mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Canesten Extra Bifonazol Pumpspray
Inhalt: 25 Milliliter, N1
Anbieter: Bayer Vital GmbH
Darreichungsform: Spray
Grundpreis: 100 ml 39,96 €
Art.-Nr. (PZN): 4072829

Meinung u. Testbericht zu Canesten Extra Bifonazol Pumpspray

eigentlich zu teuer....

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jenny G. schreibt am 17.05.2019
Ich kämpfe mit einem hartnäckigen Fusspilz. Die Anwendung mit dem Spray ist easy...trocknet schnell ab und die Socken können kommen. Allerdings ist die kleine Flasche rasch leer gesprüht. Der Wirkstoff ist auch in anderen Sprays enthalten. Die etwas günstiger sind. Und meiner Meinung nach bessere Wirkung zeigen. CANESTEN ist aber das bekanntere....wile mehr Werbung läuft, warscheinlich.

Zufrieden

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
IloveMedikamente schreibt am 14.05.2019
Wirkt sehr schnell gegen Fußpilz. Als Pumpspray gut einsetzbar. Mehr gibt es nicht zu sagen. Ich bin zufrieden und habe nix zu beanstanden, würde es jederzeit wieder kaufen.

Pumpflasche sehr schlecht!

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.01.2019
Ich habe mir das Pumpspray absichtlich gekauft, da mein Problembereich auf dem Rücken liegt, womit das Auftragen um ein vielfaches leichter geht. Anfangs hat die Flasche nicht sonderlich gut funktioniert, man musste oft pumpen damit endlich etwas raus kam oder die Flasche öffnen, aber es hat funktioniert. Nach einer Weile versagen die Flaschen aber gänzlich. Ich habe nun die dritte Flasche weggeschmissen weil sie einfach gar nicht mehr funktioniert haben, obwohl bestimmt noch die Hälfte an Flüssigkeit in der Flasche war. Das Produkt an sich wirkt wunderbar.

Preis Leistung stimmt

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.06.2018
Nutze es bei Hautirritationen, da es mir mein Arzt empfohlen hatte. Eine Anwendung reicht und die Haut spielt nicht mehr verrückt. Da ich es somit selten nutzen muss, hat man echt lang was davon. Sobald es leer gehen sollte, wird es wieder bestellt.

Mega. Das Beste überhaupt!

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.03.2018
Habe öfter an der selben Stelle zwischen den Fußzehen eine offene Stelle, weil meine Haut da sehr dünn ist und dann juckt es ab und an auch. Mein Hautarzt hatte mir damals dieses Spray empfohlen. Und ja was soll ich sagen.. einmal gesprüht..und es ist geheilt. Bin absolut begeistert.

Wirkung unterschiedlich

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.08.2017
Bei mir zeigte sich nach der ersten Anwendung eine Linderung der Symptome und nach einer Woche auch der optischen Spuren. Bei Meiner Frau hingegen zeigte sich auch nach 1 Woche noch nichtmal eine Linderung. Auch unsere kleine Prinzessin hatte nach 1-2 Tagen keine juckenden Stellen mehr. Man muss es wirklich also einfach probieren und was hat man bei dem Preis schon zu verlieren? Entweder es klappt, oder eben nicht. Die Packungsbeilage empfiehlt die Behandlung auch nach Linderung der primären Symptome noch etwas fortzuführen und das sollte man auch beherzigen. Ein von vielen hier beschriebenes Problem mit der Pumpe kann ich nicht bestätigen. Bei normaler handhabe (1-2 Sprühstöße pro Anwendung) kab es keinerlei Defekt bevor die Flasche leer war.

Bisher noch keinerlei Besserung

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.12.2016
Nun ja, was soll ich da sagen bez; schreiben, bisher habe ich noch keinen Erfolg oder Besserung feststellen könnnen, ich benutze diesen Spray nun seit einer Woche. Aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt sagt man also warte ich mal ab.

Kein defekt der pumpe

3 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Gabriele G. schreibt am 21.07.2016
Mein Freund benutzt das Canesten Spray und ist sehr zufrieden Leider ist er durch Sport hin und wieder betroffen In den letzten Monaten hat er grad die 2.Flasche angebrochen aber weder bei der ersten nich bei der zweiten pumpflasche gab oder gibt es probleme

Sehr wirkungsvoll

10 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.10.2015
Sehr wirkungsvoll, durch häufige Schwimmbadbesuche mit den entsprechenden Folgen weiß ich wovon ich rede. Auch die Anwendung finde ich gut, verteilt sich sehr gut.

Sehr schnelle Hilfe

7 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.07.2014
ich nehme diese Flasche immer mit in den Urlaub, denn die Grösse belastet das Gepäck nicht so. Mir hat es beim letzten Badeurlaub wirklich gute Dienste geleistet.Okay, mit einem Mal sprühen ist noch keine Heilung da, aber eine Linderung hat mir auch schon gut getan. Die Handhabung des Sprays ist einfach und man kann ganz gezielt dosieren.

Spray defekt

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.02.2014
Ich muss meinem Vorredner Recht geben. Auch bei mir ist die Pumpfunktion defekt gegangen. Das Produkt an sich hält seine Versprechen ein und ich konnte meinen Fußpilz beseitigen, doch bei dem Preis erwartet man schon mehr Qualität!

nicht zufrieden

12 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.05.2012
Um die Applikation zu erleichtern udn es einfach mal zu testen, habe ich mir so ein Fläschen bestellt. Aber leider ist die Punpfunktion sehr schlecht, man muß stark drücken und das Austrittsloch verschiebt sich ständig, sodaß man nicht präzise "zielen" kann. Irgendwann kam dann mehr seitlich aus dem Fläschen heraus, und ich habe es weggeworfen. Mit einem 2. Fläschchen hatte ich die gleiche Erfahrung gemacht.So konnte ich die Wirkung garnicht erst kontrollieren, aufgruind der schlechten Qualität der Punpfunktion. Deswegen - ich kaufe es nict wieder.

Zuverlässig gegen Fusspilz

36 von 42 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
kundema schreibt am 09.08.2008
Das Canesten Extra Bifonazol Pumpspray eignet sich prima bei Haut und Fusspilzerkrankungen, da es leicht anzuwenden ist. Es wird auf die betroffene Stelle dünn drauf gesprüht, kurz luftgetrocknet und fertig. Dabei muss man bis zur Vollständigen Abheilung des Pilzes ca. 3-4 Wochen einplanen, aber die Wirkung ist letztendlich entscheidend. Gegen Nagelpilz hilt das Spray allerdings nichts, weil er unter dem Nagel sitzt und man nichts einsprühren könnte. In dem Fall muss man beim Arzt ein Rezept für ein Antimykotikum (Tablettenform) holen. Pilzerkrankungen sind sehr hartnäckig!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang