mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Klosterfrau Franzbranntwein Latschenkiefer
Inhalt: 400 Milliliter
Anbieter: MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH
Darreichungsform: Franzbranntwein
Grundpreis: 100 ml 1,92 €
Art.-Nr. (PZN): 5360826
GTIN: 4008617009382

Meinung u. Testbericht zu Klosterfrau Franzbranntwein Latschenkiefer

Altbewährtes Mittel

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Bettina A. schreibt am 26.03.2019
Sehr bekanntes Mittel, für fast alle Altersgruppen, viele Anwendungsbereiche, immer gut, es zu Hause zu haben, auch zur täglichen Einreibung zum Erfrischen, bsp. Rückenbereich, sehr ergiebig und handliche Flasche..

Gute Wahl

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.05.2016
Ich kenne das Produkt noch von meinem Vater. Jetzt bin ich 70 Jahre alt und verwende es selbst als Vorsorge gegen Krämpfe. Auch zum Einschlafen hilft es mir sehr gut. Preis- Leistung ist sehr gut!

Top Produkt

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.10.2014
Klosterfrau Franzbrandwein wurde miir von Arbeitskolegen empfohlen. Hilft sehr schnell bei Muskelverspannung und Gelenkschmerzen. Ich würde es weiterempfehlen.

Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis !

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.07.2014
Ich habe das Produkt schon einige Male für meine Schwiegermutter, die bereits 85 Jahre alt ist , bestellt. Sie benutzt es jeden Abend und reibt damit ihre unruhigen Beine ein. Nachdem sie andere Produkte ausprobiert hatte mag sie jetzt nur noch dieses. Es hilft ihr sehr gut gegen ihre Schmerzen, kühlt angenehm und auch der Geruch gefällt ihr. Sie fährt sogar noch mit dem Fahrrad und ist noch sehr fit. Sie schwört auf diesen Fanzbrandwein !

Spürbare Hilfe bei Muskelkater

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.08.2011
Ich verwende den Franzbranntwein häufig bei Muskelkater und Muskelverspannungen im Nacken.Mehrmals täglich reibe ich die schmerzenden Stellen damit ein.Die Wirkung stellt sich sehr schnell ein, so dass es mit dem Sport gleich weiter gehen kann...Ausserdem gefällt mir die bruchsichere Dosierflasche sehr gut da sie praktisch für unterwegs ist.Ich kann dieses Produkt uneingeschränkt weiter empfehlen.Auch der Preis ist akzeptabel. Da der Franzbranntwein sehr ergiebig ist kommt man mit 400ml recht lange hin.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang