mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Antifungol HEXAL 3 Kombi
Inhalt: 1 Packung, N2
Anbieter: Hexal AG
Darreichungsform: Kombipackung
Art.-Nr. (PZN): 3211890

Meinung u. Testbericht zu Antifungol HEXAL 3 Kombi

Top Wirkung!

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.09.2018
Sehr gut verträglich, einfache Handhabung! Beseitigt schnell den quälenden Juckreiz und in der Regel reicht eine Packung um den Pilz zu besiegen! Eine Nachsorge mit Milchsäure ist ggf. empfehlenswert, wenn man empfindlich ist und zu Infektionen neigt!

Tolles Produkt und super Preis!

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.08.2018
Meine Freundin hat mir das Produkt empfohlen und ich muss sagen es hilft schnell und dazu ist es noch echt preisgünstig. Bei Bedarf greife ich gern wieder darauf zurück. Absolut weiter zu empfehlen!

nicht schlecht aber gibt bessere

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
schlumpf-anni schreibt am 17.08.2018
Gut sie sind preisgünstig das muss man zugeben, und sie haben auch ihre Wirkung erfüllt. Die Salbe ist ok und man kann sie gut auftragen, die Vaginaltabletten haben ziemlich geklumpt und ich hatte auch Klumpen im Bett nach der Nacht. Fand ich nicht so toll, und kam auch am Tag danach noch so klumpiges Zeug von den Tabletten raus. Da habe ich schon andere Vaginaltbl verwendet bei denen das nicht der Fall war

Preisgünstig und super

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Gudrun K. schreibt am 30.05.2018
Auch mich hatte es nach einer Antibiotika-Therapie erwischt. Ich hatte das Produkt schon einmal vor Ort erstanden. Da bei Medpex der Preis wesentlich günstiger ist und die Lieferung sehr schnell erfolgt, war es keine Frage hier zu bestellen. Sehr schnell trat dann die erhoffte Besserung ein.

Erfolgreich

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jessica W. schreibt am 22.02.2018
Nicht das angenehmste von der Welt, aber es passiert trotzdem. Nach einer Antibiotikatherapie hatte ich die typischen Symptome, jucken, irgendwann brennt es, total unangenehm. Also muss ne Salbe her. Ich habe mich prophylaktisch gleich für die combo Packung entschieden, damit ich nicht nur äußerlich sondern auch innerlich therapieren kann. Und nach ca einer Woche war dann alles wieder gut. Ein Stern Abzug, da die Vaginaltabl sich nur schwer komplett auflösen

Gut und günstig

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.11.2017
Schnelle Hilfe, trotz des sehr günstigen Preises. Ich war vorerst etwas misstrauisch ob das Produkt mit den teuren mithalten kann. Allerdings war ich sehr begeistert, da es mir genau wie die teureren Produkte sehr schnell und wirksam half.

preisgünstig und sehr gut

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Silvia S. schreibt am 09.10.2017
Da ich sehr anfällig bin was dieses Thema angeht, ich brauche nur ins Schwimmbad oder eine fremde Toilette zu gehen habe ich schon einiges ausprobiert. Aber vor längerer Zeit habe ich dieses Produkt entdeckt, preisgünstig und sehr gut, bei Bedarf kaufe ich nur noch dieses. Mit praktischer Einführhilfe, die Creme reicht meistens sogar länger, ist bei mir gut verträglich. Bin 100% zufrieden und kann es nur weiterempfehlen.

gut günstig einfach toll

9 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.06.2017
Habe seit der Geburt meines Kindes ständig Probleme mit Entzündungen. In der Apotheke hat man mir ständig andere Produkte angeboten die so teuer waren das ich mir im Internet um eine Alternative kümmern musste. Dann bin ich auch antifungol gestoßen. Toller Preis für eine Kombipackung. Seitdem habe ich immer eine auf Reserve zu hause liegen. Wirkt bei mir immer. Anwendung ist auch kinderleicht

Gutes Produkt

11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Karin K. schreibt am 27.12.2016
Die Creme und die Tablette helfen relativ schnell bei einer Infektion und beruhigt die Haut.Ich habe das Produkt schon mehr als Einmal benutzt und greife gern darauf zurück bei gewissen Problemen die wir Frauen kennen.

Schnelle Hilfe

6 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2016
Schnelle Hilfe bei wiederkehrendem Scheidenpilz, einfache Anwendung und schon nach der ersten Anwendung Linderung der Beschwerden. Als rezeptfrei erhältliches Produkt konnte ich keinen Unterschied zu verordnungpflichten feststellen. Es hilft genauso schnell und zuverlässig.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang