mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
DR.THEISS Nachtkerzen Intensiv-Salbe fettend
Inhalt: 50 Gramm
Anbieter: Dr. Theiss Naturwaren GmbH
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 g 21,98 €
Art.-Nr. (PZN): 1865179
GTIN: 04016369290194

Wenn Sie DR.THEISS Nachtkerzen Intensiv-Salbe fettend kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Spezialpflege therapiebegleitend bei Neurodermitis und extrem trockener Haut.

21 % Nachtkerzenöl versorgt die Haut mit essentiellen Fettsäuren. Die speziell entwickelte Pflegeformel mit Zinkoxid und Urea kann den Juckreiz lindern und versorgt die Haut intensiv mit Fett. Ideale Pflege auch zur unterstützenden Behandlung bei Windeldermatitis und empfindlicher Babyhaut. Natürlich frei von Parfüm, Farb- und Konservierungsmitteln.

Wirksamkeit und Verträglichkeit klinisch nachgewiesen.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.02.2007
Dr. Theiss Nachtkerzen Intensivsalbe lindert den Juckreiz meiner sehr trockenen Haut. Die Haut wird intensiv mit Fett versorgt, Spannungsgefühle verschwinden.Ich wende Dr. Theiss Nachtkerzen Intensivsalbe 2x tägich an und habe seitdem sürbar entspanntere Haut und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.06.2008
Nach dem Auftragen fühlt man sehr schnell an den geplagten Hautstellen Entspannung und der Juckreiz wird gemildert. Bei akuten Ausbrüchen sehr gute Alternative zu cortisonhaltigen Cremes.
5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
suwhahn schreibt am 07.02.2007
Pflegende und fettende Salbe mit Nachtkerzenöl, besonders angenehm für Neurodermitis-geplagte Haut. Eine echte Alternative zu Basissalben oder sonstigen Pflegeprodukten.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.03.2015
Endlich habe ich eine Salbe gefunden, die ich nachts bei meiner trockenen Haut aufs Gesicht auftragen kann. Keine allergischen Reaktionen, gute Verträglichkeit. Ich benutze sie seit 2 Jahren und zwei Ekzeme, die ich am Kinn hatte sind jetzt dauerhaft verschwunden. Kann ich nur weiterempfehlen.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Herbert Kron schreibt am 25.09.2015
Für meine Enkeltochter, die an Neurodermitis leidet verwende ich im Bedarfsfall diese Intensiv-Salbe. Weil sie auch den Nachtkerzen-Balsam von Dr. Theioss regelmässig anwendet, sind die akuten Schübe deutlich zurückgegangen. Ich kann nur bestätigen, das die sehr lästigen Beschwerden (starker Juckreiz) deutlich reduziert werden. Ich kann dieses Produkt nur empfehlen.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "D" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang