mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Hansaplast med Narben Reduktion Pflaster
Inhalt: 21 Stück
Anbieter: Beiersdorf AG
Darreichungsform: Pflaster
Grundpreis: 1 Stück 1,67 €
Art.-Nr. (PZN): 1202355

Meinung u. Testbericht zu Hansaplast med Narben Reduktion Pflaster

Keine Besserung

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Cynthia K. schreibt am 06.05.2020
Die Anwendung ist sehr einfach. Das Pflaster hält ohne Probleme und fällt erst beim duschen ab. Die enthaltenen Pflaster sind zuschneidbar und es sind mehr als genug enthalten. Allerdings hatte ich auch nach mehreren Monaten nicht das Gefühl, dass eine Besserung eingetreten ist. Die Narbe ist weder verblasst oder flacher geworden. Schade!

Sehr effektiv

9 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sindy S. schreibt am 20.03.2018
Das Produkt zeigt schon nach kurzer Zeit eine gute Wirkung. Der Nachteil es klebt sehr auf der Wunde, aber mit Wasser geht es sehr einfach ab. Würde das Produkt immer wieder kaufen.

Konnte leider keine Verbesserung feststellen

7 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.12.2017
Ich habe zwei ganze Packungen des Narbenpflasters verwendet - allerdings hat sich meine Narbe kaum verändert. Schade - aber war einen Versuch wert...

Nur keine Wunder erwarten

6 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.11.2017
Ich hatte mal paar OPs vor paar Jahren und direkt nach dem Fäden ziehen diverse Salben und Pflaster ausprobiert. Ich habe zwar keine wulstige Narbe, aber Wunder sind auch nicht geschehen. Pflaster wirken sicher länger, da sie länger dran bleiben, aber sind dadurch ach viel teurer. Einen Unterschied zwischen diversen Mitteln konnte ich außerdem nicht feststellen.

Für wulstige, erhabene Narben

10 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.06.2017
Es hilft wirklich etwas bei erhabenen Narben. Sie werden flacher und weicher. Es bringt meiner Meinung auch nur etwas wenn die Narben wulstig und erhaben sind. Ich habe schon viel probiert und nutze es für eine Stelle um den Bauchnabel nach Op. Die restliche Narbe ist schmal und flach, da reicht Heilsalbe. Nach dem 1. Bauchschnitt habe ich viel versucht und nun beim 2. sehe ich das es einfach darauf ankommt wie gut genäht wurde. Man kann sicher viel tun aber eine schlechte Naht wird auch mit etlichen Pflastern und Salben nicht schön.

macht die Narbe flach

14 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.09.2015
macht die Narbe flach und weicher - nach 4 Wochen täglicher Anwendung. Auch die Farbe der Narbe ist nicht mehr so intensiv. Unkomplizierte Nutzung. Bin total begeistert.

Aufhellung der Narbe

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.11.2014
Nach einem Fahrradunfall hatte ich eine großflächige tiefe Abschürfung über dem Schienbein. Nachdem alles wieder verheilt war blieben flache, violett verfärbte Narben zurück. Ich habe die narbenpflaster nun schon seit 4 Wochen angewendet. Die Narbe ist viel heller geworden. Noch sieht man etwas Verfärbungen, aber vielleicht geht das auch noch weg.

Klebt sehr

18 von 33 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.02.2013
Bin von diesem Pflaster nicht überzeugt, das es sehr an der Narbe reizt, wenn man es abmacht. Nicht gut für den Heilungsprozess.Klebt zu stark auf der Wunde.

Sehr gute Ergebnisse

18 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.06.2011
Ich habe die Pflaster seit dem 15. Tag nach einer OP auf meiner ca. 5 cm langen Narbe angewendet und bin super zufrieden. Die Narbe heilt dadurch schneller und ist an den Enden bereits 2 Wochen später fast vollständig verblasst. Auch im Übrigen sieht die Narbe wegen dieser Pflaster schon blasser aus. Ich trage die Pflaster ebenfalls jeweils 24 Stunden lang und habe schon wieder nachbestellt, denn es wird ja auch zu einer längerfristigen Anwendung geraten. Teuer, aber es lohnt sich!

Gutes Ergebnis

19 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.02.2011
Nachdem ich schon 3 Kaiserschnitte hinter mir habe wollte ich beim 3. versuchen die Narbe schöner heilen zu lassen. Ca. 1 Woche nach der OP habe ich angefangen die Pfaster zu tragen und jetzt schon nach 10 Tagen kann ich eine deutliche Verbesserung der Narbe sehen. Sie ist farblich unauffäliger und weniger erhaben. Ich trage die Streifen (ich scheide sie mir immer zurecht) fast durchgehend und wechsel diese alle 24h.

Hilft wirklich offensichtlich

35 von 39 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2007
Nach einer OP haben sich unschöne, rote und gewölbte Narben gebildet, die nicht weggehen wollten. Das Pflaster wurde mir von einem Arzt empfohlen. Kurzfristigen Erfolg kann man nicht erwarten und muss es schon mehrere Wochen anwenden. Meine Narben sind flacher und blasser geworden. Bin sehr froh darüber.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang