mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
LEVISTICUM OHRENTROPFEN
Inhalt: 10 Milliliter, N1
Anbieter: WALA Heilmittel GmbH
Darreichungsform: Ohrentropfen
Grundpreis: 100 ml 65,90 €
Art.-Nr. (PZN): 1754089

Wenn Sie LEVISTICUM OHRENTROPFEN kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Antroposophisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Ohren

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturkenntnis, dazu gehört: Mittelohrentzündung.

Anwendung:

Bei Erwachsenen und Schulkindern 2x täglich 3-4 körperwarme Tropfen, bei Säuglingen und Kleinkindern 1-3x täglich 1-2 körperwarme Tropfen in den Gehörgang eintropfen oder mehrmals täglich einen mit den körperwarmen Tropfen getränkten Wattestreifen in den Gehörgang einlegen.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
7 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Manuela Stöckel schreibt am 26.10.2016
Hatte über fünf Wochen Kieferhöhlen Vereiterung und dementsprechend beidseitigen Erguss hinterm Trommelfell.. Wusste mir dann gar nicht mehr zu helfen, und habe mir die Tropfen bestellt. Sie haben wirklich sehr gut getan.... Und in Verbindung mit einer infrarot Lampe hab ich Gott sei Dank alles wieder gut überstanden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.09.2013
Mir haben diese Ohrentropfen bei Ohrenschmerzen, die mit einem verschleppten Schnupfen zusammenhingen empfohlen. Da das Problem am Wochenende auftrat, war ich froh sie griffbereit zu haben. Wenn keine Besserung eingetreten wäre, hätte ich natürlich sofort am nächsten Tag einen Arzt aufgesucht.
6 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.09.2008
Eine Freundin hat mir diese homöopathischen Ohrentropfen empfohlen. Bei leichten Ohrenschmerzen, die wahrscheinlich mit einem starken Schnupfen zusammenhängen, konnte ich einen guten Erfolg feststellen. Wie sie bei Mittelohrentzündung wirken, weiß ich nicht, da würde ich sowieso lieber einen Arzt aufsuchen.
4 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.07.2011
Mir wurden diese Ohrentropfen von einer Freundin empfohlen, die auf homöopathische Produkte schwört.Bisher standen sie nur im Medizinschrank, da keiner von uns Ohrenschmerzen hatte. Da ich gestern aus heiteren Himmel Ohrenschmerzen bekam, war ich froh, sie griffbereit zu haben. Die Schmerzen wurden schlagartig besser und nach 3 maliger Benutzung bin ich heute fast beschwerdefrei. Bei vereiterten Ohren und richtig heftigen Problemen würde ich allerdings sofort den Ohrenarzt aufsuchen und nicht selbst herumdoktern.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "L" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang