein Tennisarm-Elbogengelenk durch Handballspielen bekommen hat. Dies ist sehr langwierig und wir müssen oft das Gelenk einreiben. Die Schmerzen gehen auch einigermaßen weg, allerdings reizt der Wirkstoff die Haut sehr stark. Unsere Tochter klagte oft über Jucken und brennen der eingeriebenen Stelle. Auch pellte sich die obere Hautschicht ab. Wir sind jetzt auf arnika-haltige Salben umgestiegen, die wirken zwar nicht ganz so gut, allerdings reizen diese die Haut auch nicht so stark.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang