mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
PALSANEU Trinkmoor
Inhalt: 1000 Milliliter
Anbieter: Dr. H. Krist Arzneimittel
Darreichungsform: Lösung
Grundpreis: 100 ml 3,00 €
Art.-Nr. (PZN): 1344440

Wenn Sie PALSANEU Trinkmoor kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
PALSANEU Trinkmoor
Lösung
(1)
250 Milliliter 100 ml 4,52 € 13,66 €*
11,29 €
PALSANEU Trinkmoor
Lösung
(1)
500 Milliliter 100 ml 3,34 € 19,99 €*
16,69 €
PALSANEU Trinkmoor
Lösung
(3)
1000 Milliliter 100 ml 3,00 € 35,90 €*
29,99 €

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
35 von 38 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Judith50 schreibt am 15.11.2007
Palsaneu ist ein gutes Präparat, um Durchfallneigungzu therapieren. Regelmäßig eingenommen wirkt esstuhlfestigend.Nach 3 Wochen sollte man eine Pause von 1 Woche einlegen und danach weiterhin einnehmen. Je nach Erfolg kann man die Dosis halbieren oder einfach bedarfsweise zu sich nehmen.Bei Überdosierung oder wenn man es zu lange genommen hat, entsteht ein leicht metallischer Mundgeschmack und -geruch, der aber harmlos ist und nach Absetzen des Präparates wieder verschwindet.Palsaneu ist für die Schleimhaut des ganzen Magen-Darmtraktes gut. (z. B. Gastritis, Magen-Darm-Geschwüre - nach Rücksprache mit dem Arzt oder Heilpraktiker)
18 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.05.2016
Auf das Trinkmoor hat mich das "Natur&Heilen" Magazin Nr. 5/2015 aufmerksam gemacht. Das Heilmoor, das im Laufe der Jahrtausende entstand, enthält zahlreichen wertvollen Stoffe und Mineralien (wie Eisen, Zink, Mangan, Selen usw.). Das Moor wird vor allem zur Darmreinigung/-Entgiftung angewendet. Es wirkt antibakteriell, antiviral und entzündungshemmend. Die Huminsäuren aus dem Moor bilden eine Schutzschicht auf der Darmschleimhaut; kleine Verletzungen werden geheilt und Darmflora wird normalisiert. Zugleich werden die zahlreichen Mineralien aus dem Moor aufgenommen. Ich habe eine Dose Trinkmoor genommen und bin von der Wirkung begeistert! Schon nach ein paar Tage fühlte sich mein Bauch plötzlich sehr leicht und entspannt. Ich hatte keine Blähungen, kein Sodbrennen und keine Koliken mehr. Ich werde die Kur immer wieder mal wiederholen, denn die Wirkung fand ich viel besser als von Heilerde. Ausserdem ist das Moor nicht "sandig" und geschmacksneutral. Man muss sich von Arzt beraten lassen, wenn man regelmässig Medikamente nimmt.
8 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Judith50 schreibt am 22.02.2008
Palsaneu-Trinkmoor kann ich empfehlen für alle Magen-Darmstörungen. Nicht geeignet ist es bei Verstopfungsneigung. Leider ist es etwas teuer.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "P" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang