mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Eubos Kinder Haut Ruhe Creme
Inhalt: 50 Milliliter
Anbieter: Dr. Hobein (Nachf.) GmbH med. Hautpflege
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 ml 21,58 €
Art.-Nr. (PZN): 5133295
GTIN: 4021354008012

Meinung u. Testbericht zu Eubos Kinder Haut Ruhe Creme

Super bei meiner Tochter

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jessica S. schreibt am 03.06.2018
Diese Creme hat uns die Kinderärtzin empfohlen, sie hilft meiner Tochter bei trocknen juckenden Stellen, bekommt sie im Sommer immer durch schwitzen, gerade in der Ellenbeuge. Der Preis hat mich erstmal abgeschreckt, aber wir hatten erst eine Probe und konnten uns überzeugen.

Rötungen im Gesicht und am Körper

1 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.02.2018
Leider muss ich das Ergebnis meiner beiden Mitbewerter bestätigen. Auch mein Sohn wurde nach wenigen Minuten nach dem Eincremen mit der "Gesichtscreme" an vielen Stellen rot (Indiz einer allergischen Reaktion; worauf weiß ich leider nicht)! Es störte ihn allerdings nicht. Da sich sein Hautbild jedoch im Allg. verbessert hat, probiere ich nun a) die "Creme" und b) "Lotion" aus. Hoffentlich zeigen sich hiermit keine unerwünschten Nebenwirkungen!

Rötungen im Gesicht

4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Laura schreibt am 03.12.2017
Hab diese Creme für mein Kind besorgt, da gerade zu dieser Jahreszeit er mit Trockner haut zu ,,kämpfen,, hat. Ich hab mir viel versprochen, doch leider wurde ich enttäuscht. Es hat nach dem auftragen keine 2 minuten gedauert, da wurde das Gesicht feuerrot und heiß. Hab es dann sofort mit Wasser abgewaschen. Schade, aber leider nicht für jedenmann geeignet.

Sie hilft uns gut

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.11.2017
Habe diese Creme für meine Kleine Tochter geholt. Sie hat sehr Trockene und empfindliche Haut. Der Arzt meint es wäre eine Art Reibehaut. Bis jetzt hilft Sie gut und die Haut ist auch etwas weicher und fühlt sich danach nicht so Rau an. Wir cremen 2 mal am Tag. Vorallem jetzt in der Winterzeit.

Super Creme

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.10.2017
Da meine Tochter plötzlich ganz trockene Stellen bekommen hat habe ich Proben von dieser Creme von meiner Kinderärztin bekommen und die haben super geholfen deshalb habe ich mir diese Creme gekauft und ich kann sie echt jedem empfehlen der mit sehr trockener Kinderhaut oder trockenen Hautausschlägen leidet.

Creme hat Rötung ausgelöst!

3 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.10.2017
Ich bin selbst PTA und kenne die Creme. Meine Tochter (9Wochen alt) hatte Neurodermitis im Gesicht. Die Haut war stark am schuppen, rau und entzündet. Laut den Inhaltsstoffen versprach ich mir viel. Als ich die Creme im Gesicht auftragen wollte, schrie meine kleine schon wie am Spieß, ich dachte das eincremen tut ihr vielleicht weh. Doch schon nach 1-2 Minuten war das ganze Gesicht feuerrot. Darauf hin bin ich sofort zum Kinderarzt gefahren. Er verschrieb mir eine Mischsalbe (Neuroderm Pflegecreme) mit Kortison. Diese stellte ich in der Apotheke her. Die Haut im Gesicht wurde von Tag zu Tag besser. Nun trage ich nur noch die reine Neuroderm Pflegecreme auf. Diese ist top und wird super vertragen!! Ich nehme an, bei der "Haut in Ruhe Creme" hat sie das Urea nicht vertragen.

Babyhaut ist wieder Babyhaut

7 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.07.2016
Mein Sohn hatte immer raue Gesichtshaut, keine typische weiche Babyhaut. Der Kinderarzt hat mir diese Creme empfohlen und seitdem ich sie benutze hat er wieder Babyhaut. Ich hab sie auch mal weg gelassen aber dann hatte er ganz schnell wieder die rauhe Haut. Ich bin also begeistert

sehr empfehlenswert bei Ekzemen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.05.2016
Ich benutze die Creme auf Empfehlung meiner Heilpraktikerin bei Ekzemen. Sie nimmt den Juckreiz und pflegt trockene Stellen. Seither kann ich größtenteils auf Cortisonsalbe verzichten. Die kleine Tube ist sehr ergiebig.

Super bei trockener Kinderhaut

2 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.05.2016
Unsere Enkeltochter hat sehr trockene Hautstellen, die sie sich manchmal blutig kratzt. Wir benutzen die Creme seit ca. 2 Wochen und die Haut unserer Enkeltochter wurde schon deutlich weicher und zarter. Wir haben schon sehr viel ausprobiert, auch Cremes und Salben die uns der Arzt verschrieb, aber bisher hat nichts besser geholfen als diese Creme. Wir sind begeistert und können sie nur weiter empfehlen.

Hervorragend bei Schuppenflechte

6 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.04.2016
Verzweifelt war ich auf der Suche nach einer Creme für meinen 2jährigen Sohn. Er hat seit Wochen an einigen Hautstellen Schuppenflechte mit Nässeln. Er hat sich sogar blutig gekratzt. Egal was ich probierte, half nichts und er hat immer beim eincremen geweint weil es ja schon offene Wunden waren und gebrannt haben muss. Durch Zufall bin ich hier bei Medpex auf Eubos Ruhe gestoßen. Jetzt haben wir die Creme erst 2 mal angewendet. Die übertrockene Haut wird spürbar weicher, die Bläschen verschwinden. Doch das Schönste: Mein Kind kann endlich ohne Beschwerden durchschlafen und lässt sich wieder freiwillig eincremen. Meiner Meinung nach die beste Creme für Kleinkinder. Werde ich jetzt öfter kaufen, trotz des hohen Preises. Aber diese Creme ist jeden Cent wert. Danke Eubos und Medpex :-)

Sehr gute Neurodermitispflege

4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.03.2016
Wir nutzen für unseren 11 Monate alten Sohn fast die komplette Hautruhe-Serie. Die Creme ist sehr reichhaltig und hilft bei akuten Schüben besser als viele andere die wir vorher probiert haben. Sie lässt sich zwar schwerer verteilen als die Lotion ist dafür aber natürlich wesentlich pflegender und versorgt die Haut länger mit Feuchtigkeit. Ein Stern Abzug gibt es für den Preis, in der Akutphase hält die Creme bei uns vielleicht 1,5 Wochen und dafür ist der Preis doch sehr hoch, dennoch kaufen wir sie immer wieder.

sehr gut

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.03.2016
Wir verwenden dies für ein 11/2 Jahre altes Kind. Es hatte stets starke Hautprobleme, starker Ausschlag - keiner konnte dies wirklich erklären, laut Ärztin dann wohl sehr empfindliche Haut. Mit dieser Creme haben sich die Probleme erledigt.

Zu empfehlen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.01.2016
Unsere Tochter hat an den Oberschenkel trockene, getötete stellen. Laut ärtzin kein neuroderimitis. Die Kinderärztin hat uns diese Creme empfohlen. Ich habe immer schön eingecremt und die Stellen sind auch komplett verschwunden. Im Winter allerdings sind diese wieder aufgetaucht ich Creme wieder ein. Die Tube hält sich auch sehr lange da nur wenig Inhalt benötigt wird und die Creme schnell einzieht.

Beste hilfreichste Creme

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Schubi22 schreibt am 12.05.2015
Unser kleiner 1,5 Jahre alter Sohn hat ganz schlimm Neurodermitis. natürlich haben wir schon so einige produkte ausprobiert, vom Doc. Salbe oder Cetaphil. Nichts geholfen. Nach einer Woche Eubos Haut Ruhe hatte er keine raue Haut mehr, keine trockene Stellen. Der Doc. hat uns gefragt was wir gemacht hätten...Antwort: Zuckerzufuhr um 50% gesenkt und Eubos Haut Ruhe! Bin so froh beim eincremen das ich nicht mehr wie über Sandpapier streiche!

Sehr gute Creme für Babys bei trockenen Stellen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.12.2014
Wir hatten von der Kinderärztin eine Probe bekommen, da unser Sohn (6 Mo.) am Hals und an den Armen trockene, leicht gerötete Stellen hatte (keine Neurodermitis o.ä.). Dafür hilft die Creme super. Wir tragen sie 2-3x am Tag auf. Die Rötungen sind zurück gegangen und er kratzt sich nicht mehr so oft an den Stellen. Der Geruch der Creme ist auch ok, ich empfinde ihn nicht als störend. Wir nehmen die reichhaltigere Creme (statt Lotion) auch für den Körper. War die erste Creme, die geholfen hat - super!

Lindert Juckreiz - auch bei Erwachsenen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.05.2014
Habe beim Kinderarzt eine Probe erhalten, da mein Sohn aber glücklicherweise noch keinerlei Hautprobleme hat, benutzte ich die Creme selbst - im akuten Stadium der Neurodermitis an den Händen. Ich trage diese großzügig zur Nacht auf und ziehe Baumwollhandschuhe drüber. Die Haut juckt und brennt nicht und ist am nächsten Morgen schön zart.

Hilfreich

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.01.2014
Mir wurde vom Kinderarzt zu dieser Creme geraten. Mein Sohn hat leider des öfteren einen Wunden Po. Ich habe schon viel versucht, aber langfristig hat nichts geholfen, bis ich diese Creme probiert habe. Nach 2 Tagen fing die Haut an zu heilen. Nur der Preis ist doch etwas teuer.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang