mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
NEO BALLISTOL Hausmittel flüssig
Inhalt: 50 Milliliter
Anbieter: Hager Pharma GmbH
Darreichungsform: Flüssigkeit
Grundpreis: 100 ml 10,58 €
Art.-Nr. (PZN): 1058562
GTIN: 04017777262308

Meinung u. Testbericht zu NEO BALLISTOL Hausmittel flüssig

Super für zuhause und auf dem Schießstand

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.02.2018
Ich habe Ballistol als Mittel zum sauber machen gekannt. Erst vor kurzem enteckte ich auch seine andere Eigenschaften. Besonders behilflich bei Verbrennung der Haut, Wunden und Pickeln. Habe ein Fläschchen auch für meine Mum geholt und sie ist auch positiv überrascht.

Sogar meine Katze liebt es

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.07.2017
Bisher ließ ich mir die getränkten Probeläppchen als Beilage mitgeben. Ich benutze sie, um meine stetig aufgeplatzten Fußsohlen damit vorsichtig einzureiben. Die Wundenheilten nach etwa 3 Tagen wieder zu. Ich empfinde den Geruch zwar sehr gewöhnungsbedürftig, doch meine Katze scheint den Duft zu lieben. Sie steckt ihr Näschen in die Pantoffeln, und morgens muß ich die Latschen aus verschiedenen Positionen wieder zusammenstellen.

BALLISTOL - Erinnerung an Kindheitstage

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.06.2017
Mein Sohn nutzt ein Mittel BALLISTOL für die Motorradpflege. Aber durch eine Probe wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass es auch gesundheitlichen Zwecken dienen kann. Da fiel mir ein: Mein Vater nahm es bei Mückenstichen, Massage bei Verspannungen, Mundspülung... Ab jetzt gehört es in die Reise- und Hausapotheke .

Hilft auch bei Neurodermitis

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Andreas S. schreibt am 13.08.2015
Ballistol ist mir schon seit Jahrzehnten bekannt, ich habe es vom Hersteller Klever. Viele Anwendungen wurden schon in anderen Rezensionen genannt, etwa 100 Jahre altes Hausmittel, kennt jeder Jäger. Aktuell plagt mich stärker Neurodermitis, Schub. Gerade in der Nacht kratzt man (unbewusst) gern, bis es nässt oder gar blutet. Merke ich es, nehme ich gern Neo Ballistol. Der akute Juckreiz verschwindet sehr schnell und Ballistol wirkt desinfizierend. Kratzte ich mich zu sehr, hatte ich nicht selten anschließend kleine eitrige Stellen, jetzt nicht mehr! Neo Ballistol, zumindest bei mir, ist nicht so gut, wenn man einen lange anhaltenden Fettfilm auf der Haut wünscht, da bevorzuge ich Linola Fett. Deswegen nehme ich momentan beide Mittel, je nach Bedarf. Auch bei anderen Hautirritationen oder kleineren Wunden nehme ich gern Neo Ballistol, nicht nur wegen der zusätzlichen desinfizierenden Wirkung. Soweit mir bekannt, besteht Neo Ballistol hauptsächlich aus Weißöl, ätherischen Ölen und etwas Alkohol.

Alleskönner

10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.07.2014
Bin durch Zufall darauf aufmerksam geworden. Hatte Zahnfleischentzündungen und eine Bekannte gab mir Ballistol auf ein Wattestäbchen. Im Nu waren die Schmerzen weg. Ich benutze nun Ballistol vielseitig, bei kleineren Wunden, Hautentzündungen und viel mehr. Kleines Wundermittel. Produkt, welches in meiner Hausapotheke nicht fehlen darf. Lieferung erfolgte promt und unproblematisch.

Universale Hilfe zum kleinen Preis

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.07.2014
Zuvor wusste ich nix von diesem feinen Hausmittelchen und habe es aufgrund der zahlreichen positiven Bewertungen bestellt. Und bisher trockene Wanderfüße zum Leben erweckt, quietschende Türen geölt, kleine Schnittwunden zu schneller Heilung bewegt etc. pp. Und ich finde den recht unkonventionellen Geruch sehr aangenehm, danke dafür!

Allzweck- Mittel

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.01.2014
Immer vorrätig.....meine Freundin pflegt damit ihren Nagel, in dem sich ein hartnäckiger Pilz befindet, dieser sieht schon viel besser aus. Mein Sohn nimmt es zur Handpflege, er muss ständig die Hände desinfizieren, darunter leidet seine ohnehin trockene Haut sehr. Dünn einmassiert kann man auch gleich weiterarbeiten. Ich nutze es ebenfalls für Hände und Haut, gerne für unreine Hautstellen an Kinn und Nase, diese werden top gepflegt. Kleinere Wunden fühlen sich gleich besser an, aufgerissene Nagelhaut ebenfalls. Der Geruch ist medizinisch aber nicht unangenehm. Nur zu empfehlen!

Hat mir gut geholfen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.01.2013
Hatte lange Zeit Probleme mit einer Art Hautausschlag. Die Cremes vom Hautarzt haben nicht geholfen und dann bin ich durchs Internet auf Ballistol Öl gestoßen. Ich hab es mir gleich bestellt und täglich angewendet. Nach 1 Woche war schon eine deutliche Besserung zu sehen. Sehr zu empfehlen.

Absolut empfehlenswert

7 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.03.2012
Habe aus unerklärlichen Gründen öfters extrem entzündete Achselhöhlen und zum Teil sogar Pusteln. Die Schmerzen sind unbeschreiblich. Dann desinfiziere ich die Achseln und verwende dann Neo Ballistol Öl. Keine 10 Minuten später lassen die Schmerzen nach. Ich bin absolut begeistert. Und es gibt ja fast nichts, weshalb man das Öl nicht nutzen kann. Egal ob Hornhaut, Schrunden, Nagelpflege, Fußpflege (beim Joggen).... Mir hilft es immer sehr und es darf niemals in meiner Hausapotheke fehlen.

Universal verwendbar, preiswert

21 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.11.2008
Ursprünglich war mir Balistol als Waffenöl bekannt; Einsetzbar innerlich (ich habe es erfolgreich bei diversen Verstimmungen im MagenDarmTrakt eingesetzt) sowie äußerlich bei Schürfungen, sehr trockenen Hautstellen, Aphten, von Bekannten weiß ich auch von verblüffenden Erfolgen bei Hämorrhiden und Furunkeln. Funktioniert bei Mensch & Tier !

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang