mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Loceryl gegen Nagelpilz
Inhalt: 3 Milliliter, N1
Anbieter: Galderma Laboratorium GmbH
Darreichungsform: Wirkstoffhaltiger Nagellack
Grundpreis: 100 ml 716,33 €
Art.-Nr. (PZN): 11286175

Meinung u. Testbericht zu Loceryl gegen Nagelpilz

Hilft

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2018
Das Produkt hilft wirklich bei Nagelpilz. Es lässt sich einfach wie Nagellack auftragen erfordert aber sehr viel Geduld. Also, nicht die Geduld verlieren. Die Wirkung tritt ein, dauert aber ein paar Monate.

super wirksames Mittel gegen Nagelpilz

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
moppel schreibt am 05.09.2018
Ich bin total begeistert von Loceryl. Zuvor hatte ich andere Mittel probiert, aber die halfen nicht. Anwendung nur einmal wöchentlich angenehm. Ideal im Sommer, dass man auch bunten Lack drüberpinseln kann.

Dieses Produkt hilft wirklich

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.08.2018
Ich hatte schon vor ein paar Jahren das Problem mit einem Nagelpilz. Da hat mir das Produkt gut geholfen. Seit ein paar Wochen nehme ich es nun wieder. Tolle einfache und super schnelle Handhabung

Tolles Produkt

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.07.2018
Hatte das Produkt schon einmal vor ein paar Jahren probiert. Hat super geholfen. Jetzt hat es mich leider wieder erwischt;-(. Ich freu mich jetzt auf den schönen Nagellack, der mit dabei ist.

tolles produkt

4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Beata Kaczor schreibt am 06.06.2018
Schon nach einer Woche Behandlung glaube ich, dass dieses Mittel viel wirksamer ist als andere oder wie das heißt, was man ja jeden Tag auftragen muss. Mal abwarten, wie sich das in den nächsten Wochen und Monaten entwickelt. Hab aber ein gutes Gefühl.

Ein SPITZEN-ARTIKEL

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Monika Burgdorf schreibt am 14.05.2018
Empfehlung aus der Werbung und ich kann es nur weiter empfehlen ! Das Produkt ist gut und die Länge der Einnahme richtet sich nach dem Verlauf, wie weit der Vorgang schon fortgeschritten ist - hilft aber auf jedem Fall...

noch keine genaue Aussage möglich

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.01.2018
Wie lange muß man dieses Produkt anwenden? Ich trage es nun schon ca. 1/2 Jahr auf und kann noch keinen Erfolg feststellen. Ich werde es bis zum Ende aufbrauchen, wenn sich dann kein Erfolg eingestellt hat nicht mehr bestellen.

Hilft zwar aber dauert sehr lange

8 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.09.2017
Ich habe im Mai angefangen das Produkt anzuwenden. Es hilft, aber es ist eine langwierige Geschichte. Erst jetzt sieht man langsam das es anschlägt. Ich hätte mir gewünscht dass es schneller anschlägt, dann müsste ich meine Füsse nicht weiterhin in Socken verstecken. Bei über 30Grad Aussentemperatur im Schatten waren Socken nicht sehr angenehm zu tragen, aber ich schäme mich für meine Nägel

ein Mittel das wirklich hilft!!!

11 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.07.2017
Benutze Loceryl-Nagellack seit April diesen Jahres,1mal wöchentlich.Die Wirkung ist hervorragend.Habe vorher alles mögliche gegen Nagelpilz angewand.Nichts hat geholfen.Wegen der guten Bewertungen habe ich mir dann Loceryl bestellt.Alles richtig gemacht.Es dauert seine Zeit,aber es hilft.Kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

sehr wirksam, einfache Handhabung

10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
alexandra Laschinsky schreibt am 12.07.2017
Nach ca 2 Jahren bin ich auf Loceryl gestoßen. Mit dem Lack davor habe ich keine Besserung bemerkt und gesehen.Die Handhabung ist einfach und sehr effektiv .Nach ca 6-8 Wochen habe ich schon erste Besserungen festgestellt.Ich kann dieses Produkt nur empfehlen. Ich schleife regelmäßig den Nagel ab,desinfiziere und trage dann den Lack auf.Habe jetzt das Produkt noch einmal bestellt um die Behandlung weiter zu führen, um dann ganz sicher zu sein den Nagelpilz los zu sein .Lüfte und desinfiziere reg meine Schuhe um einer erneuten Ansteckung vorzubeugen.

hilft langsam

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.06.2017
Man braucht zwar relativ viel Geduld und muß sehr konsequent sein, aber es hilft. Die Anwendung ist einfach und hygienisch. Er ist zwar nicht ganz günstig, aber man braucht ja pro Anwendung nur eine kleine Menge.

Hilft, aber Geduld erforderlich

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.05.2017
Nehme das Produkt seit einiger Zeit, weil Myfungar bei mir nichts brachte. Jetzt sehe ich aber langsam den Erfolg, werde also weitermachen. Preis etwas hoch, die Alternativen sind aber auch nicht billiger. Somit denke ich zz. nicht über einen Wechsel nach.

Vielversprechend

8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.02.2017
Die Anwendung ist simpel - 1 mal wöchentlich die betroffenen Stellen mit einem Lack einstreichen. Vorher muss der alte Lack runter und der Nagel möglichst kurz geschnitten werden. (Tücher & Pfeilen dabei) Das einzige, das man mitbringen muss, ist Ausdauer. Die Behandlung dauert mehrere Monate, weshalb ich noch nicht vom Endergebnis berichten kann. Gegen Geruch oder Anwenung ist aber bis jetzt nichts einzuwenden!

Besser als andere Mittel

32 von 41 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sabine Wichmann schreibt am 20.10.2016
Schon nach einer Woche Behandlung glaube ich, dass dieses Mittel viel wirksamer ist als dieses Citoricil oder wie das heißt, was man ja jeden Tag auftragen muss. Mal abwarten, wie sich das in den nächsten Wochen und Monaten entwickelt. Hab aber ein gutes Gefühl.

Gut wirksames Mittel gegen Nagelpilz

49 von 58 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.10.2016
Ich bin begeistert von diesem Produkt. Bei sachgerechter Anwendung sehr gut wirkendes Mittel. Das besondere Plus war für mich, dass es nur 1mal wöchentlich angewendet werden muss. Die Behandlung ist zwar insgesamt sehr langwierig aber am Ende von Erfolg gekrönt.

Erfolgreich durch Disziplin

9 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.09.2016
Die lange Anwendungsphase(7 Monate) und Diziplin wird mit Erfolg belohnt. Die Empfehlung für Loceryl kam vom Artzt. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist prima.

Aufwändig, aber hilft

34 von 37 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.08.2016
Fast ein Jahr /bis der Nagel komplett neu gewachsen ist) wöchentlich den alten Nagellack entfernen und den neuen auftragen erfordert wohl etwas Ausdauer, aber wenn man diese sehr hartnäckige Pilzerkrankung damit los wird lohnt es sich.

Hilft, aber langwierig

35 von 39 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
piddilalla schreibt am 08.08.2016
Mein Hautarzt hat mir ausdrücklich "Loceryl" empfohlen. Und es hilft tatsächlich, allerdings muss die Behandlung auch nach Abklingen des Nagelpilzes noch weitergeführt werden. Wie lange, weiß ich noch nicht. Zusätzlich hatte ich noch meine Schuhe desinfiziert. Ist empfehlenswert. Hab Loceryl jetzt auch für meine Mutter mitbestellt, damit sie ihren Nagelpilz ebenfalls beseitigen kann.

Kampf den unschönen Nägeln

44 von 51 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.07.2016
Verwende das Produkt schon 1 Jahr bei meiner Mutter es waren alle Fußnägel betroffen jetzt sind nur noch die 2 Grosszehen etwas befallen man braucht langes Durchhaltevermögen 1x pro Woche fester Tag festlegen und dazu ein Pediküregerät verwenden dann gelingt es

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang