mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Nicotinell 14mg/24 Stunden
Inhalt: 21 Stück
Anbieter: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG - OTC Medicines
Darreichungsform: Pflaster transdermal
Grundpreis: 1 Stück 2,32 €
Art.-Nr. (PZN): 110071

Meinung u. Testbericht zu Nicotinell 14mg/24 Stunden

Nachfolger

15 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Frank S. schreibt am 31.07.2019
Habe das 35mg Pflaster als Nachfolgemodell vom 52mg Pflaster bestellt damit ich problemlos wechseln kann . Die Pflaster kosten zwar einiges sind aber im Vergleich zu einer Schachtel Zigaretten günstig

Es hilft wirklich

40 von 54 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.09.2017
Ich benutze das Pflaster jetzt die 4 Woche und es hilft ...die Nervosität ist nicht da,die ich sonst immer hatte ,als ich ohne Pflaster aufhören wollte...gestern habe ich von Stufe 3 auf 2 gewechselt. Das habe ich schon gemerkt ...mir ging es nicht so gut ...aber heute morgen ist das wieder ok ...

Nicotinell 35 mg

39 von 51 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.04.2017
Da ich schon eine ellenlange Bewertung bei Nicotinell 52,5 mg abgegeben habe jetzt nur eine Kurzfassung. Habe vor 11 Tagen mit 52,5 mg begonnem. Brauchte aber ab und an zur Unterstützung Nicorette 4 mg Kaugummi (find ich besser als die von Nicotinell) bin dann umgestiegen auf 35mg Pflaster, benötige aber auch ab und zu noch einen Kaugummi. Wenn die Packung leer ist /21 St.) werde ich auf 17,5 mg umsteigen. Ich finde die Pflaster prima, aber wie gesagt ich brauche noch die Kaugummis. Aber ohne diese beiden Hilfsmittel würde ich es nicht schaffen. Ich wünsche allen viel Erfolg und Durchhaltungsvermögen

Sehr gut

24 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.03.2017
Mein Mann benutzt das Pflaster jetzt seit 1 Woche und hat bis jetzt auch noch keine mehr geraucht. Das verlangen ist aber noch da. Ich hoffe er hält durch.

wirklich hilfreich

50 von 54 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.10.2016
Mit einem wohl nicht ganz so festen Willen habe ich das Nikotinpflaster morgens aufgeklebt. Die sonst übliche Zigarette zum Kaffee fiel weg. Dennoch den ganzen Tag an nichts anderes als ans Rauchen gedacht...aber: ganz klar hat das Pflaster die körperliche Seite der Sucht aufgefangen. Ich habe leider nur 5 Tage durchgehalten. Aber es wird ein neuer Anlauf gestartet. Mit dem Wissen, dass das Pflaster sehr unterstützend wirkt wenn der Kopf bereit dafür ist.

Starker Wille

106 von 111 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Michael schreibt am 19.10.2016
Habe in einer Lungenfachklinik (Diagnose COPD 4 Gold) die Pflaster kennengelernt. Mein Entschluss mit dem rauchen nach 40 Jahren aufzuhören, stand fest. Habe insgesamt 14 Pflaster zur Unterstützung gebraucht und bin jetzt seit dem 30.5.16 rauchfrei!! WICHTIG ist der feste Wille mit dem rauchen für Heute aufzuhören und das klappt dann jeden Tag auf's neue. Gib Dir selbst eine faire Chance und mit deinem Willen schaffst auch DU es

läuft

32 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Eugen R. schreibt am 14.03.2016
Es liefert genug nikotin denn Körper,wenn der wille zu aufhören stark genug ist es einfach damit aufzuhören. Mich persönlich stört nur das mit der Zeit klebe Fläche knapp wird. Mein Tipp: Ich klebe ums Pflaster rum noch leukoplast, so hält es noch mal besser auf der haut.

Wille und Nicotinell: "Ein erfolgreiches Team !!!"

48 von 50 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.04.2015
Ich habe sechs Wochen Stärke 3 (52 mg) geklebt. Seit 2 Wochen klebe ich Stärke 2 (35 mg) und habe nur ganz selten das Verlangen zu rauchen. Ich werde aber Stärke 2 auch 6 Wochen lang kleben, bevor ich zur letzten Stufe 1 übergehe. Ich bin sicher, ich werde endgültig nicht mehr rauchen. Ich habe mir das viel schwerer vorgestellt und hätte viel früher aufhören sollen. wer den festen Willen hat mit dem Rauchen aufzuhören, für den ist Nicotinell eine wirkliche Hilfe.

Hilft sehr gut

79 von 84 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Peter B. schreibt am 11.03.2015
Natürlich darf das Pflaster nicht ständig an die gleiche Stelle geklebt werden. Da gibt es schnell mal etwas Juckreiz und kleine Schwellungen. Zusätzlich muß das Leben etwas an die Raucherentwöhnung angepasst werden. z.B. Duschen kurz vor dem Pflasterwechsel. Beim täglichen Pflasterwechsel wird auch der Aufklebepunkt gewechselt. Von der rechten Schulter zur rechten seitlichen Po-Backe, zur linken seitlichen Po-Backe, zur linken Schulter usw... Der Wechsel der Pflaster ergibt sich etwas Zeitverschoben: Frühmorgens das neue Pflaster. Das Alte wird erst eine Stunde später abgezogen. So wird ein Nikotinloch vermieden. Der Ex-Raucher muß sich über die alten Gewohnheiten, bei welchen immer eine Zigarette angezündet wurde, hinwegsetzen. Die Zigarettenschachtel muß schon am ersten Tag verschwinden. Das Verlangen nach einer Zigarette haltet noch lange an. Die Entzugserscheinungen sind aber sehr gering. In einer Woche ist meine Packung leer. Ich fühle mich aber noch nicht fit für die nächst schwächere Pflaster. So wird nochmals für 3 Wochen die 35mg Nicotinell bestellt. Hier möchte ich auf Nummer sicher gehen. Ich will Freiheit. Nach 3 Wochen Zigarettenentzug schnarche ich nicht mehr. Der Geruchsinn hat sich sehr stark verbessert und die Kopfschmerzen sind bedeutend weniger geworden. Der Weg zum wirklichen Nichtraucher ist noch lang. Die Pflaster sind schon sehr teuer. Denke ich aber an das Geld, welches täglich verraucht wurden, ist der Preis gerechtfertigt.

hilft was es verspricht

14 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.03.2015
Ich habe dasProfukt zum dritten Mal für minem Man gekauft..er findet dad super..hat keinerlei Entzugserscheinungen und fühlt sich nicht schlecht oder so..Aber die Wille muss auch da sein..Der Kopf ist manchmal Stärker..manmuss dizipliniert sein...

Hilft gar nicht & macht Hautprobleme

18 von 40 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Diego schreibt am 07.02.2015
Medizinisch ist bewiesen, dass man schon nach 3 Tagen von der Nikotinsucht befreit ist ... weh tut, sich vom Gehabe und den Ritualen zu befreien. Als Psoriatiker sollten Sie es lassen, denn schon nach kurzer Zeit (ein-zweimaliges Anbringen an der gleichen Stelle) erzeugt einen Schub, genau an dieser Stelle und in der Grösse des Pflasters. Leider erkennt man die zusätzliche Psoriasis (Schuppenflechte) erst nach Wochen. Novartis erwähnt dies im Beipackzettel immer noch nicht.

wirkt wirklich

23 von 27 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.01.2015
Ich habe die pflaster für meinen Mann bestellt. Nach 2 wochen müssen wir sagen, dass sie wirklich wirken und das alles nicht nur ein werbung oder Abzocker ist. Die Entzugserscheinungen sind viel geringer als erwartet und mein man greift nicht mehr zur Zigarette.

Theoretisch hilfreich, praktisch fragwürdige Qualität

19 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.11.2014
Mit der richtigen Einstellung kann das Produkt eine legitime Stütze für den Raucherstopp sein, besonders in Kombination mit Nikotin-Kaugummis. Es ist jedoch eine Unverschämtheit, für den Preis ein Produkt anzubieten, dass beim erstmaligen Entfernen, sei es um laufen oder duschen zu gehen, anschließend NICHT mehr vernünfttig angeklebt werden kann und somit ein neues Pflaster genutzt werden muss oder man schließlich doch aufgibt. Versuche zum Fixieren mit normalen Pflastern, wie in dem Beipackzettel beschrieben, verhelfen überhaupt nicht. Alternative Anbieter wären in diesem Zusammenhang zu erwägen. Ansonsten entspricht die Wirkung des Pflasters ihrem Zweck vollkommen.

endlich geschafft

15 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.04.2014
Nach ettlichen kläglichen versuchen endlich geschafft. Diese Nicotinpfaster wurden mir von meinem Arzt in Kombination mit Akkupunktur empfohlen. Die Entwöhnung war sogar für meinen Mann und meine Tochter sehr angenehm zu ertragen :-) Wow. DANKE

Raucherentwöhnung fehlgeschlagen

9 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.05.2013
Habe meine Raucherentwöhnung mit Nicotinell Lutschtabletten abbrechen müssen. Ich habe einen wahnsinnig juckenden Ausschlag bekommen. Mußte sogar zum Arzt gehen, um mir ein antiallergisches Mittel verschreiben zu lassen. Lediglich mein Gesicht und die Hände waren nicht betroffen. Bin eigentlich kein allergischer Typ und verstehe nicht warum ich so heftig reagiert habe. Habe täglich 6-7 Tabletten gelutscht und mein Zigaretten Konsum von 20 Stck auf die Hälfte reduziert. Jetzt muß ich mir was anderes überlegen wie es weiter geht.

eine gute Unterstützung

36 von 42 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.03.2013
Die Pflaster sind eine gute Unterstützung beim Entwöhnen - aber wenn man wirklich aufhören möchte zu Qualmen -sollte man die "Gesundheits-Gelegenheit" zb.: einer OP mit diesen Pflastern unbedingt nutzen - um von dem fiesen Nikotingift wegzukommen! Ich kann das nach 35 J. Rauchen bestätigen = es ist oberhart - kam mir vor wie ein Nikotinjunk - aber ich bleibe hart - denn wer die ersten 2 Monate geschafft hat - der schafft auch den Rest der blöden Angewohnheit abzuschütteln!

es hilft bedingt

68 von 72 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.11.2011
Ich nutze dieses Produkt seit nunmehr 14 Tagen. Habe ca. 30 Jahre um die 20 Zigaretten tgl. geraucht und mit der stärksten Dosierung (52,5 mg.) begonnen. Das Verlangen nach einer Zigarette ist immer wieder vorhanden und man muss schon sehr stark sein um wiederstehen zu können. Ich habe die Erfahrung machen müssen das man zu Beginn der Therapie WIRKLICH ALLE Zigaretten in seinem Haushalt und der pers. Umgebung vernichten sollte!! Die Versuchung ist sonst zu stark. Das Pflaster hilft auf jeden Fall gegen den Nikotinentzug und den damit teilw. verbundenen Stimmungsschwankungen. Die Verträglichkeit des Pflasters ist bei mir sehr gut. Ich bringe das Pflaster auf den Oberarm auf und wechsle nach jeweils 24 h die Oberarmseite. Bisher hatte ich keine Probleme mit Hautreizungen. Beim duschen oder beim Sport sollte man das Pflaster abnehmen und auf der Schutzfolie fixieren. Die Klebeleistung des Pflasters beträgt trotz zwischenzeitlicher Abnahme 24 h. Ich mache trotz Rückschläge weiter mit der Therapie und hoffe das ich es schaffe.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang