mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
LINOLA fett Creme
Inhalt: 75 Gramm, N1
Anbieter: Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 g 13,32 €
Art.-Nr. (PZN): 1875350

Meinung u. Testbericht zu LINOLA fett Creme

Ganz ok

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.04.2014
Die Linola Fettcreme ist ein prima Produkt gegen sehr trockene und juckende Haut. Sie zieht zwar nicht sehr schnell ein, aber dafür hilft sie. Die Haut fühlt sich weicher an und man fühlt sich einfach besser.

Wirkt super

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.02.2014
Ich schwöre auf Linola Fett Creme! Mein Sohn hatte von Anfang an trockene Stellen im Gesicht und an den Beinen. Innerhalb von wenigen Tagen hatten wir das mit Linola Fett Creme in den Griff bekommen, Kann ich sehr empfehlen!

Basispflege

10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sabine1980 schreibt am 18.12.2013
Linola Fett ist die Basispflege bei Neurodermitis. Damit kann keine andere Fettsalbe mithalten. Optimal auf die Bedürfnisse dieser kranken Haut zugeschnitten.

Hilft Super bei trockener Haut

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.12.2013
Ich leide sehr unter trockenen Haut an den Knien und das war bisher immer ein großes und vorallem schmerzhaftes Problem. Aber seitdem ich die Creme benutzte ist es super - sie ist sehr dick lässt sich gut auftragen.

Finde ich toll!

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2013
Ich benutze die Linola Fettcreme sein einiger Zeit für meine Fersen. Früher war es bei mir immer eine Problemstelle, die Fersenhaut war roh, hart und unangenehm, regelmäßige Anwendung der Rasierklinge war unvermeidbar. Dies ist nun vorbei: Die Fersenhaut ist weich und glatt wie beim Kind. Ich trage die Creme 1 x täglich vorm Schlafengehen auf. Finde die Creme wirklich toll!

Für trockene Babyhaut sehr geeignet

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.06.2013
Unser Kinderarzt empfahl das Produkt, nachdem wir auf der Haut unseres einjährigen Sohnes mehrere sehr trockene, teils gerötete Stellen feststellten. Neben viel frischer Luft und gutem Wetter (was sich leider nicht beeinflußen können), wenden wir bei Bedarf zweimal täglich die Creme an. Sie unterstützt den Heilungsprozess sehr und die Stellen klingen fast vollständig ab.

Super gegen trockene Haut

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Mandy K. schreibt am 18.06.2013
Für die trockene Haut an den Knien und Ellenbogen ist Linola meine erste Wahl . Nach der Anwendung fühlt sich die Haut schön weich und geschmeidig an . Sie ist sehr ergiebig , deshalb empfehle ich , die Creme nur sehr dünn aufzutragen . Die einzige Nachteil ist , dass es etwas lange dauert , bis die Creme eingezogen ist .

Hilft bei regelmäßiger Anwendung

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.04.2013
Mein Sohn ist jetzt ein halbes Jahr alt. Er hat sehr empfindliche trockene Haut überwiegend im Gesicht. Auf Empfehlung meiner Hautärztin hin verwende ich die salbe 3x täglich und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

habe mir mehr versprochen...

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.05.2012
Nach den vielen guten Empfehlungen habe ich mir diese Creme bestellt, da ich im Winter immer unter sehr trockener Haut leide. Meine Hände sind angegriffen und reissen zwischen den Fingern zum Teil schon ein. Bin leider etwas enttäuscht von diesem Produkt. Es fettet zwar wirklich gut, aber bei trockenen Händen ist es nicht geeignet.

gute Unterstützung

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.12.2011
Mein Enkel hat schon seit dem Kleinkindalter Neurodermitis. Die Linola Creme hilft gut die rauhen Stellen an den Kniekehlen und in der Ellbogenbeuge zu beruhigen. Es ist eine gute Ergänzung zu der (leider)Kortisoncreme.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang