WELEDA Baby Bäuchleinöl
Inhalt: 50 Milliliter
Anbieter: Weleda AG
Darreichungsform: Öl
Grundpreis: 100 ml 19,98 €
Art.-Nr. (PZN): 1830554
GTIN: 04001638095082

medpex Empfehlung

Besuchen Sie den Markenshop von Weleda. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote.
Wenn Sie WELEDA Baby Bäuchleinöl kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Pflegt und entspannt

Wenn das Baby schreit, will es oft einfach seine Stimme benutzen oder mitteilen, dass es Kontakt sucht. Es könnte aber auch sein, dass es an Blähungen leidet: Die Verdauungsorgane passen sich erst allmählich an die Lebensbedingungen außerhalb des Mutterleibes an.

Das Weleda Baby-Bäuchleinöl, eine fein abgestimmte Komposition auf Grundlage von mildem Mandelöl, ist gezielt konzipiert für entspannende Bauchmassagen. Die natürlichen ätherischen Öle von Majoran, römischer Kamille und Kardamom werden traditionell zur Verdauungsförderung eingesetzt.

Eine vorbeugende, sanft pflegende Bauchmassage mit dem Baby-Bäuchleinöl kann vor unangenehmen Winden bewahren. Die regelmäßige Anwendung hilft dem Kind zudem, einen festen Lebensrhythmus zu finden, den es für eine harmonische Entwicklung braucht.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.02.2011
Eine Freundin von mir nimmt dieses Öl. Es ist wie alles von Weleda sehr gut und sehr wirksam. Bei Blähungen reibt sie das Bäuchlein ihrer Tochter damit ein und sofort lassen die Blähungen nach und das Kind hat keine Probleme mehr damit. Schon die Massage durch die Mutter genießt das Kind. Zusätzlich hat das Öl einen sehr angenehmen Duft und lässt sich sehr schön verteilen. Also nur empfehlenswert. Auch das Preisleistungsverhältnis ist angemessen.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.12.2008
unsere tochter hatte in den ersten drei monaten häufig blähungen. nahrungsumstellung und der "fliegergriff" halfen zwar, aber besonders entspannend war für sie eine massage mit dem weleda baby-bäuchleinöl. man massiert mit warmen händen im uhrzeigersinn rund um den nabel - oder streicht (wie bei der babymassage gelernt) als "windrad" mit den handflächen abwechselnd vom nabel bis zum schambein des kindes. beide massagetechniken bringen linderung bei blähungen, da sie den darm anregen! hat immer gewirkt! SUPER!
4 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
mfische2 schreibt am 13.04.2013
Ich habe das Öl bei allen meinen Kinder benutzt und es hat uns immer sehr geholfen. Es kann auch für Erwachsene und ältere Kinder verwendet werden und nicht nur für die Bauchmassage. Ich finde den Duft sehr beruhigend und eine Massage tut immer gut. Die Inhaltsstoffe haben eine sehr gute Qualität.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.11.2012
Ich habe dieses Bäuchleinöl auch während meiner Schwangerschaft sehr gut gebrauchen können da man ja in dieser Zeit wenig bis kaum Medikamente einsetzen kann.. und siehe da: es hilft! Schon nach einer kurzen Massagezeit lassen die Krämpfe etwas nach. Zudem riecht das Öl wirklich sehr angenehm. Schön zu wissen, dass man seinem Kind damit etwas Gutes tun kann.
2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.08.2015
Wir verwenden das Öl schon ab dem ersten Kind, jetzt kommt das vierte und wir haben es schon mal im Vorraus bestellt. In Verbindung mit der Massage, kann es den Kleinen oft helfen Blähungen loszuwerden. Persönlich finde ich den Geruch zudem sehr angenehm, selbst unsere "Großen" mit 5 verlangen schon mal nach einer Bauchmassage bei Bauchweh.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "W" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang