mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
LINOLA fett Creme
Inhalt: 700 Gramm
Anbieter: Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 g 6,99 €
Art.-Nr. (PZN): 1875835

Meinung u. Testbericht zu LINOLA fett Creme

Tolle Creme

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Gülizar Y. schreibt am 19.05.2018
Ich finde diese fettcreme super. Schon seit meiner Kindheit wird diese Creme bei uns benutzt. Sie begleitet uns schon mehr als 25 Jahre, obwohl der Preis leider sehr hoch ist. Der Vorteil ist hier die Größe, wo man etwas sparen kann. Abends auf die trockenen Füße, insbesondere auf die Fersen schmieren, Baumwollsocken drauf, über einen längeren Zeitraum und schon hat man weiche Füße! Der Preis ist für mich kein Punktabzug des Produktes

gut, aber teuer

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.11.2017
Wegen meiner trockenen Haut (vor allem im Fußbereich) nehme ich seit längerem und regelmäßig Linola. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, den Preis muss ich akzeptieren. Mit der großen Dose (die bei meinem Bedarf auch notwendig ist) kann ich aber am Preis etwas drehen...

Hilfreich bei regelmäßiger Anwendung

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.12.2016
Wenn ich (trockene Haut im Fußbereich, aber keine Neurodermitis o.ä.) die Salbe regelmäßig (täglich) und dick anwende, führt dies zu einer Besserung. Mit diesem Vorgehen habe ich das Problem gut im Griff. Leider ist der Preis doch recht hoch, aber ich habe noch keine Alternative gefunden.

Hilfreich, aber nicht billig

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.01.2016
Meine Erfahrung: regelmäßige (d.h. tägliche) Anwendung wirkt sich positiv auf die rauhen Hautstellen (z.B. Ferse) aus. Dies führt leider aber auch zu einem relativ hohen Verbrauch, so dass sich der Kauf dieser großen Dose anbietet. Fazit: hilfreich, aber teuer.

Bin sehr zufrieden

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Maja M. schreibt am 25.08.2015
Bin mit Linola fett Creme sehr zufrieden Bei regelmässigem Gebrauch lohnt sich die Anschafffung.Wende Linola 1 täglich 2 mal täglich im Gesicht an und bin sehr zufrieden damit.

Linderung bei Nesselsucht

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.06.2015
Habe seit 1 Jahr chronische Nesselsucht. Dies ist bisher die einzige Creme, die meine brennende und sehr trockene Haut beruhigt. Wende Linola 1 mal täglich am ganzen Körper und mindestens 2 mal täglich im Gesicht an und bin sehr zufrieden damit.

Teuer, aber hilfreich

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.05.2015
Mit diesem Produkt behandle ich meine sehr trockenen Füsse (Sohlen, Ferse, Ballen). Nach meiner Erfahrung ist dies vor allem dann erfolgreich, wenn die Behandlung regelmäßig (d.h. täglich) und nicht zu sparsam dosiert stattfindet. Deshalb lohnt sich für mich auch die große Dose, wenn sie auch zunächst recht teuer erscheint.

Wirkungsvoll bei trockener Haut

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.10.2014
Meine ahaut ist während der Herbst- und Wintermonate besonders an den Unterschenkeln schuppig und sehr trocken. Mit Linola Fett habe ich die perfekte Pflege gefunden. Die Creme ist nicht parfumiert und sehr fetthaltig und pflegt die trockenen Hautpartien optimal. Allerdings muss ich sie konsequent mindestens zweimal täglich anwenden. Die 700 g Dose ist etwas preiswerter als die Tuben, und bei regelmässigem Gebrauch lohnt sich die Anschafffung.

Wirkungsvoll

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.01.2014
Diese Creme aus der Dose scheint weicher zu sein als die aus der Tube und lässt sich hervorragend verarbeiten. Wird von der ganzen Familie genommen, auch prophylaktisch in den Wintermonaten. Trockene Haut erholt sich schon nach wenigen Anwendungen.

Endlich Hilfe gegen trockene juckende Haut

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.01.2014
Vor allem im Winter bei juckenden Schienbeinen eine Wohltat.. mein Mann war länger auf der Suche nach etwas was ihm hilft.. ständig juckte es ihn, besonders nach dem Baden oder im Winter.. jetzt cremt er einmal am Tag, daher haben wir nach dem Test mit einer Tube auch gleich die 700 g bestellt. Positiv: die Salbe aus der Dose ist "weicher" und lässt sich besser verteilen aus die aus der Tube.

Nachkaufprodukt.

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.12.2013
Bei trockener rissiger Haut die Rettung. Wenn die Haut schon so rissig ist, dass jede andere Creme brennen würde, wirkt Linola Fett so mild und effektiv, dass nach nur einer Anwendung schon Besserung spürbar ist. Nach einigen Wiederholungen ist die Haut wieder weich und glatt. Am besten dünne Baumwollhandschuhe darüber ziehen und über Nacht einwirken lassen.

Sehr empfehlenswert

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.04.2013
Im Winter leide ich an trockenen Ekzemen an den Beinen.Ich habe bereits viele Cremes aus probiert, aber erst seit ich Linola Fett benutze ist eine Besserung eingetreten.Zweimal täglich auftragen und die Ekzeme heilen nach einigen Wochen vollständig ab.

Sehr empfehlenswert!

4 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.02.2012
Mein Sohn (9 Monate) hat mit 4 Monaten einen Verdacht auf Neurodermitis bekommen. Er hat schlimme Hautausschläge auf dem Gesicht und auf dem Rücken gehabt. Unsere Kinderärztin hat uns die Linola Fett Creme verschrieben. Wir müssten uns 3 Mal täglich eincremen, was wir auch getan haben. Überraschenderweise sind die Flecken fast weg gegangen. Der Rücken ist völlig sauber, auf dem Gesicht allerdings ist leider noch etw. zu sehen. Aber es ist viel besser geworden! Die 700 ml Dose ist genau für uns gedacht, da wir die Creme so oft verwerden. Außerdem die ist preiswerter als die kleinere! Sehr empfehlenswert!

Neurodermitis

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.08.2006
Meine Kinder (2 und 4 J.) haben eine Form von Neurodermitis in den Ellenbeugen und Kniekehlen.Sie haben sich vor der Anwendung von Linola Fett oftmals blutig gekratzt.Linola Fett lindert den Juckreiz und hält in der Wirkung lange an.Es ist auch sehr gut bei rissiger trockener Haut.

Linola Fett

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Schattauer schreibt am 08.05.2006
Ich benutze Linola Fett zur Behandlung eines Hautausschlages. Nach mehereren Versuchen mit anderen Salben, kann ich nun sagen, daß Linola Fett das einzige Produkt ist, das mir hilft. Linola Fett ist intensiv in der Wirkung und sparsam im Verbrauch.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang