mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
NUTRAMIGEN PURAMINO Pulver
Inhalt: 1x400 Gramm
Anbieter: Infectopharm Arzneimittel und Consilium GmbH
Darreichungsform: Pulver
Grundpreis: 100 g 10,98 €
Art.-Nr. (PZN): 11534986

Wenn Sie NUTRAMIGEN PURAMINO Pulver kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
NUTRAMIGEN PURAMINO Pulver
Pulver
6x400 Gramm 100 g 10,38 € 276,06 €*
249,00 €
NUTRAMIGEN PURAMINO Pulver
Pulver
1x400 Gramm 100 g 10,98 € 46,01 €*
43,90 €

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät).
  • Zur diätetischen Behandlung von schweren Kuhmilcheiweißallergien und multiplen Nahrungsmittelallergien durch Verwendung nicht-allergener Aminosäuren. Das Eiweiß wurde vollständig durch Aminosäuren ersetzt.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Wichtige Hinweise:
    • Nutramigen Puramino® ist eine vollständig bilanzierte Diät zur ausschließlichen oder ergänzenden Ernährung von Säuglingen bis zum Ende des 6. Lebensmonats. Bei Kindern ab dem 7. Lebensmonat ist Nutramigen Puramino® zur ergänzenden Ernährung geeignet. Nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden.
    • Nicht parenteral verwenden.
    • Muttermilch ist die beste Ernährung für Ihr Kind. Sprechen Sie vor der Anwendung dieser Nahrung mit Ihrem Arzt. Von Geburt an geeignet für Säuglinge, die mit der Flasche gefüttert werden.
    • Überlassen Sie Ihrem Kind die Flasche nicht zum Dauernuckeln. Häufiger oder dauernder Kontakt des Kiefers bzw. der Zähne mit kohlenhydrathaltigen Nahrungen - wie Nutramigen Puramino® - kann schwere Zahnschäden hervorrufen.
  • Warnhinweis:
    • Für die Gesundheit Ihres Babys ist es notwendig, dass Sie die folgenden Anweisungen genau befolgen. Sachgerechte Hygiene, Zubereitung, Dosierung, Verwendung und Lagerung der Nahrung sind für die Herstellung der Flaschenmahlzeit wichtig. Pulverförmige Säuglingsnahrungen sind nicht steril und sollten nicht Frühgeborenen oder Säuglingen mit möglichen Immunproblemen gefüttert werden, es sei denn auf Anweisung und unter Aufsicht des behandelnden Arztes. Lassen Sie sich immer von Ihrem Arzt beraten, welche Nahrung für Ihr Baby geeignet ist.
    • Ändern Sie nicht ohne Absprache mit Ihrem Arzt die Ernährung Ihres Babys. Wenn Ihr Baby wächst, wird Ihr Arzt Sie bei Bedarf bezüglich einer geeigneten Beikost beraten. Durch seine spezielle Formulierung schmeckt und riecht Nutramigen Puramino® anders als übliche Milchnahrungen. Bei Kindern, die mit dieser Nahrung gefüttert werden, kann vermehrt dünner Stuhl mit grünlicher bis dunkler Farbe auftreten.
  • Lagerung:
    • Dose kühl und trocken lagern. Geöffnete Dose nach Gebrauch stets gut verschließen und trocken aufbewahren. Inhalt der geöffneten Dose innerhalb von 1 Monat aufbrauchen. Pulver nicht einfrieren und vor großer Hitze schützen.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Anweisungen zur Vorbereitung und Verwendung. Die Nichtbefolgung dieser Anweisungen kann zu schweren gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.
    • 1. Vor der Zubereitung Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen. Flasche, Sauger, Verschlusskappe und weiteres Zubehör reinigen und 1 Minute in sprudelndem Wasser auskochen.
    • 2. Frisches Wasser 1 Minute sprudelnd kochen lassen und vor der Zubereitung auf Körpertemperatur (37° C) abkühlen lassen. Genaue Menge des abgekühlten Wassers in die Flasche füllen.
    • 3. Exakte Menge Pulver hinzufügen. Trockenen Messlöffel in der Dose aufbewahren.
    • 4. Flasche verschließen, zwischen den Händen hin und her rollen, dann kräftig schütteln bis sich das Pulver vollständig löst. Zur Überprüfung der Temperatur etwas Nahrung auf die Innenseite des Handgelenks tropfen lassen.
    • 5. Zubereitete Säuglingsnahrung kann schnell verderben. Nahrung sofort nach Zubereitung füttern. Zubereitete Nahrung nicht einfrieren und nicht länger als 2 Stunden verwenden. Nach Fütterungsbeginn Nahrung innerhalb 1 Stunde verbrauchen. Flasche nicht im Kühlschrank aufbewahren. Nahrungsreste verwerfen; Flasche und Zubehör gründlich reinigen.
  • Warnhinweis: Nahrung nicht in der Mikrowelle erwärmen, da dies zu ernsten Verbrennungen führen kann.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Bitte richten Sie sich nach der vom Arzt festgelegten Dosierungsempfehlung. Diese kann von der folgenden Standardempfehlung abweichen.
    • Alter: 0 - 2 Wochen; ungefähres Körpergewicht: < 3 - 3,5 kg
      • Anzahl Flaschen pro Tag: 6 - 7
      • Wasser (ml) pro Flasche: 90
      • Messlöffel? pro Flasche: 3
      • Trinkmenge (ml) pro Flasche: 100
    • Alter: 2 - 4 Wochen; ungefähres Körpergewicht: 3,5 - 4 kg
      • Anzahl Flaschen pro Tag: 5 - 6
      • Wasser (ml) pro Flasche: 120
      • Messlöffel? pro Flasche: 4
      • Trinkmenge (ml) pro Flasche: 130
    • Alter: 1 - 2 Monate; ungefähres Körpergewicht: 4 - 5 kg
      • Anzahl Flaschen pro Tag: 5
      • Wasser (ml) pro Flasche: 150
      • Messlöffel? pro Flasche: 5
      • Trinkmenge (ml) pro Flasche: 170
    • Alter: 2 - 4 Monate; ungefähres Körpergewicht: 5 - 6,5 kg
      • Anzahl Flaschen pro Tag: 4 - 5
      • Wasser (ml) pro Flasche: 180
      • Messlöffel? pro Flasche: 6
      • Trinkmenge (ml) pro Flasche: 200
    • Alter: 4 - 6 Monate; ungefähres Körpergewicht: 6,5 kg - 7,5 kg
      • Anzahl Flaschen pro Tag: 4
      • Wasser (ml) pro Flasche: 210
      • Messlöffel? pro Flasche: 7
      • Trinkmenge (ml) pro Flasche: 230
    • Alter: 6 - 12 Monate; ungefähres Körpergewicht: 7,5 - 9,5 kg
      • Anzahl Flaschen pro Tag: 2 -3#
      • Wasser (ml) pro Flasche: 240
      • Messlöffel? pro Flasche: 8
      • Trinkmenge (ml) pro Flasche: 260
    • Alter: > 1 Jahr; ungefähres Körpergewicht: > 9,5 kg
      • Anzahl Flaschen pro Tag: 2 -3#
      • Wasser (ml) pro Flasche: 240
      • Messlöffel? pro Flasche: 8
      • Trinkmenge (ml) pro Flasche: 260
    • ? Nur den beiliegenden Messlöffel verwenden.
    • 1 Messlöffel (4,5 g) Pulver auf 30 ml Wasser.
    • Pulver nicht in den Messlöffel drücken. Vollen Messlöffel mit einem sauberen, trockenen Messer abstreifen.
    • # Wenn Kinder nicht ausreichende Mengen fester Nahrung erhalten, richten Sie sich streng nach der vom Arzt festgelegten Dosierungsempfehlung für Nutramigen Puramino®.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Nicht parenteral verwenden.
  • Pulverförmige Säuglingsnahrungen sind nicht steril und sollten nicht Frühgeborenen oder Säuglingen mit möglichen Immunproblemen gefüttert werden, es sei denn auf Anweisung und unter Aufsicht des behandelnden Arztes.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
Zu diesem Produkt wurde noch keine Meinung hinterlegt.


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "N" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang