mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
NALOC Lösung
Inhalt: 10 Milliliter
Anbieter: MEDA Pharma GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Lösung
Grundpreis: 100 ml 289,90 €
Art.-Nr. (PZN): 9515384
Dieser Artikel ist derzeit leider nicht lieferbar. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Wenn Sie NALOC Lösung kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Naloc – Gute Nägel sind keine Kunst

 

- Sichtbar gesündere Nägel bereits nach 2-4 Wochen z. B. bei Nagelpilz
- Wiederherstellung eines gesunden Erscheinungsbildes des Nagels
- Reduzierung von Nagelverfärbungen
- leicht und einfach anwendbar (kein Feilen erforderlich)

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Viel Geld für wenig Inhalt mit kaum sichtbarer Wirkung

29 von 38 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.09.2012
"naloc" lässt sich leicht, angenehm und geruchlos auftragen, das Trocknen dauert dann mehr als 5 Minuten.Die Wirkung ist allerdings auch nach 4-wöchiger, regelmäßiger Anwendung gleich null.Weder auf der großen Pappe, noch auf der kleinen Tube ist irgendein Inhaltsstoff oder ein Hinweis zur Wirkungsweise angegeben.Meiner Meinung nach handelt es sich bei "naloc" um ein teures aber wirkungsloses ( auch ohne Nebenwirkungen ) Placebo.Ich würde es nie wieder kaufen !

Für die Anfangsbehandlung...

29 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.06.2013
...ist Naloc wirklich sehr zu empfehlen!Ich hatte seit mehr wie 15 Jahren Nagelpilz und habe von Tabletten über Cremes bis Nagellacke, so ziemlich alles durch - nichts half.Dann habe ich Naloc ausprobiert, erste Erfolge sind damit nach einigen Wochen schon sichtbar. Nach 6 Monaten aber, wenn alle befallenen Teile abgelöst sind, stellt sich kein weiterer Erfolg mehr ein, da dieses Naloc wohl nur befallene Teile auflöst.Ab dem Zeitpunkt habe ich 2x wöchentlich Loceryl aufgetragen und jetzt, nach einem Jahr der Anwendung damit (!), kann ich sagen, daß ich fast vollständig von dem Pilz befreit bin.Der goße Zehennagel ist jetzt zu 85% wieder hergestellt und ich hoffe, daß ich in weiteren 6 Monaten dann völlig geheilt bin.Das ganze ist natürlich auch recht teuer, aber nur diese Kombination, angewendet wie beschrieben, hat bei mir geholfen.

Erstes Medikament, welches hilft

24 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.03.2014
Ich verwende Naloc seit etwas mehr als einem Jahr. Der Erfolg ist sichtbar, es wachsen die Nägel nach, man sieht eine deutliche Trennlinie zwischen befallenen und unversehrten Stellen (Fotos vorhanden). Es ist dies das erste Mittel, welches hilft. Ich habe innerhalb von mehreren Jahren verschiedene Mittel probiert - ohne Erfolg. In einem halben Jahr könnten die Nägel komplett nachgewachsen sein.

Schneller Erfolg

21 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.08.2012
Das Produkt hält, was es verspricht. Schneller sichtbarer Erfolg bei Nagelpilz, der allerdings noch nicht lange bestehen darf. Noch keine Erfahrung, ob der Pilz mit Naloc auch langfristig weg bleibt.Einfache schnelle Anwendung und weicht den erkrankten Nagel schnell auf.Verfärbungen in Gelbtönen werden wunderbar rosafarbend, halt so wie ein gesunder Nagel aussehen sollte.

nach Jahren erstmals Erfolg!

18 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Maximilian Bleninger schreibt am 24.11.2014
Seit Jahren plagte ich mich herum mit meinem Nagelpilzbefall an meinen Zehen mit verschiedensten Mitteln - nach Hautarztbesuch auch mit Medikamenten - aber der Nagelpilz blieb zäh. Nach 4 bis sechswöchiger Behandlung mit NALOC ist der Pilz nun weg. Die anderen aufzutragenden Lösungen trockneten den Nagel aus und es musste umständlich gefeilt werden. Der Vorteil von NALOC gegenüber den anderen ist, dass er die von Pilz befallenen Stellen auflöst, so dass sie leicht entfernbar sind.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "N" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang